Delphi-PRAXiS
Seite 5 von 9   « Erste     345 67     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Datenbanken (https://www.delphipraxis.net/15-datenbanken/)
-   -   Delphi Neue Datenbank (https://www.delphipraxis.net/192248-neue-datenbank.html)

mkinzler 6. Apr 2017 11:21

AW: Neue Datenbank
 
Noch eine (älterer) Vergleich:

http://web.archive.org/web/201003051...n.com/pg_vs_fb

jobo 6. Apr 2017 12:18

AW: Neue Datenbank
 
Zitat:

Zitat von Thomas Feichtner (Beitrag 1366567)
Wie schwer war für die die Umstellung (Syntax,...)?

Was sagen die Kunden bzw. Edv-Betreuer zu Prosgres? Kennen sie die Datenbank oder sehen sie dich mit großen Kulleraugen an wie das leider beim ADS ein wenig war.

Benötigt man bei Postgres exclusiven Zugriff bein einer DB-Änderung?

Die Syntaxumstellung für SQL sollte kaum auffallen. Kommt aber darauf an, wo man herkommt. Wie auch immer, die Hersteller halten sich weitestgehend an definierte Standards bzw. haben (zusätzlich) eine eigene Parallelwelt oder bilden sogar die "Quasi" Standards der großen Konkurrenz ab. (z.B. Postgres hat einen ganzen "Haufen" Scripte, mit denen man es kompatibel zu Oracle DB macht.
Hat ein Hersteller eine "eigene" Funktion erfunden, gibt es logischerweise keine kompatible Syntax bei anderen Herstellern.

Ein Tochterunternehmen eines sehr großer deutschen Anbieters von Internet und Telefonie Diensten ist vor 2 Jahren mit einem gemeinsamen Projekt auf Postgres (von mysql) geschwenkt.

Exclusiven Zugriff benötigt man nicht. Dennoch ist es so, dass es häufig Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Tabellen, Views, SP gibt, die nach einer Typänderung nicht mehr passen (würden)
Jeder Hersteller handhabt das unterschiedlich. Postgres liefert bei Typänderungen Hinweise oder Fehler, wenn abhängige Objekte betroffen sind. Die müssen dann "abgeklemmt" werden und nach der Änderung wieder eingespielt werden. Das geht auch unexklusiv, allerdings legt es die Funktion des Systems für bestimmte Objekte lahm.

Frickler 6. Apr 2017 14:23

AW: Neue Datenbank
 
Zitat:

Zitat von bernau (Beitrag 1366590)
Zitat:

Zitat von Frickler (Beitrag 1366586)
Feldänderungen während andere User auf die Tabelle zugreifen??? Benutzer A arbeitet mit Version 1.1 der Software, für die das Datenbankfeld "Blubb" ein Datumsfeld ist, währenddessen Benutzer B schon mit der neuen Version 1.2 arbeitet, die beim Update Feld "Blubb" in ein Stringfeld umwandelt... oder wie soll ich mir das vorstellen?

Es geht um Vergrößerung eines Stringfeldes oder um neues Feld anlegen. Damit trifft keiner deiner Szenarien zu.

Kann trotzdem knallen. Eine Funktion, die einen ganzen Datensatz in eine andere Tabelle / ClientDataSet etc umfüllt und dabei feldweise kopiert kommt ins Schlingern, wenn die Quelltabelle plötzlich ein Feld mehr enthält. Sprich: Du musst im ganzen Programm schon von vorneherein so tolerant programmieren, dass "plötzlich auftretende" Tabellenänderungen das Programm nicht stören.

Ich weiß, dass so eine Funktionalität auf der Wunschliste vieler ADS Anwender stand. Aber warum? Wozu so etwas benutzen?

p80286 6. Apr 2017 14:31

AW: Neue Datenbank
 
Eine Datenbank enthält in bestimmten Feldern bestimmte Werte. Diese Feld/Wert Kombinationen werden (meist) über eine Abfrage zurück gegeben.
Wer trotz aller Warnungen mit "select * from mytable..." arbeitet weil er ja alle Felder kennt, muß sich nicht wundern wenn er dann vor die Pumpe läuft.

Gruß
K-H

mkinzler 6. Apr 2017 14:38

AW: Neue Datenbank
 
Es geht ja nicht darum, ob auf die Datenbank nach der Änderung noch von älteren Programmen zugegriffen werden kann, sondern ob duie Datenbank es erlaubt, ohne exklusiven Zugriff Metadaten zu ändern.
Dies würde ich nie im laufenden Betrieb machen.
Dein Auto würdest Du ja auch nicht auf der Autobahn bei 150 Tunen lassen.

Edelfix 6. Apr 2017 15:27

AW: Neue Datenbank
 
Woher kommt die Meinung das ADS eine ungewisse Zukunft hat?

Gibt es konkrete Hinweise oder ist es eine Vermutung weil SAP den Vertrieb nicht wirklich fördert?

p80286 6. Apr 2017 16:03

AW: Neue Datenbank
 
Zitat:

Zitat von mkinzler (Beitrag 1366649)
Es geht ja nicht darum, ob auf die Datenbank nach der Änderung noch von älteren Programmen zugegriffen werden kann, sondern ob duie Datenbank es erlaubt, ohne exklusiven Zugriff Metadaten zu ändern.
Dies würde ich nie im laufenden Betrieb machen.
Dein Auto würdest Du ja auch nicht auf der Autobahn bei 150 Tunen lassen.

Ich würde mir ein paar Gedanken machen, und dann das Auto kaufen was meinen Ansprüchen genügt.
Andere hingegen scheinen ohne genaue Kenntnis der Version der Steuerungssoftware noch nicht einmal einen Fuß in die heiligen Hallen eines Autohändlers zu setzen.

Gruß
K-H

Bernhard Geyer 6. Apr 2017 16:32

AW: Neue Datenbank
 
Zitat:

Zitat von Edelfix (Beitrag 1366656)
Woher kommt die Meinung das ADS eine ungewisse Zukunft hat?

Gibt es konkrete Hinweise oder ist es eine Vermutung weil SAP den Vertrieb nicht wirklich fördert?

Genau das. Wenn eine Produkt keine Pflege mehr erfährt sollte man sich Gedanken über alternativen Machen um im Extremfall
(SAP verkauft ADS und der neue Besitzer erhöht mal als Preise/Listenz/Wartungskosten um das 100fache) gewappnet zu sein.

Frickler 6. Apr 2017 18:18

AW: Neue Datenbank
 
Zitat:

Zitat von Edelfix (Beitrag 1366656)
Woher kommt die Meinung das ADS eine ungewisse Zukunft hat?

Gibt es konkrete Hinweise oder ist es eine Vermutung weil SAP den Vertrieb nicht wirklich fördert?

  • Das Produkt wird nicht mehr beworben
  • Das "Supportforum" isn Witz
  • Die "Developer Zone" wird nicht mehr weiter gepflegt
  • Früher wars so, dass eine Version X erst dann aus dem Support genommen wurde, wenn Version X+2 auf den Markt kam. SAP hat das zu festen Supportzeiträumen abgeändert. Der Support für 10 ist schon abgelaufen, bevor Version 12 kam. Inzwischen ist auch Version 11 abgelaufen. Und bei 12 passiert nix weiter. Unterstützung für Delphi 10.1 und 10.2? Fehlanzeige. Unterstützung für Windows 10 und Server 2016? Fehlanzeige. Beseitigung der z.T üblen Bugs? Fehlanzeige. Roadmap? Fehlanzeige.
  • Es gibt auch keinen eigenen Projektmanager mehr für ADS. Das macht der PM für Sybase iAnywhere so nebenbei.
Was sagt uns das alles?

RSF 6. Apr 2017 18:31

AW: Neue Datenbank
 
Zitat:

Zitat von Edelfix (Beitrag 1366656)
Woher kommt die Meinung das ADS eine ungewisse Zukunft hat?

Gibt es konkrete Hinweise oder ist es eine Vermutung weil SAP den Vertrieb nicht wirklich fördert?

siehe hier : http://www.delphipraxis.net/191721-o...twicklung.html


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.
Seite 5 von 9   « Erste     345 67     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf