Delphi-PRAXiS
Seite 9 von 9   « Erste     789

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign (https://www.delphipraxis.net/78-algorithmen-datenstrukturen-und-klassendesign/)
-   -   Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt (https://www.delphipraxis.net/168380-verschluesselungs-trojaner-hilfe-benoetigt.html)

Capstone 3. Dez 2013 19:42

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
ich dachte, der hier hätte bereits sämtliche Daten auf der Festplatte verschlüsselt und danach das Fenster nach erfolgreicher DateiVernichtung eingeblendet und den angeblich asymmetrischen Schlüssel verworfen.

himitsu 3. Dez 2013 22:20

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Will man mit soeiner "Software" wirklich ordentlich Geld verdiehnen, dann muß es eine Möglichkeit geben die Daten wieder freizugeben, denn sonst würde es sich rumsprechen und keiner würde mehr bezahlen.

Und es gibt ja mehrere Versionen vieler verschiedener Trojaner ... das trifft also nicht auf alle zu.

lowmax_5 22. Feb 2014 00:08

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Siehe mal hier:

http://blog.cassidiancybersecurity.c...itcrypt-broken

vielleicht hilf es! :-D

mkinzler 22. Feb 2014 11:52

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Auch bei Heise
http://www.heise.de/newsticker/meldu...t-2121158.html

CAG83 10. Mai 2014 01:51

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Als Laie der Materie und eben rein geschädigter des hier in dem Thread behandelten Verschlüsselungstrojaner, ist unser hier durchgekauter trojaner mit den oben verlinken skripen zu entschlüsseln? Oder handelt es sich schon wieder um komplett andere Versionen?

Danke für eine Info, ich warte nun 2 Jahre auf eine mögliche entschlüsselung meinder Bilder

Perlsau 10. Mai 2014 05:53

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Wieso probierst du's nicht einfach mal aus?

CAG83 10. Mai 2014 18:38

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
weil ich keinen Tau habe, was ich mit so einem Script anfangen soll.
Bin so der Typ der seine wichtigen Fotos verloren hat, und nach jeden Strohalm klammert

Perlsau 10. Mai 2014 18:50

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Was steht dort? Genau: Es handelt sich um ein Phyton-Script. Mußt du also vermutlich unter Phyton ausführen. Recherchieren mußt du selber.

bombinho 10. Aug 2014 12:35

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Die kuerzlich aquirierte Datenbank mit privaten Schluesseln fuer den Cryptolocker (https://decryptcryptolocker.com/) ist eine sehr spannende Entwicklung. Leider scheint die Datenbank alles andere als vollstaendig zu sein. Speziell aeltere Infektionen scheinen nicht erfolgreich entschluesselt zu werden.

Das und die hoehere Forderung fuer aeltere Infektionen koennten auf einen sehr eingeschraenkten Schluesselbereich oder Carmichaelzahlen (mit teils festen Faktoren) deuten?

Allerdings hilft das den Opfern des hier diskutierten RC4-verschluesselnden Trojaner nicht weiter. Ich habe auch nichts gehoert, dass noch daran gearbeitet wird?

Garfield 23. Mai 2015 14:57

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
http://www.heise.de/newsticker/meldu...r-2661154.html -> https://bitbucket.org/jadacyrus/ransomwareremovalkit

Der schöne Günther 24. Mai 2015 15:06

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Danke für den Tipp, leider viel zu unbekannt. Irgendwie fehlt hier eine zentrale Anlaufstelle und Bekanntmachung für durchschnittliche PC-User. Ich glaube kaum, dass meine Mama auf Bitbucket geht, sich dort das Repo klont, und das entsprechende Tool ausführt.

Zu meiner Geschichte (http://www.delphipraxis.net/184416-c...-2015-a-2.html), als Nachtrag: Bei uns war es "Teslacrypt" der wohl durch einen Exploit in PDF oder Flash auf den PC kam. Mutti hatte leider Adminrechte und brav alle UAC-Dialoge bestätigt, sodass über Volumenschattenkopien und Wiederherstellungsversuche von gelöschten Daten nichts zu machen war. Die (wie von Garfield) verlinkten Tools gehen zwar als strahlende "Decrypter" durch die Medien, schaffen das aber auch nur in Spezialfällen. Beispielsweise wenn der Schlüssel einfach noch so im Klartext auf der Platte liegt. Ich glaube, das könnte ich dann aber auch.

t.roller 27. Mai 2016 22:33

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Leider: Immer noch aktuell!

Vorbeugen ist besser, deshalb Rettungs-Stick oder Rettungs-DVD erzeugen!

https://www.botfrei.de/
https://www.botfrei.de/rescuecd.html
https://blog.botfrei.de/2013/10/anti...v3-5-goes-usb/

Luckie 27. Mai 2016 23:55

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Nützt dir aber auch nicht, wenn du kein Backup der Daten hast.

Darlo 28. Mai 2016 14:28

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Für Teslacrypt wurde der masterkey veröffentlicht:
http://www.golem.de/news/ransomware-...05-120984.html

BUG 29. Mai 2016 18:39

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
ID Ransomware könnte auch für einige interessant sein, die hier drauf stoßen :wink:

CAG83 27. Dez 2017 01:57

AW: Verschlüsselungs-Trojaner, Hilfe benötigt
 
Hey danke für die Seite aber meine damals verschlüsselten files mit dem hier diskutierten 12KB Trojaner erkennt die Seite nicht mal.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:58 Uhr.
Seite 9 von 9   « Erste     789

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf