Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Sonstige Fragen zu Delphi (https://www.delphipraxis.net/19-sonstige-fragen-zu-delphi/)
-   -   Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter? (https://www.delphipraxis.net/204516-quickreport-einziger-entwickler-gestorben-wie-geht-es-weiter.html)

BlueStarHH 3. Jun 2020 12:51

Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Zu den Quickreport-Komponenten gibt es leider schlechte Nachrichten:

Der einzige Entwickler Lut Mentz ist Ende letzten Jahres gestorben (Quelle: https://www.quickreport.co.uk/sad-news). Der Hersteller QBS gibt nun keinen Support mehr für Quickreport (Quelle: https://www.quickreport.co.uk/support).

Ich möchte den Hersteller anschreiben und bitten den Quellcode als Open Source freizugeben. Ich möchte dies nicht nur in meinem Namen machen sondern im Namen aller, die dies auch begrüßen würden. Wer ist dabei?

Ich habe mehrere (große) Projekte, wo es keinen Sinn macht alle Reports auszutauschen. Denn das würde nur unnötig Zeit/Geld kosten und erstmal keine Vorteil zum Quickreport bringen.

Also, wer ist bei dem Aufruf dabei? Danke für die Unterstützung!

Uwe Raabe 3. Jun 2020 13:00

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Ich stelle zwar alle Projekte möglichst zeitnah um, aber auch dazu ist eine auf dem jeweils aktuellen Delphi laufende QuickReport-Version immer hilfreich.

Also, ich bin dabei.

Rollo62 3. Jun 2020 13:06

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
QR kenne ich nicht besonders, gibt es da vielleicht einen Migrationsweg ?
https://www.fast-report.com/es/faq/12/113/
https://stackoverflow.com/questions/...-to-fastreport

BlueStarHH 3. Jun 2020 13:19

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Zitat:

Zitat von Rollo62 (Beitrag 1466196)
QR kenne ich nicht besonders, gibt es da vielleicht einen Migrationsweg?

Das klappt nur für ganz simple Reports. Ich habe Reports die per Code angepasst sind und wo diverse Besonderheiten und Bugs vom Quickreport beachtet werden. Das müsste bei einer Migartion angepasst werden. Also viel Arbeit ohne Vorteil. Und wenn die neue Report-Komponenten dann auch irgendwann eingestellt wird, dann wieder aufwändig migrieren ohne einen Vorteil (für den Endanwender)? Macht meiner Meinungn nach bei einer Report-Komponente keinen Sinn...

Codehunter 3. Jun 2020 13:27

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Auch wenn ein quelloffener, unter FOSS-Lizenz stehender Reportgenerator einen gewissen Charme hätte: Ich kann aus dem verlinkten Nachrruf nicht herauslesen, dass Lut Mentz der einzige Entwickler von QuickReport war. Falls du dazu weitere Informationen hast solltest du die auch verlinken.

sakura 3. Jun 2020 13:30

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Zitat:

Zitat von Codehunter (Beitrag 1466199)
Auch wenn ein quelloffener, unter FOSS-Lizenz stehender Reportgenerator einen gewissen Charme hätte: Ich kann aus dem verlinkten Nachrruf nicht herauslesen, dass Lut Mentz der einzige Entwickler von QuickReport war. Falls du dazu weitere Informationen hast solltest du die auch verlinken.

Ich auch nicht, allerdings wird QuickReport auch nicht mehr verkauft, alle Links führen zu 404-Seiten.

...:cat:...

BlueStarHH 3. Jun 2020 13:38

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Zitat:

Zitat von Codehunter (Beitrag 1466199)
Auch wenn ein quelloffener, unter FOSS-Lizenz stehender Reportgenerator einen gewissen Charme hätte: Ich kann aus dem verlinkten Nachrruf nicht herauslesen, dass Lut Mentz der einzige Entwickler von QuickReport war. Falls du dazu weitere Informationen hast solltest du die auch verlinken.

Du hast natürlich recht - Darüber habe ich gar nicht nachgedacht. Für mich lag es unbewusst auf der Hand, dass er der einzige (übrig gebliebene) Entwickler ist, denn der Support wurde mit seinem Tod eingestellt. Außerdem hatte ich über Jahre bei Support-Anfragen ausschließlich Kontakt mit ihm. Wenn er nicht erreichbar war (Urlaub o.ä.) verzögerte sich der Support. Auch lassen eine seiner Aussagen aus den Support-Mails daruf schließen (sind natürlich aber kein harter Beweis). Wie dem auch sei - Es ist ja nicht der Punkt, ob es noch weitere Entwickler gab/gibt sondern, dass der Support eingestellt wurde.

jaenicke 3. Jun 2020 13:38

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Immerhin steht dort unter dem Link ja auch "Please contact us for the source code". Insofern sollte für Bestandskunden ja diese Möglichkeit bestehen.

Eine Veröffentlichung als Open Source kann problematisch sein, wenn man nicht sicherstellen kann, dass man für alle Teile des Codes auch das Recht dazu hat. Und das ist bei vielen Closed Source Projekten leider nicht der Fall.

Lemmy 3. Jun 2020 13:56

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Zitat:

Zitat von BlueStarHH (Beitrag 1466197)
Das klappt nur für ganz simple Reports.

und leider selbst für die nicht immer - schneller geht es imho das Zeugs in FR wirklich neu zu machen. WObei der Support von FR anscheinend bei der Umstellung auch unterstützt.


Zitat:

Zitat von BlueStarHH (Beitrag 1466197)
Also viel Arbeit ohne Vorteil.

das ist so nicht korrekt. FastReport hat schon Vorteile gegenüber QR - schon allein bzgl. der Druckeransteuerung (auch wenn die besser geworden ist).


Zitat:

Zitat von BlueStarHH (Beitrag 1466197)
Und wenn die neue Report-Komponenten dann auch irgendwann eingestellt wird, dann wieder aufwändig migrieren ohne einen Vorteil (für den Endanwender)? Macht meiner Meinungn nach bei einer Report-Komponente keinen Sinn...

Das ist das grundsätzliche Problem bei Kauftools - d.h. auch bei Microsoft, Delphi,...

TomF 3. Jun 2020 14:04

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?
 
Ich weiß nicht, wie belastbar das ist - ich habe letzten Freitag untenstehende Antwort von QBS (support@qbs.co.uk) erhalten...

"Thank you for contacting us.

Unfortunately our main developer passed away recently so we do not have a version for 10.4 available.

We're currently looking at our options and may have a version released soon."

Gruß, Tom


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf