Delphi-PRAXiS
Seite 3 von 6     123 45     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Sonstige Fragen zu Delphi (https://www.delphipraxis.net/19-sonstige-fragen-zu-delphi/)
-   -   Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006 (https://www.delphipraxis.net/144997-seriennummer-autorisierungsschluessel-fuer-turbo-delphi-2006-a.html)

cookie22 5. Mai 2012 10:47

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Wenn du den Support ganz freundlich anschreibst, bekommst du vielleicht noch eine Lizenz kostenlos. Mehr als "Nein" sagen können sie nicht. ;)

himitsu 5. Mai 2012 10:58

AW: Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
[edit]Jupp, beißen tun die auch nicht ... höchstens mit einem lebenslangen Bann bestrafen. :lol:[/edit]

Man kann immernoch versuchen bei germany.info@embarcadero.com ganz lieb anzufragen, ob man nicht doch noch eine TDE-Lizenz bekommt.

Ich weiß nicht wie es bei unserem Foren-Admin aussieht.
Er und ich glaub noch ein paar Andere hatten sich einige Lizenzen gehamstert und würden sie eventuell abgeben (falls noch Welche übrig sind).

Und was das Setup betrifft, da darf man gerne im Forum anfragen. Selbst der Embasupport verweist auf die Communities, wenn sie selber keine Installationsdateien zur Verfügung stellen können (vorallem bei den alten Delphis bis D6 und beim TDE).
Falls niemand die Dateien schon irgendwo oben hat oder schnell hochbekommt, dann hätte ich hier irgendwo noch sämtliche Turbo-Installationen rumliegen. (Turbo Delphi/C++/C#/.Net in DE/EN/FR/JP und mit allen Prerequisites ... das Hotfix-Rollup für TDE gibt's im CC)
Voraussetzung bleibt natürlich eine gültige Lizenz, denn sonst funktionieren diese ungecrackten originalen Setups natürlich nicht.

Ansonsten bleibt eben nur der Hinweis auf die Starter-Edition für knapp 160 € oder Lazarus und Co.

Bei Google suchenLazarus / Bei Google suchenFreePascal
http://www.delphipraxis.net/162608-d...2-starter.html
http://www.embarcadero.com/de/products/delphi/starter (und nicht vergessen, jeder ist upgradeberechtigt, also laßt euch nicht die Vollversion aufdrehn)

SpTBX 5. Mai 2012 18:29

AW: Re: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Del
 
Zitat:

Zitat von himitsu (Beitrag 1164982)
[edit]Jupp, beißen tun die auch nicht ... höchstens mit einem lebenslangen Bann bestrafen. :lol:[/edit]

Tja.....

Zitat:

Zitat von himitsu (Beitrag 1164982)
Man kann immernoch versuchen bei germany.info@embarcadero.com ganz lieb anzufragen, ob man nicht doch noch eine TDE-Lizenz bekommt.

Ich weiß nicht wie es bei unserem Foren-Admin aussieht.
Er und ich glaub noch ein paar Andere hatten sich einige Lizenzen gehamstert und würden sie eventuell abgeben (falls noch Welche übrig sind).


Zitat:

Zitat von himitsu (Beitrag 1164982)
Und was das Setup betrifft, da darf man gerne im Forum anfragen. Selbst der Embasupport verweist auf die Communities, wenn sie selber keine Installationsdateien zur Verfügung stellen können (vorallem bei den alten Delphis bis D6 und beim TDE).
Falls niemand die Dateien schon irgendwo oben hat oder schnell hochbekommt, dann hätte ich hier irgendwo noch sämtliche Turbo-Installationen rumliegen. (Turbo Delphi/C++/C#/.Net in DE/EN/FR/JP und mit allen Prerequisites ... das Hotfix-Rollup für TDE gibt's im CC)

Ok, da melde ich mal für den Fall eines negativen Bescheides Interesse an.

Zitat:

Zitat von himitsu (Beitrag 1164982)
Voraussetzung bleibt natürlich eine gültige Lizenz, denn sonst funktionieren diese ungecrackten originalen Setups natürlich nicht.

Kein Problem. Habe TDE aus legaler Quelle. Aus Delphi Treff, glaub ich, war das. Sollte also klappen. :)


Zitat:

Zitat von himitsu (Beitrag 1164982)
Ansonsten bleibt eben nur der Hinweis auf die Starter-Edition für knapp 160 € oder Lazarus und Co.

Bei Google suchenLazarus / Bei Google suchenFreePascal
http://www.delphipraxis.net/162608-d...2-starter.html
http://www.embarcadero.com/de/products/delphi/starter (und nicht vergessen, jeder ist upgradeberechtigt, also laßt euch nicht die Vollversion aufdrehn)

OK, da frag ich mal an. Werde dann nächste Woche Bescheid geben.

SpTBX 7. Mai 2012 13:20

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Hallo,

Zitat:

Wenn du den Support ganz freundlich anschreibst, bekommst du vielleicht noch eine Lizenz kostenlos. Mehr als "Nein" sagen können sie nicht.
da bin ich wieder. Habe bis jetzt gar keine Antwort von Emba erhalten. Sollte das auch eine Antwort sein?

Wer also hat hier in der DP noch eine Lizenz zu vergeben? Für Turbo Delphi 2006 VCL, falls diese Lizenz ausdrücklich nur für eine der Turbos vergeben werden kann.

Delphi-Laie 7. Mai 2012 13:31

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Frag mal bei Herrn Eißing (oder Eissing?) an, der ist n.m.W. Embarcadero-Mitarbeiter und auch hier im Forum als MEissing aktiv. Das hilft evtl., die Angelegenheit zu beschleunigen bzw. zu einem positiven Ergebnis zu bringen.

MEissing 7. Mai 2012 13:39

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Turbo Explorer Lizenzschlüssel geben wir iA nur an (Hoch-)Schulen und Privat-Kunden raus.

Bitte bei germany.info@embarcadero.com nachfragen

schöni 7. Mai 2012 15:01

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Zitat:

Zitat von MEissing (Beitrag 1165168)
Turbo Explorer Lizenzschlüssel geben wir iA nur an (Hoch-)Schulen und Privat-Kunden raus.

Bitte bei germany.info@embarcadero.com nachfragen

Hmmmm, ich bin Privatkunde. Habe mit Turbo Pascal 3.02, später 7.0 angefangen, später Delphi 3 zu einer Zeit gekauft, als das die aktuelle Version war, später das Buch "Delphi für Kids" mit D3 Professional gekauft. D7 Personal wurde erst später dort beigelegt. Diese Version hab ich damals aus der C't bekommen. Und wenig später dann auch Turbo Delphi, die kostenlose Version.

Ich finde, Delphi ist ein sehr gelungenes Produkt, aber leider ist es mir noch nicht gelungen, genug Power zu entwickeln, um damit auch kommerziell erfolgreich zu sein. Nichtsdestotrotz macht es mir Spass, kleine Anwendungen, oft auch nur Konzepte nachzuprogrammieren.

Für ein zu kaufendes Delphi wünschte ich mir ausführlichere Dokumentation zu den installierten Komponenten, um deren Fähigkeiten optimal ausreizen zu können und möglichst ohne die Forenhilfe auch größere Programme schreiben zu können, die gerne auch Geld bringen dürfen. Nur wenn letzteres klappt, kann ich bei meinem geringen Einkommen überhaupt daran denken, eine der aktuellen Versionen zu kaufen. Die aktuelle DXE Starter Edition geht bei meinem Einkommen nur, wenn ich dann damit uneingeschränkt kommerziell entwickeln darf.

Luckie 7. Mai 2012 15:19

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Versuchst du es jetzt über einschleimen? ;)

SpTBX 7. Mai 2012 17:22

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Soooo, habe grad noch mal in mein Email Postfach geschaut. Noch kein Bescheid.

@MEissing: Muss ich mich evtl. noch gedulden? Habe die Mail vergangenen Samstag Nachmittag abgeschickt. Ich bin privater Anwender/Delphi Progger.

Garfield 7. Mai 2012 21:00

AW: Seriennummer & Autorisierungsschlüssel für Turbo-Delphi 2006
 
Ich hatte mal eine Anfrage zur Legalität des portablen Turbo Delphi gestellt und nie eine Antwort bekommen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:52 Uhr.
Seite 3 von 6     123 45     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf