Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Datenbanken (https://www.delphipraxis.net/15-datenbanken/)
-   -   Delphi Zugriff auf ACCDB Datenbank (https://www.delphipraxis.net/196468-zugriff-auf-accdb-datenbank.html)

Alfonso 23. Mai 2018 08:10

Datenbank: Access • Version: 2016 • Zugriff über: ADO

Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Hi,

Unser Delphi Programm nutzt zur Zeit eine Access97 MDB Datenbank. Da wir jedoch die Daten verschlüsseln wollen, soll jetzt auf das ACCDB Format gewechselt werden.
Leider erweist sich das als ein größeres Problem, als einfach nur die Dateiendung und den Provider in Delphi zu tauschen.

Was ich bisher rausbekommen habe:
  • Der Treiber ist nicht mehr bestandteil von Windows, so wie es bei MDB war. Man muss den Treiber separat installieren
  • Es gibt ein Treiber für 32 Bit und eins für 64bit. Sie dürfen nicht parallel installiert werden, auch nicht parallel zu einer vorhandenen Office Installation (32Bit treiber mit 64Bit Office verboten). Downloadman
  • Angeblich muss man mit einem 64Bit Office die accdb erstellen, da man sonst nicht unter 64Bit Windows entwickeln kann

Frage an die Experten unter euch, die so eine Migration schon mal gemacht haben: Könnte ich die obigen Aussagen bestätigen? Wie seid ihr vorgegangen? Kann man bei Innosetup erkennen, welches office installiert ist umd das richtige Installationsprogramm zu starten? Kann man in Innosetup erkennen, ob überhaupt ein Treiber installiert ist? Wie habt ihr den Zugriff in Delphi realisiert - Über TADOConnection? Welche Providerstring habt ihr benutzt?

Ich habe leider noch nicht geschaft mich zu verbinden, da ich noch nicht die Treiber installiert habe (will erstmal klarheit haben).

Gruß und danke
Alfonso

Bernhard Geyer 23. Mai 2018 08:35

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Deine Probleme sind genau der Grund wieso man bei einer Lösung ohne Installation nie hätte auf MS Access setzen dürfen.
Für MS ist die Access-Engine (also Stand-Alone-Lösung) mehr oder minder nur noch eine lästige Altlast. Du kannst davon ausgehen das es in die nächsten Jahre nicht einfacher wird diese zu verteilen.

Kannst du evtl. auf eine ander embedded DB wechseln (Ich weiß - wird viel Aufwand sein).

jobo 23. Mai 2018 09:54

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Ich würde mich Bernhard Geyer anschließen.
Als Lösung wäre wahrscheinlich ein "Schwenk" auf SQL Server das kleinste Übel.

Was mich etwas stutzig macht an der Frage "..da wir die Daten verschlüsseln wollen.."
Das klingt sehr pauschal und Rechenschaft muss Du dazu natürlich nicht ablegen. Aber interessant (wegen des möglicherweise resultierenden Aufwands) ist schon, was eigentlich erreicht werden soll.

Alfonso 23. Mai 2018 10:06

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Hallo, danke für eure Antworten und Vorschläge Access zu verlassen. Ein Schwenk auf eine andere Datenbank steht momentan nicht zur Diskussion.
Ich will bei Access bleiben und theoretisch müsste es auch gehen.
@jobo: Wenn man in Access ein Passwort über die Datenbank legt, werden die Daten automatisch verschlüsselt abgelegt.

Wer hat Erfahrung mit ACCDB und Delphi?

jobo 23. Mai 2018 12:17

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Zitat:

Zitat von Alfonso (Beitrag 1402754)
@jobo: Wenn man in Access ein Passwort über die Datenbank legt, werden die Daten automatisch verschlüsselt abgelegt.

Ja, geschenkt, ich meinte den Aufwand, den Du nun gerade damit hast, überhaupt die Umgebung dafür zu schaffen.

KodeZwerg 23. Mai 2018 12:23

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
*sicherheitsbedenken entfernt*

Aviator 23. Mai 2018 13:10

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Zitat:

Zitat von KodeZwerg (Beitrag 1402770)
Ich glaube nicht dass das so ist
Schau mal hier wie Sicher Access ist.

Ich glaube du solltest dir mal angewöhnen alles durchlesen und nicht immer bei jedem kleinen Stichwort irgendeinen nutzlosen Link in den Raum werfen. Das was du geschrieben hast hat rein gar nichts mit dem Vorhaben des TE zu tun. :roll: :!:

KodeZwerg 23. Mai 2018 13:28

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Sind Sicherheitrisiken auszublenden korrekter? Ok, dann Entschuldige ich mich und werde meinen Beitrag entfernen.

Alfonso 23. Mai 2018 13:50

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
Hallo KodeZwerg,

dein Hinweis war in soweit richtig, als das genau der Grund ist, warum ich von MDB auf ACCDB will. Diese Tools zum entsperren von MDB Dateien funktionieren nicht mit ACCDB.

KodeZwerg 23. Mai 2018 14:15

AW: Zugriff auf ACCDB Datenbank
 
ot
Zitat:

Zitat von Alfonso (Beitrag 1402780)
Diese Tools zum entsperren funktionieren nicht mit ACCDB.

Bitte Verzeih das ich nochmal hier schreibe, an den TE, schau mal selber bei Bei Google suchenaccdb password recovery nach, da finde ich viele ACCDB entsperr/zeige_PW Tools. Falls Sicherheit oben auf der Agenda steht, teste Dich da mal durch.

edit
Ps: Wenn es sich um Bruteforce handeln sollte, ignorier meine Bedenken!
/ot


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf