Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Software-Projekte der Mitglieder (https://www.delphipraxis.net/26-software-projekte-der-mitglieder/)
-   -   StringMacros (https://www.delphipraxis.net/171104-stringmacros.html)

Codewalker 20. Okt 2012 10:34

StringMacros
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo zusammen.

Ich würde gerne allen eine kleine Unit zur Verfügung stellen, mit der man in einem String Platzhalter ersetzen kann. Der Vorteil gegenüber einem StringReplace ist es, dass man hier das zu ersetzende Muster zur Laufzeit bestimmen kann. Grund für die Entwicklung war, dass ich in einem String z.B. das Muster {ProgramFiles} durch den jeweiligen Programme-Ordner des Systems ersetzen wollte.
Gelöst habe ich es über ein Dictionary, dass zu jedem Muster eine anonyme Methode bekommt, mit der es ersetzen soll. Ein Erstellen, Befüllen und Ersetzen sähe dann z.B. so aus:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.btn1Click(Sender: TObject);
var
  Macro: TStringMacros;
begin
  Macro := TStringMacros.Create();
  try
    Macro.Add('{ProgramFiles}', function(): string begin Result := Helper.GetSpecialFolderLocation(CSIDL_PROGRAM_FILES); end);
    Memo1.Lines.Text := Macro.Replace(Memo1.Lines.Text);
  finally
    Macro.Free;
  end;
end;
Es darf frei verwendet werden (auch wenn es mich interessieren würde wer es nutzt und gegen eine Erwähnung nichts einwenden würde). Ich bin auch für jedes Feedback und/oder Kritik dankbar

PS: Alle Methoden und die Klasse sind mit DocumentationExpress dokumentiert

jaenicke 20. Okt 2012 13:13

AW: StringMacros
 
Kann es sein, dass du das mit dem Enumerator noch nicht so ganz verstanden hast? :wink:
Wie wäre es so?
Delphi-Quellcode:
function TStringMacros.Replace(const Source: String): String;
var
  CurrentValue: TPair<string, TFuncOfString>;
begin
  Result := Source;
  for CurrentValue in Self do
    Result := StringReplace(Result, CurrentValue.Key, CurrentValue.Value(), [rfReplaceAll, rfIgnoreCase]);
end;

Codewalker 20. Okt 2012 13:54

AW: StringMacros
 
Ah, dürfte das gleiche sein, nur in kompakt, oder?
Sieht auf jeden Fall einfacher und lesbarer aus. Danke für den Hinweis, werde ich auf jeden Fall ändern


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf