Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Neuen Beitrag zur Code-Library hinzufügen (https://www.delphipraxis.net/33-neuen-beitrag-zur-code-library-hinzufuegen/)
-   -   Delphi Replace (https://www.delphipraxis.net/188040-replace.html)

Phillip0405 26. Jan 2016 09:31

Replace
 
Ich habe folgende Formel:
Delphi-Quellcode:
function myreplace(text:string;alt:string;neu:string): string;
Wie muss ich weiter machen, dass ich folgendes einsetzen kann, damit Umlaute ersetzt werden:
Delphi-Quellcode:
 w:= myreplace(w,'Ä','Ae');
 w:= myreplace(w,'Ö','Oe');
 w:= myreplace(w,'Ü','Ue');
 W:= myreplace(w,'ä','ae');
 W:= myreplace(w,'ö','oe');
 W:= myreplace(w,'ü','ue');
 W:= myreplace(w,'ß','ss');
Wie muss ich die Formel programmieren?

Danke im Voraus.:thumb::thumb::thumb:

baumina 26. Jan 2016 09:38

AW: Replace
 
Du könntest einfach StringReplace benutzen.

Neutral General 26. Jan 2016 09:39

AW: Replace
 
Zitat:

Zitat von baumina (Beitrag 1328249)
Du könntest einfach StringReplace benutzen.

Darf er scheinbar nicht

Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328247)
Wie muss ich die Formel programmieren?

Danke im Voraus.:thumb::thumb::thumb:

Generell wir hier niemand deine Hausaufgaben machen. (EDIT: Scheinbar doch.. aber zum Glück ist das keine besonders gute Lösung)
Geh das Problem doch mal langsam und logisch an und überleg dir was man machen muss um einen Text durch einen anderen zu ersetzen.
Und nachdem du dir Gedanken gemacht hast fängst du an zu programmieren. Der Code in deinem anderen Thread sieht aus als hättest du ohne groß nachzudenken grob über den Daumen gepeilt einfach mal Code geschrieben und gehofft dass es so funktioniert.

Wenn du dann zumindest mal das Grundgerüst hast und vom Prinzip her weißt was du tun musst, können wir dich auf ein paar letzte Kleinigkeiten aufmerksam machen.

Jumpy 26. Jan 2016 09:43

AW: Replace
 
Wenn du Replace nicht benutzen kann, ist der Sinn der Aufgabe wohl etwas mit einer Schleife zu machen. Dann könnte es so aussehen:

Delphi-Quellcode:
Result:='';
for i:=1 to Length(text) do
  begin
  if text[i]=alt then
    Result:=Result+neu
  else
    Result:=Result+text[i];
  end;

Phillip0405 26. Jan 2016 09:49

AW: Replace
 
Zitat:

Zitat von Jumpy (Beitrag 1328252)
Wenn du Replace nicht benutzen kann, ist der Sinn der Aufgabe wohl etwas mit einer Schleife zu machen. Dann könnte es so aussehen:

Delphi-Quellcode:
Result:='';
for i:=1 to Length(text) do
  begin
  if text[i]=alt then
    Result:=Result+neu
  else
    Result:=Result+text[i];
  end;

Danke:thumb:

Neutral General 26. Jan 2016 09:52

AW: Replace
 
Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328254)
Zitat:

Zitat von Jumpy (Beitrag 1328252)
Wenn du Replace nicht benutzen kann, ist der Sinn der Aufgabe wohl etwas mit einer Schleife zu machen. Dann könnte es so aussehen:

Delphi-Quellcode:
Result:='';
for i:=1 to Length(text) do
  begin
  if text[i]=alt then
    Result:=Result+neu
  else
    Result:=Result+text[i];
  end;

Danke:thumb:


Wird so nur leider nicht klappen für
Delphi-Quellcode:
function myreplace(text:string;alt:string;neu:string): string;
:P
Wirst du spätestens bei einem Aufruf wie myreplace('Hallo Welt', 'Welt', 'Phillip') merken

Phillip0405 26. Jan 2016 09:52

AW: Replace
 
Zitat:

Zitat von Neutral General (Beitrag 1328250)
Zitat:

Zitat von baumina (Beitrag 1328249)
Du könntest einfach StringReplace benutzen.

Darf er scheinbar nicht

Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328247)
Wie muss ich die Formel programmieren?

Danke im Voraus.:thumb::thumb::thumb:

Generell wir hier niemand deine Hausaufgaben machen. (EDIT: Scheinbar doch.. aber zum Glück ist das keine besonders gute Lösung)
Geh das Problem doch mal langsam und logisch an und überleg dir was man machen muss um einen Text durch einen anderen zu ersetzen.
Und nachdem du dir Gedanken gemacht hast fängst du an zu programmieren. Der Code in deinem anderen Thread sieht aus als hättest du ohne groß nachzudenken grob über den Daumen gepeilt einfach mal Code geschrieben und gehofft dass es so funktioniert.

Wenn du dann zumindest mal das Grundgerüst hast und vom Prinzip her weißt was du tun musst, können wir dich auf ein paar letzte Kleinigkeiten aufmerksam machen.

Ich habe noch keine Ahnung davon(bin erst seit Freitag dabei). Aber trotzdem danke!

Phillip0405 26. Jan 2016 09:54

AW: Replace
 
Zitat:

Zitat von Neutral General (Beitrag 1328255)
Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328254)
Zitat:

Zitat von Jumpy (Beitrag 1328252)
Wenn du Replace nicht benutzen kann, ist der Sinn der Aufgabe wohl etwas mit einer Schleife zu machen. Dann könnte es so aussehen:

Delphi-Quellcode:
Result:='';
for i:=1 to Length(text) do
  begin
  if text[i]=alt then
    Result:=Result+neu
  else
    Result:=Result+text[i];
  end;

Danke:thumb:

Wird so nur leider nicht klappen für
Delphi-Quellcode:
function myreplace(text:string;alt:string;neu:string): string;
:P

Was für eine Schleife muss man benutzen?

Neutral General 26. Jan 2016 09:56

AW: Replace
 
Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328259)
Was für eine Schleife muss man benutzen?

Denk nach. Du hast von Jumpy ja schon einen großen Teil Denkarbeit abgenommen bekommen.

Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328259)
Ich habe noch keine Ahnung davon(bin erst seit Freitag dabei). Aber trotzdem danke!

Aber es ist ja scheinbar für die Schule und dann habt ihr auch genug gelernt um die Aufgabe zu erfüllen.
Du kennst ja wie man in dem anderen Thread sieht schon Funktionen um Strings zu bearbeiten. Wie Schleifen funktionieren weißt du spätestens nach Jumpys Beitrag.

Phillip0405 26. Jan 2016 10:28

AW: Replace
 
Zitat:

Zitat von Neutral General (Beitrag 1328260)
Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328259)
Was für eine Schleife muss man benutzen?

Denk nach. Du hast von Jumpy ja schon einen großen Teil Denkarbeit abgenommen bekommen.

Zitat:

Zitat von Phillip0405 (Beitrag 1328259)
Ich habe noch keine Ahnung davon(bin erst seit Freitag dabei). Aber trotzdem danke!

Aber es ist ja scheinbar für die Schule und dann habt ihr auch genug gelernt um die Aufgabe zu erfüllen.
Du kennst ja wie man in dem anderen Thread sieht schon Funktionen um Strings zu bearbeiten. Wie Schleifen funktionieren weißt du spätestens nach Jumpys Beitrag.

Ich erarbeite es selber.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf