Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 3  1 23   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Betriebssysteme (https://www.delphipraxis.net/27-betriebssysteme/)
-   -   Wallpaper und Windows 8+ (https://www.delphipraxis.net/198188-wallpaper-und-windows-8-a.html)

KodeZwerg 11. Okt 2018 10:42

Betriebssystem: Win 8,Win 8.1,Win 10

Wallpaper und Windows 8+
 
Hallo Gemeinde,

in einem mini-Projekt versuche ich zu ermitteln wie der aktuell benutzte Dateiname zum Desktop Hintergrund-Bild lautet.
Also Ergebnis sollte ein vollständiger Pfad + Dateiname sein.

Was ich hier in DP gefunden war ist folgender Beitrag von turboPASCAL:
Delphi-Quellcode:
function GetWallpaperBitmap: String;
const
  SPI_GETDESKWALLPAPER = $0073;
var
  wpFName: array [0..MAX_PATH] of Char;
begin
  if SystemParametersInfo(SPI_GETDESKWALLPAPER, MAX_PATH, @wpFName, 0)
    then Result := String(wpFName)
    else Result := '';
end;
Das funktioniert mit meinem eigenen Windows 10 (noch ist alles so wie nach OS-Installation) wunderbar.

Ich fand eine Seite die einen völlig anderen Weg beschreitet und da frage ich mich ob die oben genannte Methode noch aktuell ist.
PowerShell Scripte wie man es heute wohl machen sollte.

Von daher meine Frage an alle die Windows 8 oder höher nutzen und eigene Hintergrundbilder verwenden,
erhaltet ihr mit obiger Funktion tatsächlich den Dateinamen oder klappt da was nicht?


Grüße

TiGü 11. Okt 2018 10:54

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
Klappt. Windows 10 1803.

old7 11. Okt 2018 11:33

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
Klappt. Win8.1 und Win10 1809 (Build 17763.55).

KodeZwerg 11. Okt 2018 12:17

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
Dankeschön fürs testen! :thumb:

HolgerX 11. Okt 2018 12:17

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
Hmm..

auch unter W7 ;)

Sollte auch, da MS hier

https://docs.microsoft.com/en-us/win...arametersinfoa

auch dies beschreibt!

Würde es hierfür eine neue API geben, dann würde es ja hier beschrieben sein ;)

Bernhard Geyer 11. Okt 2018 12:22

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
Zitat:

Zitat von KodeZwerg (Beitrag 1415495)
Ich fand eine Seite die einen völlig anderen Weg beschreitet und da frage ich mich ob die oben genannte Methode noch aktuell ist.

Das Ausnutzen der Speicherortes in der DWK ist wohl ein offizielle Schnittstelle/weg.
Es funktioniert halt - Bis MS meint den Speicherkey zu ändern.

Dein Weg ist schon der Offizielle. Evtl. gibt es einen neueren COM/WinRT-Weg

p80286 11. Okt 2018 13:59

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
Zitat:

Zitat von KodeZwerg (Beitrag 1415495)
Ich fand eine Seite die einen völlig anderen Weg beschreitet und da frage ich mich ob die oben genannte Methode noch aktuell ist.
PowerShell Scripte wie man es heute wohl machen sollte.

Das hast Du missverstanden. Das ist der Weg für Leute die keine richtige Programmiersprache zur Verfügung haben. (Scriptkiddies):mrgreen:

Gruß
K-H

KodeZwerg 11. Okt 2018 14:28

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
ich holte mir damals immer über
Delphi-Quellcode:
HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\Wallpaper
den namen.
für mein eigenes windows 10 passt das immer noch.
nun bekam ich ne nachricht das dort was mit "Transcoded" nur noch dargestellt wird, also habe ich mich ein wenig schlau gemacht was damit gemeint sei.
mein versuch diesen
Delphi-Quellcode:
HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\TranscodedImageCache
eintrag auszuwerten, da klappt was mit meiner umsetzung noch nicht so ganz bzw bezweifle ich meinen eigenen code.
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
const
  CDataValue: string = 'TranscodedImageCache';
  CKeyName: string = 'Control Panel\Desktop\';
var
  regist: TRegistry;
  KeyExists: boolean;
  vSize, p: integer;
  tmpStr, tmp: string;
begin
  regist := TRegistry.Create;
  try
    regist.RootKey := HKEY_CURRENT_USER;
    try
      KeyExists := regist.OpenKey(CKeyName, false);
      if (KeyExists) then
      begin
        vSize := regist.GetDataSize(CDataValue);
        if (vSize > 0) then
        begin
          SetLength(tmpStr, vSize);
          regist.ReadBinaryData(CDataValue, tmpstr[1], vSize);
          tmpStr := Copy(tmpStr, 13, vSize);
          Edit1.Text := tmpStr;
        end;
      end;
    except
      regist.CloseKey;
    end
  finally
    regist.Free;
  end;
end;
Da der Beitrag von turboPASCAL doch schon ein paar tage alt ist, wollte ich sichergehen, ist ja auch getan, Danke!

Danke auch an die weiteren Hinweise, siehste, ich hatte das bei msdn nicht gefunden oder nicht angestrengt genug gesucht :)

KodeZwerg 11. Okt 2018 18:10

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
mist, so ganz scheint das mit der microsoft api nicht zu stimmen.
auf dem fremdrechner bekomme ich per api als result ein verzeichnis
Delphi-Quellcode:
\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Themes\TranscodedWallpaper
mein binär versuch schlägt da zwar fehl aber der pfad+name sei wohl enthalten inklusive vieler unicode zeichen.
also ist die zweite variante doch eher die korrekte methode, ich muss nur noch heraus finden wie der eintrag korrekt in text umgewandelt wird.

API 11. Okt 2018 19:06

AW: Wallpaper und Windows 8+
 
Warum genau sucht du nach einer alternativen Möglichkeit oder warum verwendest du nicht deine Funktion?
Delphi-Quellcode:
function GetWallpaperBitmap: String;


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:33 Uhr.
Seite 1 von 3  1 23   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf