Delphi-PRAXiS
Seite 2 von 25     12 3412     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Sonstige Fragen zu Delphi (https://www.delphipraxis.net/19-sonstige-fragen-zu-delphi/)
-   -   RAD-Studio 10.2.2 erschienen (https://www.delphipraxis.net/194610-rad-studio-10-2-2-erschienen.html)

mkinzler 13. Dez 2017 07:37

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Der WebInstaller hat Probleme mit (transparenten) Proxies. Falls so einer verwendet wird, eine Ausnahme erstellen).

Darlo 13. Dez 2017 07:44

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Setup läuft. Ich bin echt gespannt. Eine RAD-Server-Lizenz ist bei der Enterprise-Edition jetzt auch dabei, top! iPhone X Unterstützung diesmal sehr zeitnah, weiter so!

Pfaffe 13. Dez 2017 07:46

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Sollte das Update nicht über Tools-Plattformen verwalten kommen?

OlafSt 13. Dez 2017 07:58

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Warum muß immer erst das bestehende Delphi entfernt werden ? Dann sind alle meine Einstellngen weg, alle 3rd-Party-Komponenten müssen neu installiert werden, die pfade wieder gesucht und wiederhergestellt...

Das ist doch Murks :cry:

MEissing 13. Dez 2017 08:06

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Während der (unter der Haube stattfindenden Deinstallation) hat man die Möglichkeit die Einstellungen zu behalten.

Warum dieser Aufwand von De/Neuinstallation?
Windows selbst hat kein vernünftiges/schnelles Patch-Management für die Installer-Datenbank. So daß eine De/Neuinstallation bedeutend schneller ist!

Pfaffe 13. Dez 2017 08:14

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\19.0\bin\migrationtool.ex e "Einstellungen exportieren"
und (sicher is sicher) \HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero sichern.
Wiederherstellungspunkt erstellen
Virtuelle Maschiene sichern

Darlo 13. Dez 2017 08:16

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Zitat:

Zitat von OlafSt (Beitrag 1388666)
Warum muß immer erst das bestehende Delphi entfernt werden ? Dann sind alle meine Einstellngen weg, alle 3rd-Party-Komponenten müssen neu installiert werden, die pfade wieder gesucht und wiederhergestellt...

Das ist doch Murks :cry:

Bis auf TChart Pro wurde bei mir alles übernommen.

Bernhard Geyer 13. Dez 2017 08:18

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
10 Minuten saugen - Mal schauen ob das Update schneller verläuft...

Wird mal Zeit das der installer erkennt das man eine andere IDE-Version laufen hat (hier XE6) und man diese nicht beenden muss.

So. Installation auch nach 10 Minuten durchgelaufen.
Und alles ist noch da :-)

Bernhard Geyer 13. Dez 2017 08:19

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Zitat:

Zitat von OlafSt (Beitrag 1388666)
Warum muß immer erst das bestehende Delphi entfernt werden ? Dann sind alle meine Einstellngen weg, alle 3rd-Party-Komponenten müssen neu installiert werden, die pfade wieder gesucht und wiederhergestellt...

Das ist doch Murks :cry:

Musste ich nicht
10 Minuten download
10 Minuten installation

Und weiter geht es.

Bernhard Geyer 13. Dez 2017 08:20

AW: RAD-Studio 10.2.2 erschienen
 
Zitat:

Zitat von MEissing (Beitrag 1388668)
Während der (unter der Haube stattfindenden Deinstallation) hat man die Möglichkeit die Einstellungen zu behalten.

Warum dieser Aufwand von De/Neuinstallation?
Windows selbst hat kein vernünftiges/schnelles Patch-Management für die Installer-Datenbank. So daß eine De/Neuinstallation bedeutend schneller ist!

Kenn noch die Zeiten als man das Windows-Patchmanagement verwendet hat.
Die Updateinstallation hat dann > 1 Stunde gedauert und ging auch als Festplatten-Belastungstest durchgehen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:40 Uhr.
Seite 2 von 25     12 3412     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf