Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   Delphi 10.3.3 friert ein, wenn in Windows in den Tabletmodus geschaltet wird (https://www.delphipraxis.net/203107-delphi-10-3-3-friert-ein-wenn-windows-den-tabletmodus-geschaltet-wird.html)

Sherlock 14. Jan 2020 11:49

Delphi 10.3.3 friert ein, wenn in Windows in den Tabletmodus geschaltet wird
 
Hi zusammen,
wollt nur mal kurz fragen, ob es mal wieder an mir liegt, oder andere das auch beobachtet haben:
Wenn ich bei laufendem Delphi 10.3.3 mein aktuelles Win10 in den Tabletmodus und zurück schalte (teste gerade das virtual Keyboard in meiner Anwendung), dann friert das Delphi, und zwar ohne Ghosting oder ähnlichem, dafür "Dauersanduhr" Mauszeiger. Wenn ich sehr viel mit Resizing und ähnlichem herumspiele, erholt es sich wieder. Die IDE ist dabei nicht sonderlich angestrengt und nutzt so zwischen zwei und sieben Prozent CPU. Nach der wiederbelebung geht die AKtivität auf "normale" 24 % hoch.

Geht das Euch auch so? Fand leider bei Google nicht sonderlich viel, das geht in den ganzen "Delphi Apps können Tablet Mode" Meldungen unter.

Sherlock

philipp.hofmann 14. Jan 2020 12:58

AW: Delphi 10.3.3 friert ein, wenn in Windows in den Tabletmodus geschaltet wird
 
Ja, dieses Verhalten ist exakt so bei mir reproduzierbar. In den Tabletmodus rein, kein Problem, zurück dann endlos warten und abbrechen (oder rumspielen). Gut das man dies normalerweise nicht so häufig benötigt (außer wie bei dir jetzt im bewussten Testfall für das Virtual Keyboard).


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf