Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Programmieren allgemein (https://www.delphipraxis.net/40-programmieren-allgemein/)
-   -   Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service (https://www.delphipraxis.net/196911-technische-unterstuetzung-bei-datasnap-rest-service.html)

swestner 29. Jun 2018 16:50

Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service
 
Hallo allerseits,

wir müssen unsere Anwendung um einen Restservice erweitern. Über diesen Restservice sollen Drittanwendungen Daten in/aus unserer Anwendung schreiben/lesen.

Ich habe heute mal einen Datasnap-Server aufgesetzt und kann mittels TRestRequest eine Methode aufrufen. Parameter können bei Datasnap allerdings scheinbar nur als URL übergeben werden. ich schaffe das nicht im Body oder im Header.

Wir benötigen auch noch Authetifizierung und Verschlüsselung.

Wissen mit Webservices ist vorhanden (C#) aber nicht in Delphi.

Wir bräuchten hier grundlegende Unterstützung. Wir sitzen in Bamberg. Ich dachte an 3-4 Stunden per Fernwartung und Telefon.

Bezahlung nach Aufwand auf Stundenbasis.

Wer kann uns helfen? Bitte nur jemand, der wirklich Profi in dem Umfeld ist mit entsprechender Projekterfahrung.

Grüße

Stefan Westner

mschaefer 30. Jun 2018 19:55

AW: Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service
 
Das ist insoweit nicht ganz einfach, da Rest in Delphi nur mit manuellen Anpassungen zu C# Rest-Services Verbindung aufnimmt.Wenn es erst einmal nur Lesen von Delphi sein darf, dann gibt es etwas interessantes bei Freepascal. Ein Client für Odata.

https://github.com/graemeg/freepasca...packages/odata

Das ist wohl auch in Delphi zum Laufen zu bringen. Leider kann er bisher noch nicht schreiben.

Viele Grüße

Martin Schaefer

Darlo 1. Jul 2018 18:42

AW: Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service
 
Also erstmal REST läuft unter Delphi mit Datasnap perfekt.

Im Prinzip sendest Du nur ein JSON an die Funktion und arbeitest damit und gibts das Ergebnis als JSON wieder zurück.

Tyrolean 1. Jul 2018 18:48

AW: Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service
 
Ich würde mir mal RealThinClient anschauen. Damit habe ich mal einen REST-Server geschrieben. War auch nicht allzu kompliziert.
Gruß
Günter

Frickler 2. Jul 2018 13:13

AW: Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service
 
mORMot sollte das auch können:

https://synopse.info/fossil/wiki?name=SQLite3+Framework

Anders als bei DataSnap wird jede Delphiversion ab D6 Pro unterstützt und auch Lazarus.

Die Bibliothek ist ziemlich umfangreich, aber auch üppig dokumentiert.

TigerLilly 3. Jul 2018 06:49

AW: Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service
 
Der TE sucht MENSCHEN und keine BIBLIOTHEKEN. :?

Zitat:

Wir bräuchten hier grundlegende Unterstützung. Wir sitzen in Bamberg. Ich dachte an 3-4 Stunden per Fernwartung und Telefon.

freimatz 3. Jul 2018 12:35

AW: Technische unterstützung bei Datasnap/Rest-Service
 
Da wäre Netzwerke https://www.delphipraxis.net/14-netzwerke/ und/oder Job-Börse https://www.delphipraxis.net/66-job-...e-und-gesuche/ vielleicht besser.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf