Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Klatsch und Tratsch (https://www.delphipraxis.net/34-klatsch-und-tratsch/)
-   -   Grafikkarte für 2x 4K-Monitor (https://www.delphipraxis.net/205495-grafikkarte-fuer-2x-4k-monitor.html)

dummzeuch 16. Sep 2020 13:57

Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Benutzt jemand zwei (oder mehr?) 4K Monitore am Rechner?
Welche Grafikkarte ist da zu empfehlen?

Ich brauche 2x Displayport und ansonsten braucht die Karte nicht viel können:
Keine Spiele, keine Bild- oder Videobearbeitung, nur programmieren und die üblichen Büroprogramme.

stifflersmom 16. Sep 2020 14:24

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Ich betreibe hier einen 5K Monitor an einer Gforce 1050 TI.
Die kann max. 7680 x 4320 Punkte auflösen, das sollte für 2x 4k reichen.

KodeZwerg 16. Sep 2020 14:29

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Gibt es verschiedene Versionen der 1050 ti?
Nvidia schreibt dazu
Zitat:

Outputs
1x DVI
1x HDMI
1x DisplayPort
Das wäre dummzeuch zu wenig.

TiGü 16. Sep 2020 14:52

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Ich nutze dafür Shopping-Seiten wie Idealo oder Alternate für.
Bei Alternate kommt mit deiner Anforderung für 2 x Displayport zum Beispiel diese Liste bei rum:
https://www.alternate.de/Grafikkarte...ilter_2133=2.0

Diese passiv gekühlte Variante für 150 € ist vielleicht interessant:
https://www.alternate.de/Palit/GeFor...oduct/1617418?

dummzeuch 16. Sep 2020 15:23

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Zitat:

Zitat von TiGü (Beitrag 1473688)
Ich nutze dafür Shopping-Seiten wie Idealo oder Alternate für.
Bei Alternate kommt mit deiner Anforderung für 2 x Displayport zum Beispiel diese Liste bei rum:
https://www.alternate.de/Grafikkarte...ilter_2133=2.0

Diese passiv gekühlte Variante für 150 € ist vielleicht interessant:
https://www.alternate.de/Palit/GeFor...oduct/1617418?

Danke, aber gesucht habe ich bzw. mein Kollege auch schon. Das Problem ist, dass anscheinend nicht jede Grafikkarte mit 2x Display Port auch 2x 4K anzeigen kann (laut irgendwelchen Foren-Posts die mein Kollege gefunden hat). Deshalb hatte ich nach Empfehlungen von Leuten gefragt, die sowas selbst benutzen. Auf 50 Euro kommt es dabei nicht an, aber unnötig 500+ Euro ausgeben wollte ich auch nicht, zumal zu den größeren dann auch gleich ein 800 Watt Netzteil empfohlen wird, das ich auch nicht habe, also auch austauschen müsste.

Dalai 16. Sep 2020 15:56

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Eigene Erfahrungen in der Richtung hab ich keine.

Wenn ich mir die Filterergebnisse bei Geizhals so anschaue, haben die NVidia-Grafikkarten seit der Pascal-Generation 2x DP oder mehr. Aktuell sind die 1650er am günstigsten. Ob die 1650er die 2x 4K Displays ansteuern können, bekommt man sicher mit einem Blick in die Specs bei NVidia (1650, 1060) oder anderen passenden Seiten raus. Wobei noch die Frage ist, welche Wiederholfrequenz gewünscht wird, denn es gibt da alles zwischen 30 und 120 Hz (oder noch mehr). NVidia schreibt in den Fußnoten zur 1650
Zitat:

4k 12-Bit-HDR mit 144 Hz oder 8k 12-Bit-HDR mit 60 Hz über einen DisplayPort 1.4-Anschluss (mit DSC).
und zur 1060
Zitat:

7680x4320 at 60Hz RGB 8-bit with dual DisplayPort connectors or 7680x4320 at 60Hz YUV420 8-bit with one DisplayPort 1.3 connector.
Da 2x 4K nur halb so viele Bildpixel hat wie 1x 8K, wird das wohl mit einer Karte mit einem dieser Chips gehen.

Grüße
Dalai

mensch72 16. Sep 2020 16:06

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
MSI Radeon RX 570 Armor 8G OC, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (V341-236R)
...für aktuell ~150€


die Karte kann definitiv via 2x DP1.4 je 4K/60Hz, ob am 3. DP auch nochmal 4K/60Hz geht oder ob eventuell auch 4K/120Hz gehen kann ich mangels 4K/120Hz Monitor nicht sagen

Uwe Raabe 16. Sep 2020 16:10

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Ich verwende hier erfolgreich eine GTX1660Ti MSI 6GB GDDR6 Gaming X mit 2 x 4K Monitoren bei 60 Hz. Die hat sogar 3x Displayports und noch 1x HDMI.

Lan2000 27. Dez 2020 15:45

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Die Sache mit der Grafikkarte war nicht so einfach und musste serh viel rumsuchen, weil ich gar nicht wusste, welche Grafikkarte eigentlich für was zuständig ist, ich habe hier gute Tipps bekommen können.
Es gibt nämlich so einiges zu beachten
ich wünsche euch einen schönen Start ins Neue Jahr!

dummzeuch 27. Dez 2020 16:52

AW: Grafikkarte für 2x 4K-Monitor
 
Hatte ich ganz vergessen: Bei mir ist des dann eine NVidida GeForce GTX 1660 geworden. Leider war auch ein neues Netzteil fällig, weil die Karte einen eigenen Stromanschluss braucht, den mein altes Netzteil nicht hatte. Und, wie sich erst beim Einbau herausgestellt hat, hat die auch nicht 2x Displayport sondern nur 1x, dafür aber noch DVI und HDMI (ja, irgendwer hat da gepennt). Die beiden Monitore konnte ich immerhin trotzdem ansprechen: 1x per DP und einmal HDMI. Funktionerte dann alles problemlos.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf