Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 3  1 23   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos! (https://www.delphipraxis.net/196416-mmx-fuer-delphi-ist-ab-sofort-kostenlos.html)

Der schöne Günther 19. Mai 2018 07:38

MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Uwe Raabe:
Zitat:

I am very pleased to announce that as of today I am going to take over the award winning ModelMaker Code Explorer™ from ModeMaker Tools BV.
Quelle: UweRaabe.de/Blog


Für mich die bislang beste Nachricht in Sachen Delphi für 2018. Und sicher auch 2017 und darüber hinaus 8-)

Nicht nur dass dieses großartige Werkzeug endlich in fähigen und fleißigen Händen liegt, es ist ab sofort auch noch kostenlos.


Was MMX genau macht ist schwer in einem Satz zu beschreiben. Ich habe es für die exzellente Klassen-Ansicht lieb gewonnen die um Welten besser ist als das Chaos das die IDE "out of the box" anbietet.
Der Slogan von MMX scheint "speed up your Delphi development" zu sein - Und wie es das tut. Es kann einem grade bei Aufgaben wie "Fügen wir dem Konstruktor schnell noch einen Parameter hinzu" so stark unter die Arme greifen dass man am Ende der Woche viele Minuten, wenn nicht gar eine halbe Stunde oder mehr und mehr gespart haben kann.


Anfangs wird man vielleicht etwas erschlagen von all den Möglichkeiten die man hat. Aber es ist rundum so vielfältig, zuverlässig und nun sogar kostenlos - Jeder sollte sich damit einmal auseinandersetzen. Ich habe es gerade in meine Starter-Edition geschraubt.


https://www.mmx-delphi.de/

EWeiss 19. Mai 2018 08:25

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Ich weis nicht was da so toll ist nur weil umsonst muss es nicht gut sein.
Mein erster Test schlug zumindest fehl und ging voll in die Hose.

Habe mein Interface sortieren lassen das Resultat war das meine DLL nicht mehr funktioniert.

Was beim ersten mal schon nicht funktioniert und mir nur wegen dem sortieren einer Unit (Interface) meinen Code
unbrauchbar macht hat bei mir schon verloren.

Zitat:

zuverlässig und nun sogar kostenlos
Dem muss ich widersprechen.

Eins sollte klar sein.
Wenn ich ein Interface sortieren lasse dann sollten alle anderen Interface vom gleichen Typ (Namen\Abhängigkeiten) auch sortiert werden.
Ansonsten welchen sinn macht das ganze.
Anschließend 40 Units durchzublättern und zu prüfen ob diese dann auch die richtige Sortorder enthalten macht nicht wirklich sinn.

gruss

Mavarik 19. Mai 2018 09:37

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Zitat:

Zitat von EWeiss (Beitrag 1402498)
Mein erster Test schlug zumindest fehl und ging voll in die Hose.

Bei mir lief es auch nicht rund... in 10.2.3 warten die Guidelines dann an falscher Stelle
und die IDE hat rumgesponnen...

Hab aber nicht lange getestet und wieder deinstalliert.

Ich werde es nochmal versuchen wenn ich mehr Zeit habe und Uwe dann genauer berichten...

Uwe Raabe 19. Mai 2018 10:05

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Zitat:

Zitat von Mavarik (Beitrag 1402506)
Ich werde es nochmal versuchen wenn ich mehr Zeit habe und Uwe dann genauer berichten...

Bugreports und Feature Requests bitte an support@mmx-delphi.de mailen.

bytecook 19. Mai 2018 11:41

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Hallo Uwe,

das sind tolle Neuigkeiten. Eine schöne Sache eurerseits. Vielen Dank dafür!

BeBored 19. Mai 2018 12:38

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Auch von mir vielen Dank dafür. Ich habe es zwar gekauft, aber ich freue mich wenn mehr dieses tolle Tool nutzen.

Harry Stahl 19. Mai 2018 12:45

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Hallo Uwe,

erst mal vielen Dank, dass Du hier so ein Projekt in die eigene Verantwortung übernimmst und dann das sogar kostenlos zur Verfügung stellst.:thumb::thumb:

In Deinem Blog-Eintrag dazu hast Du in einer ToDo-Liste dargestellt, was Du da noch ergänzen und verbessern willst.

Zu dem Punkt

"updating the documentation and examples (videos)"

habe ich eine Anregung.

Ich hatte mir das Tool vor längerer Zeit mal kurz angesehen, bin aber letztlich nicht weit gekommen, da die textlichen Erläuterungen und erst recht die Videos nach meinem Dafürhalten nicht sehr hilfreich waren. Ohne Ton und nur mit Sprechblasen, die zu kurz sichtbar waren. Mir ist letztlich nicht wirklich klar geworden, was man von dem Tool erwarten kann und ich glaube, entweder habe ich es gar nicht oder nur kurz installiert.

Hier würde ich mir Videos mit gesprochenem Text wünschen (durchaus auch in englischer Sprache), die den echten Nutzen (Grundfunktionalität) und Mehrwert herausstellen.

freimatz 19. Mai 2018 13:35

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Zitat:

MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
Als ich das las war mein erster Gedanke: Ach du Sch ...

MMX verwende ich seit vielen Jahren und ist für mich unverzichtbar. Insbesonderen die Klassenansicht und die Möglichkeiten Member zu bearbeiten und zu kopieren. Gerne habe ich dafür das wenige Geld gezahlt, es war es wert.

Mich weckt das unangenehme Erinnerungen an Turbopower. Gute nicht ganz billige Bibliotheken für Delphi. Nicht ganz billig aber mit hoher Qualität und gutem Support. Dann auch kostenlos - Weiterentwicklung und Support war dahin.

Es ist schön dass Uwe das weiter macht. Danke!!! :thumb: Aber auch er hat nur 24 Stunden am Tag. Ich hoffe das Beste.

Uwe Raabe 19. Mai 2018 14:07

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Zitat:

Zitat von freimatz (Beitrag 1402520)
Aber auch er hat nur 24 Stunden am Tag. Ich hoffe das Beste.

Ehrlich gesagt, bin ich weder bereit, noch in der Lage diese 24 Stunden am Tag in MMX zu investieren. Es wird weiterentwickelt werden und das auch in einem Umfang, der die letzten Jahre übersteigt.

Natürlich war auch eine kommerzielle Weiterentwicklung im Gespräch, aber ich habe ehrlich gesagt keine Lust mich um Vertrieb, Lizenzen und Kopierschutz zu kümmern. Ob die zu erzielenden Einnahmen dann den Aufwand decken würden, muss angesichts der letzten Umsatzzahlen schon bezweifelt werden. Das ist halt das Problem bei Software, die nicht auf einem Subscription-Modell vertrieben wird. Der Markt ist begrenzt und irgendwann gesättigt und von den Updates allein kann man nicht leben. Dann lieber gleich ein freies Produkt und ich weiß im Vorfeld, daß ich da nur meine Freizeit einbringen kann.

Jemand hatte einen Donate-Button vorgeschlagen. Das würde ich sogar in Erwägung ziehen, allerdings würde ich die Donations dann auch direkt einem guten Zweck zukommen lassen. Da wird man sicher schnell was finden. Ich möchte nicht in Versuchung kommen, irgendwann dann doch die Rentabilität zu hinterfragen. Da bin ich für von Anfang an klare Verhältnisse.

Bernhard Geyer 19. Mai 2018 14:47

AW: MMX für Delphi ist ab sofort kostenlos!
 
Ich habe gelesen das es Closed Source bleiben soll.
Ist das deine Entscheidung oder liegt es an Code den Modelmaker verbaut hat und selbst nicht der Urheber ist?
Eine OpenSource-Projekte würde die Möglichkeit bieten das andere dir helfen könnten MMX weiter zu entwickeln.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:17 Uhr.
Seite 1 von 3  1 23   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf