Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Klatsch und Tratsch (https://www.delphipraxis.net/34-klatsch-und-tratsch/)
-   -   Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen (https://www.delphipraxis.net/191955-code-signing-zertifikat-fuer-einzelpersonen.html)

RWarnecke 7. Mär 2017 13:18

Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Hallo zusammen,

ich benötige einen Anbieter, der mir ein Code Signing Zertifikat ausstellt für einen Einzelperson, damit ich EXE, DLL und MS-Office VBA Projekte signieren kann. Ich habe keine Firmennamen registriert oder eine DUNS-Nummer.

Kann mir hier jemand einen kostengünstigen Anbieter empfehlen, am besten mit einer vorherigen Testphase des Zertifikats ? Ich will ja nicht die Katze im Sack kaufen.

Uwe Raabe 7. Mär 2017 13:36

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Ich habe meins von K software.

karlkoch 7. Mär 2017 14:16

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Hallo,

für K Software/Comodo wird eine DUNS-Nummer benötigt. Diese kann aber auch von Einzelpersonen kostenlos beantragt werden, z.B. auf upik.de. Als Firmennamen dient dann dein normaler Name, der dann auch in der Code-Signatur als "Verifizierter Herausgeber" erscheint.

Ich verwende seit Jahren ebenfalls K Software, eine "Testphase" gibt es da nicht, habe aber auch noch nie Probleme mit der Signierung gehabt.

Uwe Raabe 7. Mär 2017 14:39

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Zitat:

Zitat von karlkoch (Beitrag 1363433)
für K Software/Comodo wird eine DUNS-Nummer benötigt.

Das war bei mir nicht der Fall. Dafür musste ich meine Existenz von einem Notar beglaubigen lassen. Das liegt jetzt aber auch schon ca. ein Jahr zurück.

karlkoch 7. Mär 2017 16:08

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Zitat:

Zitat von Uwe Raabe (Beitrag 1363439)
Das war bei mir nicht der Fall. Dafür musste ich meine Existenz von einem Notar beglaubigen lassen. Das liegt jetzt aber auch schon ca. ein Jahr zurück.

Vor einem Jahr hat bei mir auch noch ein Telefonbucheintrag genügt, als ich jedoch vor etwa einem Monat eine neue Signatur angefordert habe, hat Comodo das nicht mehr durchgehen lassen und auf eine DUNS-Nummer bestanden. Wahrscheinlich hängt das bei denen auch von der Einstellung des "Bearbeiters" ab.

Uwe Raabe 7. Mär 2017 16:21

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Zitat:

Zitat von karlkoch (Beitrag 1363451)
Vor einem Jahr hat bei mir auch noch ein Telefonbucheintrag genügt, als ich jedoch vor etwa einem Monat eine neue Signatur angefordert habe, hat Comodo das nicht mehr durchgehen lassen und auf eine DUNS-Nummer bestanden. Wahrscheinlich hängt das bei denen auch von der Einstellung des "Bearbeiters" ab.

Gut möglich. Für mein erstes Zertifikat vor ein paar Jahren genügte auch noch die Kopie meiner Stromrechnung.

Rollo62 9. Mär 2017 17:27

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Denke auch Duns wird benötigt. Hatte auch schonmal mit Duns Probleme.
Natürlich bei Apple.

Duns Einzelfirma reichte denen nicht musste etwas größeres sein.
Zum Glück hatte ich noch eine andere Duns.

Das ist sehr nervig und die Gebühren sind erstmal weg.
Mit Comoda habe ich auch schon Diskussionen Weiss nicht mehr genau .
Glaube es war eine zweite Alternative Telefonnummer eingetragen was denen aufgestoßen ist.

So müsste man sein Geld verdienen .

Rollo

juergen 10. Mär 2017 20:58

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Hallo,

vor ca. 3 Monaten hatte ich auch über K Software ein Zertifikat für mich als Privat/- Einzelperson gekauft.
Ich musste von 6 möglichen Personennachweisen 3 Stk. beim Notar über Face to Face beglaubigen lassen (Personalausweis, VISA-Card und Telefonrechnung mit Adresse).
Da war ich über den Aufwand doch etwas erstaunt.

Ps.:
Weiß jemand wie das ist wenn das Jahr abgelaufen ist? Muss man dann die notarielle Beglaubigung wiederholen?

RWarnecke 18. Mär 2017 18:39

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Ein kurzer Zwischenbericht, ich habe mir das Zertifikat von K-Software gekauft. Das signieren funktioniert hervorragend. Die Bestellung war auch ganz einfach und alles ist schnell über die Bühne gegangen. Voraussetzung ist, dass man eine DUNS-Nummer hat.

Zwei Verständnisfragen:
  1. Was passiert genau, wenn das Zertifikat abgelaufen ist ? Startet dann mein Setup, Programm oder VBA-Makro noch ?
  2. Muss ich dem Anwender zu einem Update zwingen, wenn das Zertifikat abgelaufen ist ? (Egal ob Setup, Programm oder VBA-Makro)

Uwe Raabe 18. Mär 2017 22:50

AW: Code Signing Zertifikat für Einzelpersonen
 
Zitat:

Zitat von RWarnecke (Beitrag 1364666)
Was passiert genau, wenn das Zertifikat abgelaufen ist ? Startet dann mein Setup, Programm oder VBA-Makro noch ?

Solange du beim Zertifieren einen TimeStamp (bei Verwendung von kSign bereits enthalten) mit gibst, ist das Zertifikat erstmal unbegrenzt gültig.


Zitat:

Zitat von RWarnecke (Beitrag 1364666)
Muss ich dem Anwender zu einem Update zwingen, wenn das Zertifikat abgelaufen ist ? (Egal ob Setup, Programm oder VBA-Makro)

siehe oben


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:49 Uhr.
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf