Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Object-Pascal / Delphi-Language (https://www.delphipraxis.net/32-object-pascal-delphi-language/)
-   -   Delphi In einem TreeView einen Knoten erstellen (https://www.delphipraxis.net/202432-einem-treeview-einen-knoten-erstellen.html)

Delbor 2. Nov 2019 16:12

Delphi-Version: 5

In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Hi zusammen

Mit folgendem Code zeige ich in meinem PathfinderFrame ein Popup an, um unter einem selectierten Parent einen neuen TreeNode (und schliesslich einen neuen Ordner) zu erstellen:
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerContextPopup(Sender: TObject;
  MousePos: TPoint; var Handled: Boolean);
  var P: TPoint; AnItem: TTreeNode;
      X,Y: integer;
begin
  X := MousePos.X;
  Y := MousePos.Y;
  AnItem := TVFilesExplorer.GetNodeAt(MousePos.X, MousePos.Y);
  FPopUpNode := AnItem;
  FPopUpPath := PNameRec(AnItem.Data)^.RealName;
...
  P := ClientToScreen(Point(x,y));
  PopupMenu1.Popup(P.X, P.Y);
end;

procedure TOpenFileFrame.Ordnererstellen1Click(Sender: TObject);
  var Node: TTreeNode; LIsdirectory: Boolean;
      NameRec: PNameRec; LCaption, LRealName, X,Y: String;
begin
  LCaption:= PNameRec(FPopUpNode.Data)^.Caption;
  LRealName := PNameRec(FPopUpNode.Data)^.RealName;
  LIsdirectory := PNameRec(FPopUpNode.Data)^.IsDirectory;
  if LIsdirectory then
  begin
    Node.ImageIndex := 3;
    Node.SelectedIndex := 3;
    Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(FPopUpNode, 'Neu');
    X := Node.Text;
    Node.EditText;
//    TVFilesExplorer.Selected := Node;  
//    TVFilesExplorer.Selected.EditText;
  end
  else
  begin
    Showmessage('Der Ordner kann nicht erstellt werden.');
  end;
end;
Der Knoten wird zwar erstellt, aber er klebt links oben in der Ecke des Treeviews. Was mache ich falsch?

Gruss
Delbor

Redeemer 2. Nov 2019 18:02

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Du fügst den ja auch zu den Items hinzu und nicht zu dem gewünschten Parent.

Ich kapiere deinen Code auch nicht.
- Du weist erst einem Node Bilder zu und überschreibst dann genau diesen Node, bevor du irgendwas damit machst. Dazu ist Node noch ein var-Parameter, die Referenz ist also futsch und du hast ein Speicherleck. Objekte sollte man wenn überhaupt mit Assign zuweisen.
- Was soll uns die obere Methode sagen?

/Edit: Okay, ich sehe, wo du den Parent zuweist und dass du die obere Methode dafür benutzt. Ob die rechtzeitig aufgerufen wird, keine Ahnung, aber dein komisches Zuweisen bleibt.

Delbor 2. Nov 2019 19:13

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Hi Redeemer

Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.AddNewNode(ParentNode: TTreeNode; const aCaption,
  aRealName: string; aIsdirectory: Boolean);
  var Node: TTreeNode; NameRec: PNameRec;
      Lextension: String;
begin
  Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(ParentNode, aCaption);
  if aIsdirectory then
    begin
      Node.ImageIndex := 1;
      Node.SelectedIndex := 1;
      (* Dummy-Knoten anlegen *)        //   'alle Dateien', '.pdf', '.Docx', '.bmp', '.nef', '.jpg', '.png
      TVFilesExplorer.Items.AddChild(Node, 'dummy');
    end
  else
    begin
      Node.ImageIndex := 2;
      Node.SelectedIndex := 2;
      FPathlist.Add(aRealName);
      Lextension := ExtractFileExt(aRealName);  // Hier wird die Übereinstimmung mit dem aktuellen
      Node.Enabled := False;                    // Datefilter (Dateiendung) festgestellt. Wenn nein,
      if (FFileType = Lextension) then           // ist der eingefügte Node nicht Enabled
        Node.Enabled := true;
      if (FFileType = 'alle Dateien') then
        Node.Enabled := true;
    end;
  FReportlist.Add('procedure TOpenFileFrame.AddNewNode');
  FReportlist.Add('Node.Text := ' + Node.Text);
  New(NameRec);
  NameRec^.RealName := aRealName;
  NameRec^.Caption := aCaption;
  NameRec^.IsDirectory := aIsdirectory;
  Node.Data := NameRec;
end;
Mit dieser Methode werden die von der TFilesearcher-Komponente gefundenen Ordner und Dateien dem Treeview hinzugefügt. Und danach beabsichtige ich, mich zu orientieren.
Ich hab mir auch schon überlegt, in meiner eigenen Methode lediglich das neue Verzeichnis zuu erstellen uund danach eine neue Suche anzustossen.
Etwas müsste ich mir allerdings hier einfallen lassen, da bestimmte Verzeichnisse spezielle Icons erhalten sollen - aktuell soll ein Verzeichnis für SQLite-DBs mit eigenem Icon erstellt werden. Ausserdem sollen Verzeichnisse dieser Art jeweils an erster Stelle unter dem entsprechenden Parent angezeigt werden, wofür sich ja 'AddChildFirst' anbietet. Ob das dann auch so bleibt, wenn Knoten mal erstellt ist, weiss ich nicht.

Gruss
Delbor

Redeemer 2. Nov 2019 19:36

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Ich sehe gerade erst, dass Node eine lokale Variable ist. Finde das komisch, hinter dem "var" für lokale Variablen was zu schreiben, weil das dann optisch nicht sofort von Parametern zu unterscheiden ist.
Dann müsste der Compiler doch meckern, dass Node.SelectedIndex undefiniert sein kann. Da müsste dann eigentlich auch eine AV stattfinden.

Hast du mal geprüft, ob FPopupNode nil ist? Also entweder liefert GetNodeAt nil zurück oder deine obere Methode wird zu spät aufgerufen. Letzteres glaube ich zwar nicht, aber in ich habe deinen Code mal mit meinem verglichen und ich mache etwas ähnliches wie du in TPopupMenu.OnPopup und nicht in TControl.OnContextPopup.

Delbor 2. Nov 2019 20:31

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Hi Redeemer

Ich sehe gerade, dass die Methode Ordnererstellen nicht mehr der Aktualität entspricht. Zur Zeit sieht die so aus:
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.Ordnererstellen1Click(Sender: TObject);
  var Node: TTreeNode; LIsdirectory: Boolean; NameRec: PNameRec;
      LDirectoryPath, LCaption, LRealName, X,Y: String;
begin
  if FPopUpNode <> nil then
  begin
    LRealName := PNameRec(FPopUpNode.Data)^.RealName;    //PNameRec(FSelectedNode.Data)^.RealName
    LIsdirectory := PNameRec(FPopUpNode.Data)^.IsDirectory;
    LCaption:= PNameRec(FPopUpNode.Data)^.Caption;
    LDirectoryPath := FPopUpPath + 'Neuer Ordner';

  ShowMessage('FSelectedNode := ' + FSelectedNode.Text +sLineBreak+
              'FPopUpNode := ' + FPopUpNode.Text +sLineBreak+
              'LRealName := ' + LRealName +sLineBreak+
              'LDirectoryPath := ' + LDirectoryPath);
  end;
  if LIsdirectory then
  begin
    Node := TVFilesExplorer.Items.AddChildFirst(FPopUpNode, 'Neu');
    Node.ImageIndex := 3;
    Node.SelectedIndex := 3;
    Node.EditText;
//    TVFilesExplorer.Selected := Node;
//    TVFilesExplorer.Selected.EditText;
  end
  else
  begin
    Showmessage('Der Ordner kann nicht erstellt werden.');
  end;
end;
Zitat:

ich mache etwas ähnliches wie du in TPopupMenu.OnPopup und nicht in TControl.OnContextPopup.
Das seltsame ist im Moment: ich weiss nicht mehr, wie ich auf OnContextPopup gekommen bin.

Gruss
Delbor

Redeemer 2. Nov 2019 21:15

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Die Methode sieht besser aus. Und deine ShowMessage kommt? Text ist, was du denkst?

Zitat:

Zitat von Delbor (Beitrag 1450685)
Zitat:

ich mache etwas ähnliches wie du in TPopupMenu.OnPopup und nicht in TControl.OnContextPopup.
Das seltsame ist im Moment: ich weiss nicht mehr, wie ich auf OnContextPopup gekommen bin.

Vielleicht, weil da die Mausposition gleich mit kommt.

Delbor 2. Nov 2019 21:35

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Hi Redeemer
Ich hab mal noch einige Showmessages eingebaut. Das sieht dann so aus:
Zitat:

procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerContextPopup
FPopUpPath := := P:\
FPopUpNode :=P:\ [Elements]
Zitat:

TOpenFileFrame.PopupMenu1Popup
Nur der Methodenrumpf verlangt noch ein klein wenig Hirnschmalz, um die korrekte Position des PopUps zu setzen:
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.PopupMenu1Popup(Sender: TObject);
begin
  ShowMessage('TOpenFileFrame.PopupMenu1Popup');
end;
Da werde ich wohl noch einige Felder einführen müssen...
Zitat:

Vielleicht, weil da die Mausposition gleich mit kommt.
Eher, weil das Event vom Treeview veröffentlicht wird - aber klar, dass da die Mouseposition dabei ist, macht die Sache scheinbar einfacher.

Gruss
Delbor

Redeemer 3. Nov 2019 08:46

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Jetzt steig ich durch die ganzen Codefetzen nicht mehr durch und weiß auch nicht mehr genau, ob du noch ein Problem hast oder nicht.

Delbor 3. Nov 2019 17:40

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hi Redeemer

Mein Problem ist nach wie vor ungelöst. Ich habe die prozedur TVFilesExplorerContextPopup bis auf den Prozedurkopf auskommentiert. Damit sollte sie unassigned sein - auszuführen gibts da eh nichts mehr.

Dafür habe ich die Prozedure Mousedown angepasst:
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerMouseDown(Sender: TObject;
  Button: TMouseButton; Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
  var AnItem: TTreeNode; P: TPoint;
begin
  if Button =(mbRight) then
  begin
    AnItem := TVFilesExplorer.GetNodeAt(X, Y);
    if AnItem <> nil then
    begin
      FPopUpNode := AnItem;
      FPopUpPath := PNameRec(AnItem.Data)^.RealName;
      FPopUpPoint := Point(x,y);
    end;
    P := ClientToScreen(Point(x,y));

    ShowMessage('procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerMouseDown' +sLineBreak+
                'FPopUpPath := ' + FPopUpPath +sLineBreak+
                'FPopUpNode :=' + FPopUpNode.Text);
    PopupMenu1.PopupComponent := TVFilesExplorer;
    PopupMenu1.Popup(P.X, P.Y);
  end;
end;
Anschliessnd wird PopupMenu1Popup aufgerufen, wo ich per Showmessage einige Ausgaben mache.
Interessant wirds dann aber bei den Menuklicks. Hier das wesentliche Schnipsel aus 'OrdnererstellenClick':

Delphi-Quellcode:
  if LIsdirectory then
  begin
//    Node := TVFilesExplorer.Items.AddChildFirst(FPopUpNode, 'Neu');
    Node := TVFilesExplorer.Items.Add(FPopUpNode, 'Neu');
//    Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(FPopUpNode, 'Neu');
    Node.ImageIndex := 3;
    Node.SelectedIndex := 3;
    Node.EditText;
  end
  else
  begin
    Showmessage('Der Ordner kann nicht erstellt werden.');
  end;
end;
Interessant hier: Beide auskommentirten Zeilen erzeugen den Knoten zwar, zeigen ihn aber aber in der Linken oberen Ecke des Treeviews an.
Die nicht auskommentierte Zeile zeigt den Knoten zwar an, aber nicht mit dem Knoten als Parent, den ichh ausgewählt hatte ( Hier 'P:\'), sondern eigentlich darunter, also auf gleicher Ebene.
Anhang 51766
Das Problem ist also nicht die Prozedur TVFilesExplorerContextPopup.

Gruss
Delbor

Redeemer 3. Nov 2019 18:52

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen
 
Na ja, Add ist auf jeden Fall falsch („Der Knoten wird als letzter gleichrangiger Knoten des Parameters Sibling hinzugefügt.“ willst du ja nicht). Habe jetzt deinen Code mal in ein Projekt kopiert und mit AddChild geht es.
Damit das mit dem EditText funktioniert, musst du vorher noch FPopupNode.Expand(egal) aufrufen, aber darum geht's hier nicht.

Kompletter Implementation-Abschnitt:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.TVFilesExplorerMouseDown(Sender: TObject; Button: TMouseButton;
  Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
var AnItem: TTreeNode; P: TPoint;
begin
  if Button =(mbRight) then
  begin
    AnItem := TVFilesExplorer.GetNodeAt(X, Y);
    if AnItem <> nil then
    begin
      FPopUpNode := AnItem;
      //FPopUpPath := PNameRec(AnItem.Data)^.RealName;
      //FPopUpPoint := Point(x,y);
    end;
    P := ClientToScreen(Point(x,y));

    ShowMessage('procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerMouseDown' +sLineBreak+
                'FPopUpNode :=' + FPopUpNode.Text);
    PopupMenu1.PopupComponent := TVFilesExplorer;
    PopupMenu1.Popup(P.X, P.Y);
  end;
end;

procedure TForm1.uwas1Click(Sender: TObject);
var
  Node: TTreeNode;
begin
  begin
// Node := TVFilesExplorer.Items.AddChildFirst(FPopUpNode, 'Neu');
    Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(FPopUpNode, 'Neu');
    FPopupNode.Expand(True);
// Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(FPopUpNode, 'Neu');
    Node.ImageIndex := 3;
    Node.SelectedIndex := 3;
    Node.EditText;
  end
  //else
  //begin
  //  Showmessage('Der Ordner kann nicht erstellt werden.');
  //end;
end;
D2009. Wenn's nicht geht, liegt's vielleicht an D5. Probier doch mal nur das Hinzufügen in einem Minimalbeispiel ganz ohne Popup.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf