Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 6  1 23     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Sonstige Fragen zu Delphi (https://www.delphipraxis.net/19-sonstige-fragen-zu-delphi/)
-   -   Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006 (https://www.delphipraxis.net/144997-seriennummer-autorisierungsschluessel-fuer-turbo-delphi-2006-a.html)

Delphi-Laie 21. Dez 2009 20:14


Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi
 
Hallo Leute!

Wiederholt las ich hier und a.a.O., daß für Turbo-Delphi keine o.g. Informationen von Embarcadero mehr erhältlich seien.

Nun, eine diesbezügliche bittend-quengelige E-Mail an support at embarcadero dot com wurde tatsächlich beantwortet, und zwar von einem Herrn Tim Del Chiaro. Sie enthielt das, was im Titel steht. Wird sicher nur die Explorerversion/-variante freischalten, aber bei einem geschenkten Gaul wird sich das Gemaule und Gemosere in engen Grenzen halten...

Grüße

Delphi-Laie

Delphi-Laie 21. Dez 2009 20:17

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Zitat:

Zitat von mkinzler
Also mit Latarus hat das absolut nichts zu tun

Ja, natürlich, ich bitte um Nachsicht! Adminstratoren bzw. Moderatoren, bitte verschieben - danke!

DP-Maintenance 21. Dez 2009 20:18

DP-Maintenance
 
Dieses Thema wurde von "mkinzler" von "FreePascal / Lazarus IDE" nach "Sonstige Fragen zu Delphi" verschoben.
Hat nichts mit Lazarus zu tun

himitsu 21. Dez 2009 23:15

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Zitat:

Zitat von Delphi-Laie
Wiederholt las ich hier und a.a.O., daß für Turbo-Delphi keine o.g. Informationen von Embarcadero mehr erhältlich seien.

Kein offizieller Turbo Delphi Download mehr?

Zitat:

Zitat von Delphi-Laie
Wird sicher nur die Explorerversion/-variante freischalten,

Mit Sicherheit, denn ich glaub nicht, daß es eine der Versionen sein wird, welche andere mal Kaufen mußten.

Zitat:

Zitat von Delphi-Laie
Nun, eine diesbezügliche bittend-quengelige E-Mail an support at embarcadero dot com wurde tatsächlich beantwortet, und zwar von einem Herrn Tim Del Chiaro. Sie enthielt das, was im Titel steht.

Is ja mal voll nett und zeigt, daß wohl doch noch nicht alle Hoffnungen verlohren sind :thumb:

Mithrandir 22. Dez 2009 08:12

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Wahrscheinlich hat das jetzt die Chefetage mitbekommen, und der Kerl ist seinen Job los. :mrgreen:

Sherlock 22. Dez 2009 08:54

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Man sollte niemals nicht öffentlich weitergeben mit welchen Leuten man in einer Firma Kontakt hat. Das kann für diese Leute unangenehm werden.

Sherlock

Balu der Bär 22. Dez 2009 09:26

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Wenn man korrekt im Namen seiner Firma handelt sollte es zu keiner Situation kommen in der man bei seinen Chefs in Ungnade fällt. Daher sollte es auch in Ordnung sein seine Kontaktpersonen zu nennen. Handelt man nicht im Namen der Firma, sollte man sich Fragen ob die Firma es wert sei dort noch zu arbeiten.

jaenicke 22. Dez 2009 09:44

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Ich wusste das auch, dass das durchaus möglich ist, wollte diese Information aber nicht öffentlich verbreiten. In den Fällen, in denen ich (weil es dringend erschien) per PN geraten habe auf diesem Wege anzufragen, hatte es ebenfalls geklappt.

Wenn das aber jetzt plötzlich "alle" machen, ist die Frage, ob das dann weiter so klappt oder ob dann eher abgelehnt wird, weil es zu viele entsprechende Anfragen sind. ;-)

himitsu 22. Dez 2009 09:55

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
OK, dann fragt eben nur noch Daniel (Chäffe dort an, ob er ein "paar" 365 Lizenzen bekommt und schon hat er was, um es täglich zu verlosen oder ein-/zweimal die Woche (damit es ein paar Jahre länger reicht)

Die große DP-TDE-Verlosung :angel:

Sherlock 22. Dez 2009 10:11

Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Zitat:

Zitat von Balu der Bär
Wenn man korrekt im Namen seiner Firma handelt sollte es zu keiner Situation kommen in der man bei seinen Chefs in Ungnade fällt. Daher sollte es auch in Ordnung sein seine Kontaktpersonen zu nennen. Handelt man nicht im Namen der Firma, sollte man sich Fragen ob die Firma es wert sei dort noch zu arbeiten.

Na gut, dann zäumen wir das Pferd anders auf: Solange der andere es nicht gestattet, darfst man seinen Namen nicht öffentlich nennen. ;) Ist ungefähr das gleiche wie Telefon ohne das Wissen des Gesprächspartners auf Lautsprecher zu schalten.

Sherlock


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:21 Uhr.
Seite 1 von 6  1 23     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf