Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Win32/Win64 API (native code) (https://www.delphipraxis.net/17-win32-win64-api-native-code/)
-   -   Nachricht an anderen Computer senden (https://www.delphipraxis.net/190455-nachricht-anderen-computer-senden.html)

idefix2 5. Okt 2016 21:30

Nachricht an anderen Computer senden
 
Hallo alle!
Ich würde gerne in bestimmten Fehlerfällen eine Nachricht auf einem anderen PC (über Name oder IP Adresse anzuwählen, das wäre mir egal) am Bildschirm anzeigen.
Geht das mit Windows Bordmitteln direkt oder muss ich dazu auf dem anderen PC auch ein Programm laufen haben, das die Meldung anzeigt?

Mikkey 5. Okt 2016 21:52

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Dafür prädestiniert wäre MS Message Queue. Du kannst ziemlich easy die vorgesehenen COM-Objekte benutzen.

Andere Alternative wären Named Pipes, dafür müssen aber die beiden Programme (auf Quell- und Zielrechner) gleichzeitig aktiv sein. Bei MSMQ ist das nicht erforderlich.

Dritte ganz simple Methode sind E-Mails.

idefix2 6. Okt 2016 01:08

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Emails sind hier unbrauchbar, die werden nicht automatisch angezeigt, wenn der User etwas ganz anderes macht.
Mit der MS Message Queue und mit Named Pipes habe ich mich noch nicht beschäftigt, beide setzen aber jedenfalls ein aktives Programm auf jeder Seite voraus. Ich werde einmal versuchen, mich über die beiden Varianten schlau zu machen.

Ich bilde mir ein, dass ich irgendwo gelesen habe, dass ich via Windows eine Nachricht auf einem anderen Bildschirm im Netz in einem Popup-Fenster anzeigen kann, ohne dass dort ein eigenes Programm läuft. Da hätte ich gerne gewusst, wie das geht, aber vielleicht irre ich mich, und das geht in Wirklichkeit gar nicht.
Es ist ja meines Wissens auch irgendwie möglich, ein Programm auf einem Remote-Rechner zu starten, das wäre auch eine Alternative. Wie das genau geht, weiß ich aber auch nicht (ich glaube, die Windows Powershell bietet dafür Kommandos).

Ghostwalker 6. Okt 2016 07:01

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Hi,

genaues kann ich dir leider nicht sagen, aber so als Ansatz wär vielleicht NET SEND was. Da wird, soweit ich das weis, über den Windows-eigenen Nachrichtendienst eine Meldung versand und angezeigt.
Dazu muss auf den Computern lediglich der Nachrichten-Dienst laufen.

t.roller 6. Okt 2016 07:09

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Zitat:

Zitat von idefix2 (Beitrag 1349920)
Ich bilde mir ein, dass ich irgendwo gelesen habe, dass ich via Windows eine Nachricht auf einem anderen Bildschirm im Netz in einem Popup-Fenster anzeigen kann, ...

Zitat:
"Winpopup

A program that enables users running Microsoft Windows 95 or 98 to send text messages such as "hello world" to one or more users on a network."

Die sichersten Methoden sind SMS und Email.
Emailkonten kann man über Polling auf neue Mails checken.

Wenn die Computer im gleichen Netz sind...

uligerhardt 6. Okt 2016 08:39

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Zitat:

Zitat von Ghostwalker (Beitrag 1349923)
...

Grüßn!

Bbommel 6. Okt 2016 08:48

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Also, wenn es wirklich ganz rudimentär sein soll und der Windows-Nachrichtendienst auf allen Rechnern läuft, dann schau mal hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nachri...ienst_(Windows)

Also: auf alten Windows-Rechnern kannst du "net send" benutzen, auf allem ab Vista das Tool "msg.exe".

Bis denn
Bommel

idefix2 6. Okt 2016 10:36

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Danke! net send und winpopup gibts offenbar in den neueren windows Versionen nicht mehr, aber msg macht genau das, was ich brauche.

Luckie 6. Okt 2016 10:58

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Net Send hat MS abgeschafft, da es potentiell gefährlich ist. (XP war das letzte OS, was es noch unterstützt hat.) Es wird wohl oder übel darauf hinauslaufen, dass auch auf dem Zielrechner ein Programm gestartet sein muss, was die Nachrichten entgegen nimmt und anzeigt.

Nersgatt 6. Okt 2016 11:14

AW: Nachricht an anderen Computer senden
 
Kann mich sogar noch erinnern, dass man damals durchaus manchmal Spam per NET SEND bekommen hat. Muss so kurz vor der Jahrtausendwende gewesen sein, zu Windows NT-Zeiten.
Da die msg.exe nicht in allen Windowsversionen vorhanden ist, würde ich persönlich das durch etwas selbst geschriebenes ersetzen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:13 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf