Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Win32/Win64 API (native code) (https://www.delphipraxis.net/17-win32-win64-api-native-code/)
-   -   Delphi MUICache und Treiber (https://www.delphipraxis.net/185576-muicache-und-treiber.html)

Mattze 21. Jun 2015 16:02

MUICache und Treiber
 
Hallo,

hoffentlich passt es hier...

In der Registry gibt es unter HKEY_CLASSES_ROOT\Local Settings\MuiCache\ einen Schlüssel (bei mir: 479) und einen unterschlüssel davon (bei mir: 46693477), in dem alle möglichen Treiber (Dienste...) eine Beschreibung verpasst bekommen.

Fragen:
1. Ist das allgemein so? (Bei Win 7 pro habe ich das obige, bei Win 8.1 pro gibt es bei mir auch diese Schlüssel mit, natürlich, anderen Namen.)
2. Wenn ja, wie kriege ich diese Schlüssel im Programm (Delphi 7 prof)? (Das muss irgendwie gehen! Windows kriegt es ja auch!)

Gruß
Mattze

Bernhard Geyer 21. Jun 2015 16:56

AW: MUICache und Treiber
 
Was willst du erreichen? Wozu willst du diesen Cache auslesen?

Mattze 21. Jun 2015 19:20

AW: MUICache und Treiber
 
Hallo,

ich weiß zwar nicht, was das Wozu mit der Frage nach dem Ob und Wie zu tun hat, aber wenn es Dir hilft:
Ich habe die Liste der installierten Treiber mit ihrem Pfad, ihrer Adresse und ihrem Entryindex.
(Geht mit NtQuerySystemInformation.)

Nun möchte ich für jeden Treiber auch noch ganz gerne angeben, woher sie kommen und wozu sie da sind.
Und da habe ich momentan nur die Möglichkeit mit dem MUICache gefunden.
Wenn es da noch etwas anderes geben sollte - immer her damit!

Gruß
Mattze


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf