Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 3  1 23   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   Rad Studio an einen Bildschirm fixieren (https://www.delphipraxis.net/185706-rad-studio-einen-bildschirm-fixieren.html)

Ookami 30. Jun 2015 21:07

Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Gleich Vorweg Entschuldigung an die Moderatoren, aber ich wußte wirklich nicht, wo das Thema einzustellen sei.

Ich habe folgende Konstellation hier.
Betriebssystem Windows 7
Zu Testzwecken RAD Studio XE8.

Einen Acer-Touchscreen als primären Monitor. (Muss ich machen, damit die Touchfunktion läuft)
zusätzlich einen Standardmonitor als sekundären Bildschirm (hier auch von Acer, wobei das vermutlich egal ist)

Da der Standardmonitor vor mir steht (so brauche ich es, da die Applikationen auf dem primären Monitor ausgeführt werden sollen, wie gesagt wegen des Touch), möchte ich, dass Delphi auf diesem ausgeführt wird. Beim Start wird Delphi immer auf dem primären Monitor geladen. Ich schiebe die IDE auf den sekundären Monitor und lasse eines meiner Programme laufen. Was passiert?
Delphi geht automatisch zurück auf den primären Monitor und genau das stört mich, da ich dann jedes mal die IDE von Hand verschieben muss. Ist kein Drama aber äußerst lästig.

Jetzt die Frage: Wie kann ich das verhindern? Kennt jemand einen Kniff, die IDE an einen bestimmten Bildschirm zu fixieren?
In den Settings habe ich nachgeschaut, aber nichts entsprechendes gefunden, vielleicht aber auch nur übersehen.

stahli 30. Jun 2015 22:58

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Schau mal, ob Du die Debug-Einstellungen speichern kannst...

Die Position Deiner Anwendung kannst Du ja auch genau vorgeben.

BadenPower 1. Jul 2015 08:41

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Du mußt nur die Elemente an die Position bringen, so wie Du sie möchtest und dann die Anzeige speichern, mit dem linken Icon auf stahli's Bild.

Am Besten legst Du noch einen neuen Namen dafür an (z.B. IDE-Monitor 2), dann kannst Du immer schnell hin und herschalten.

Allerdings kann es manchmal zu "unschönen Effekten" kommen, wenn Du die einzelnen Fenster (OI, Struktur, Tool-Palette usw..) lose, also nicht an das Hauptfenster angedockt, auf dem Desktop vorliegen hast. Ab und an richtet sich dann ein Fenster beim Umschalten vom Debug-Modus in den Programmiermodus nicht mehr perfekt aus.

Der schöne Günther 1. Jul 2015 08:48

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Zitat:

Zitat von Ookami (Beitrag 1307248)
Ich schiebe die IDE auf den sekundären Monitor und lasse eines meiner Programme laufen. Was passiert?
Delphi geht automatisch zurück auf den primären Monitor

Also das kann ich eigentlich nicht nachvollziehen. Die IDE bleibt immer auf dem selben Monitor, egal ob die Anwendung mit oder ohne Debugger gestartet wird.

stahli 1. Jul 2015 08:59

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Es gibt eine Design- und eine Laufzeit-Anordnung.
So kannst Du beide Ansichten unterschiedlich einrichten.

Vielleicht gibt es auch eine "Standard"-Einstellung, bei der Delphi die IDE-Positionierung nicht verändert.
Wenn Du aber explizit eine Debug-Ansicht einrichtest (z.B. "Debug-Mon3") dann kannst Du die IDE zum Debugen anders positionieren oder gestalten als zur Designtime.

Der schöne Günther 1. Jul 2015 09:07

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Also die "Desktops" (wie z.B. Debug) haben bei mir keinen Einfluss auf welchen Monitor das Hauptfenster geht. Er bleibt immer auf dem selben.

Aber so langsam beschleicht mich auch das Gefühl dass das unter Windows 7 noch anders war... :|

stahli 1. Jul 2015 09:16

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Ich habe jetzt kein Delphi verfügbar. Aber ich war sicher, dass ich das Verhalten wie von mir beschrieben so schon genutzt habe.
Kann aber auch sein, dass ich mich getäuscht habe oder dass sich das unter Win8 jetzt anders verhält.

BadenPower 1. Jul 2015 09:35

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Zitat:

Zitat von Der schöne Günther (Beitrag 1307299)
Also das kann ich eigentlich nicht nachvollziehen. Die IDE bleibt immer auf dem selben Monitor, egal ob die Anwendung mit oder ohne Debugger gestartet wird.

Selbstverständlich geht das.

Speichere einmal eine Ansicht mit einem Namen (z.B. IDE-Design-links) ab (linkes Symbol), bei der Du das Delphi Haupfenster links oben hast.

Jetzt wählst Du aus der ComboBox zum Beispiel das Schema "Debug-Layout" aus. Nun schiebst Du das ganze auf den rechten Monitor und speicherst dieses Layout mit dem linken Symbol unter dem Namen "Debug rechts" ab.

Nun wählst Du in der ComboBox das Schema "IDE-Design-links" aus.

Drücke nun das Rechte Icon (Debug-Desktop einstellen.
Es öffnet sich nun ein Fenster. Dort wählst Du "Debug rechts" aus.

Nun das Ganze nochmals mit dem linken Icon wieder unter IDE-Design-links abspeichern.

Sobald Du nun ein Programm im Debug-Modus startest springt auch die IDE auf den 2. Monitor und beim Beenden wieder zurück.


Du kannst auch die einzelnen Fenster in den einzelnen Ansichten beliebig auf den Monitoren verteilen, wenn Du das möchtest.

Der schöne Günther 1. Jul 2015 11:31

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Ich war gerade dabei, deine Anleitung durchzugehen. Sollte bei
Zitat:

Zitat von BadenPower (Beitrag 1307308)
Nun wählst Du in der ComboBox das Schema "IDE-Design-links" aus.

die IDE wieder auf den linken Bildschirm wandern? Bei mir tut sie das nicht.


Zitat:

Zitat von BadenPower (Beitrag 1307308)
Du kannst auch die einzelnen Fenster in den einzelnen Ansichten beliebig auf den Monitoren verteilen, wenn Du das möchtest.

Das tue ich auch. Meine Standard-Ansicht erstreckt sich über 1,5 Monitore.

BadenPower 1. Jul 2015 11:42

AW: Rad Studio an einen Bildschirm fixieren
 
Zitat:

Zitat von Der schöne Günther (Beitrag 1307323)
Ich war gerade dabei, deine Anleitung durchzugehen. Sollte bei
Zitat:

Zitat von BadenPower (Beitrag 1307308)
Nun wählst Du in der ComboBox das Schema "IDE-Design-links" aus.

die IDE wieder auf den linken Bildschirm wandern? Bei mir tut sie das nicht.

Ja, sollte sie.

Das funktioniert aber nur dann, wenn weder die momentan sichtbare, noch die nun ausgewählte Ansicht das IDE-Fenster im Vollbild-Modus, also maximiert darstellt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.
Seite 1 von 3  1 23   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf