Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls (https://www.delphipraxis.net/18-gui-design-mit-vcl-firemonkey-common-controls/)
-   -   Probleme bei TFloatAnimation (https://www.delphipraxis.net/168308-probleme-bei-tfloatanimation.html)

ByTheTime 14. Mai 2012 22:53

Probleme bei TFloatAnimation
 
Hallo,
ich habe ein kleines Problem beim erstellen von TFloatAnimationen. Mein Programm besitzt einen Login-Bildschirm. Auf diesem befindet sich ein GroupBox, Eingabefelder, Benutzer, blablabla. Wenn ich jetzt auf Anmelden klicke, möchte ich die GroupBox ausblenden, das klappt auch schon ganz gut:

Delphi-Quellcode:
Opacitiy := 1;


und in der Animation dann folgende Werte (natürlich nur was ich geändert habe, also die "fett" gedruckten im OI):
Delphi-Quellcode:
Duration := 0,5;
StartValue := 1;
StopValue := 0;
Das Ganze geht wunderbar. Allerdings möchte ich wenn die Box zu 100% ausgeblendert ist einen AniIndicator erscheinen lassen, natürlich auch sanf :) Das OnClick des Buttons sieht so aus:
Delphi-Quellcode:
procedure TfrmLogin.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  GroupFloat.Enabled := true; //Für die Groupbox
  Ani1.Enabled := true;
  Ani1.Visible := true;
  AniFloat.Enabled := true; //Für den AniIndicator
 
end;
die Float des Ani sieht so aus:
Delphi-Quellcode:
Delay := 0,5; //wegen der Dauer der 1. Animation
Duration: 0,5;
StartValue := 0;
StopValue := 1;
Aber irgendwie geht das nicht. Vielleicht liegt es auch an den Settings des AniIndicators, der sieht so aus:
Delphi-Quellcode:
Opacity := 0; //soll ja nicht sichtbar sein
Visible := false; //soll ja erst später sichbar werden
Aber trotzdem versteh ich nicht warum es nicht geht :/ Der Ani ist sofort sichbar wenn ich den Button drücke. Wenn ich das Visible in der Button-Procedure weglasse, erscheint der Ani überhaupt nicht! Was habe ich falsch gemacht?

Danke für die Hilfe,

Lukas

Shonsu 20. Mai 2014 11:04

AW: Probleme bei TFloatAnimation
 
Hallo Lukas

Also ich bin eigentlich noch völlig neu in FireMonkey, daher bitte keine Garantie das es klappt. Ich arbeite nur gerade an einem ähnlichen Problem.

Und es scheint sich so lösen zu lassen:

Ignoriere den ganzen "Visible" Krempel und arbeite nur mit Opacity, die kannst du ja als Setting im Ani auf 0 setzen.

Eine andere Möglichkeit wäre vllt. auch noch die beiden Floats in verschiedene Proceduren zu legen und die 2. Float nicht mit dem delay aufzurufen. Sondern mit dem
"OnFinish"-Ereignis der 1. Float.

V.G. Carsten

DukeM 13. Jan 2021 15:55

AW: Probleme bei TFloatAnimation
 
Da ich über die Suche hier gelandet bin trotzdem mal nach den Jahren noch eine Antwort:

Animationen werden nicht gestartet wenn der Parent Visible=False ist!
Steht so in der Hilfe.


Weiß denn Jemand wie man auf den aktuellen Wert der Animation zugreifen kann, wenn man sihc im OnProcess befindet? Leider gibt es ja kein ".Value" oder so


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf