Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls (https://www.delphipraxis.net/18-gui-design-mit-vcl-firemonkey-common-controls/)
-   -   NEON erkennen? (https://www.delphipraxis.net/199476-neon-erkennen.html)

Markus Effenberger 25. Jan 2019 17:50

NEON erkennen?
 
Hat jemand einen Tip, wie man einem MobilGerät am einfachsten ansieht, ob desses CPU NEON hat?

Anwendungen mit Delphi bzw VCL laufen ja bekanntlich nicht ohne NEON und wir haben diverse Kunden, die sich optimistisch ein teures AndroidenPAD kaufen und dann enttäuscht feststellen, dass unsere Apps darauf nicht starten.

Ich würde unseren Kunden gerne sagen können, wie sie von vornherein feststellen können, ob die DelphiApps auf dem Gerät laufen, BEVOR man es kauft und testet.

Danke und Gruß,
Markus

mkinzler 25. Jan 2019 17:55

AW: NEON erkennen?
 
Es muss ein Tablett mit ARM-Prozessor sein. Es dütfte heutzutage keine ARM-Geräte ohne NEON mehr geben.

Markus Effenberger 25. Jan 2019 18:25

AW: NEON erkennen?
 
Zitat:

Zitat von mkinzler (Beitrag 1424153)
Es muss ein Tablett mit ARM-Prozessor sein. Es dütfte heutzutage keine ARM-Geräte ohne NEON mehr geben.

Hallo mkinzler,

So habe ich ursprünglich auch gedacht. Jetzt habe ich hier aber z.B. ein Asus Fonepad Note 6 mit einer Atomaren Intel-CPU Z2580. Darauf laufen alle Delphi-Apps. Woher weiß ich hier, dass eine Intel-CPU NEON unterstützt?

Ein Kunde hat ein Life Tab mit Intel-CPU, auf dem DelphiApps wiederum NICHT laufen.

Dann habe ich hier ein sehr aktuelles Pad aus China mit einem ARMv7 Processor rev 3 (v7I) mit Hauptplatine MTK6592 32-Bit und Chipsatz MT6592 und hier laufen DelphiApps auch nicht.

:gruebel:

Rollo62 25. Jan 2019 18:50

AW: NEON erkennen?
 
Es gab mal ein Tool im PlayStore, o.ä. was das erkennen konnte.
Ist mir gerade entfallen.
Ansonsten selber programmieren. :stupid:

zeras 25. Jan 2019 19:07

AW: NEON erkennen?
 
Zitat:

Zitat von Rollo62 (Beitrag 1424159)
Es gab mal ein Tool im PlayStore, o.ä. was das erkennen konnte.
Ist mir gerade entfallen.

Meinst du das?SysCheck

Rollo62 25. Jan 2019 19:11

AW: NEON erkennen?
 
Jup

Markus Effenberger 25. Jan 2019 21:04

AW: NEON erkennen?
 
Zitat:

Zitat von zeras (Beitrag 1424161)
Zitat:

Zitat von Rollo62 (Beitrag 1424159)
Es gab mal ein Tool im PlayStore, o.ä. was das erkennen konnte.
Ist mir gerade entfallen.

Meinst du das?SysCheck

Hmmm...
Das Fonepad mit Intel-CPU zeigt kein NEON an.
Das BilligPad aus China hingegen zeigt NEON an.
Auf beiden gehen DelphiApps nicht :wall:

zeras 25. Jan 2019 21:11

AW: NEON erkennen?
 
Zitat:

Zitat von Markus Effenberger (Beitrag 1424156)

So habe ich ursprünglich auch gedacht. Jetzt habe ich hier aber z.B. ein Asus Fonepad Note 6 mit einer Atomaren Intel-CPU Z2580. Darauf laufen alle Delphi-Apps. Woher weiß ich hier, dass eine Intel-CPU NEON unterstützt?

Mich wundert, dass Delphi Apps auf einem Intel laufen. Da hatte ich vor einigen Jahren immer die Info bekommen, dass das nicht nativ gehen würde.
Und nun kommt die Info von dir, dass es teilweise trotzdem geht.

Markus Effenberger 25. Jan 2019 21:54

AW: NEON erkennen?
 
Zitat:

Zitat von zeras (Beitrag 1424174)
Zitat:

Zitat von Markus Effenberger (Beitrag 1424156)

So habe ich ursprünglich auch gedacht. Jetzt habe ich hier aber z.B. ein Asus Fonepad Note 6 mit einer Atomaren Intel-CPU Z2580. Darauf laufen alle Delphi-Apps. Woher weiß ich hier, dass eine Intel-CPU NEON unterstützt?

Mich wundert, dass Delphi Apps auf einem Intel laufen. Da hatte ich vor einigen Jahren immer die Info bekommen, dass das nicht nativ gehen würde.
Und nun kommt die Info von dir, dass es teilweise trotzdem geht.

Wunderte mich genauso. Bei XE5 bis XE7 kann ich es bestätigen, dass es nicht lief. Jahre später das gleiche Projekt mit 10 kompiliert, auf einmal gings auf einem Fonepad Note 6. Hatte es eigentlich nur auf dem Gerät deployed, um einen Screen von der besagten Fehlermeldung zu machen. Es kam aber keine mehr...

TurboMagic 26. Jan 2019 14:04

AW: NEON erkennen?
 
Die Lösung des Rätsels warum Delphi Apps auf Android Geräten mit Intel CPUs laufen ist ganz einfach:
sie heißt "Houdini" (der war ein bekannter Entfesselungskünstler anfang des 20. Jahrhunderts).

Intel hat eine Art Übersetzer geschrieben, genannt Houdini und Geräte die diesen benutzen können die
allermeisten für ARM compilierten Android Anwendungen ausführen. Berichten zufolge (hatte bisher
leider noch kein solches Gerät in den Fingern) sogar ohne merklichen Geschwindigkeitsverlust.

Solche Geräte haben dann kein NEON als solches sondern höchstens eine Emulation. Evtl. dedektiert
das Syscheck nicht?

Grüße
TurboMagic


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf