Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Datenbanken (https://www.delphipraxis.net/15-datenbanken/)
-   -   DataSet und Activebuffers in XE2-XE6 (https://www.delphipraxis.net/180468-dataset-und-activebuffers-xe2-xe6.html)

Borni 22. Mai 2014 09:17

Datenbank: egal • Version: egal • Zugriff über: dataset eigene

DataSet und Activebuffers in XE2-XE6
 
Hallo Zusammen,

früher konnte man wunderbar seine eigenen Datenbanktreiber und DataSet, bis D2007, per ActiveBuffer aktualisieren.:-D
Alle Änderungen standen fein säuberlich im ActiveBuffer. Dem ist nicht mehr so !!!:?

Wann wurde das umgestellt ? Und wo wird heute gepuffert ? (Müssen wir uns da jetzt komplett selber drum kümmern?)

Habe mir schon die Finger wund gesucht...

Hat jemand eine Idee oder weiss was genaues ?

Gruß Borni

michaelg 22. Mai 2014 10:20

AW: DataSet und Activebuffers in XE2-XE6
 
Anders formuliert:

Du hast einen eigenen Datenbanktreiber mit einem eigenen abgeleiteten tDataset.

Wenn ein an ein tDatasource gebundenes Control z. B. ein tDBEdit vom Anwender verändert wird, stand im Activebuffer bis Delphi 2007 der geänderte Wert des Feldes drin, den Du dann aus dem Activebuffer selbst in die DB übertragen konntest.

Und jetzt bei XE5 verändert sich der Activbuffer vom tDataset nicht mehr, wenn der Anwender den Feldinhalt im DBEdit ändert.

Es stellt sich die Frage, wo findet man den veränderten Wert, wenn er nicht mehr im Activebuffer steht?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:08 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf