Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Klatsch und Tratsch (https://www.delphipraxis.net/34-klatsch-und-tratsch/)
-   -   Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside (https://www.delphipraxis.net/206816-genervt-von-der-neuen-gestaltung-von-tagesschau-de-workaround-inside.html)

Codehunter 1. Feb 2021 18:54

Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo!

Nachdem die Webdesigner von tagesschau.de ihren Job völlig versemmelt haben was die Desktopdarstellung angeht, hier ein kleiner Workaround für Firefox. Eine Gebrauchsanweisung findet sich hier.

Man bedenke: Aus einer grottenschlechten Website kann man mit einem User-CSS bestenfalls eine weniger schlechte Webseite machen, mehr nicht. Und: Alle Angaben ohne Gewähr!

Grüße
Cody

Der schöne Günther 1. Feb 2021 19:33

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Ist wirklich ein Rückschritt, aber eine absolute Katastrophe ist es wirklich nicht. Wenn ich mich erinnere was die Postbank vor ein paar Jahren bei ihrem Online-Banking verbrochen hatte, da konnte ich einfach nur noch kündigen.

PS: Immerhin hat das Tagesschau-Team ja auch eingeräumt dass da noch viel Luft nach oben ist und dass sie insbesondere den Desktop aufwerten wollen.

Codehunter 1. Feb 2021 19:41

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Zitat:

Zitat von Der schöne Günther (Beitrag 1481959)
Ist wirklich ein Rückschritt, aber eine absolute Katastrophe ist es wirklich nicht. Wenn ich mich erinnere was die Postbank vor ein paar Jahren bei ihrem Online-Banking verbrochen hatte, da konnte ich einfach nur noch kündigen.

Das ist stark geräteabhängig. Auf meinem bisherigen Laptop mit 1280x800 Display war das neue Format völlig unbenutzbar. Bei Full-HD geht es gerade so. Mit dem User-CSS fühlt es sich erstmal ein wenig besser an.

Zitat:

Zitat von Der schöne Günther (Beitrag 1481959)
Immerhin hat das Tagesschau-Team ja auch eingeräumt dass da noch viel Luft nach oben ist und dass sie insbesondere den Desktop aufwerten wollen.

Ich höre wohl die Worte - allein mir fehlt der Glaube. Zwischen Beta und Release waren sie ja völlig beratungsresistent. Wahrscheinlich brauchts erst einen Einbruch bei den Nutzerzahlen.

Der schöne Günther 1. Feb 2021 19:54

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Oh, schade, bei der Postbank war das ähnlich. Ganz stolz ein Feedback-Forum aufgemacht, nachdem nur Negatives kam haben sie es einfach abgeschaltet und weitergemacht wie bisher.

himitsu 1. Feb 2021 20:19

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Sei Froh, dass die kein Flash eingebaut haben,
https://t3n.de/news/adobe-flash-play...e-tot-1348117/

oder noch Schlimmer, sich einen coolen Bugfix ausdenken.
https://winfuture.de/news,120938.html


Ich war vorletzte Woche tatsächlich auf einer 100%-Flash-Webseite gelandet. (ganz oben als eines der wenigen Suchergebnisse beim G)



[edit] für Später, wenn die Webseiten offline sein sollten
Nach 3 Jahren Vorankündigung zum Jahreswechsel der Flashplayer wurde abgeschaltet.
Und das südafrikanische Finanzamt hat als Bugfix einen eigenen Browser gebaut, damit die Datei-Uploads weiterlaufen, was man problemlos eigentlich auch ohne Flash hätte umsetzen können.

Codehunter 1. Feb 2021 20:58

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Zitat:

Zitat von Der schöne Günther (Beitrag 1481962)
Oh, schade, bei der Postbank war das ähnlich. Ganz stolz ein Feedback-Forum aufgemacht, nachdem nur Negatives kam haben sie es einfach abgeschaltet und weitergemacht wie bisher.

Exakt das haben sie auch hier getan. Es gibt zum Thema einen Blog mit moderierter Kommentarfunktion. Es war anfangs prominent oben im Menü verlinkt, dann nur noch ganz versteckt im dritten Untermenü.

Scheinbar haben sie nur einen Teilzeitmoderator, jedenfalls gibt es zwischendurch immer wieder mehrere Tage gar keine neuen Kommentare, dann wieder auf einen Rutsch ein paar hundert. Gefühlt sind 2600 der 2700 Kommentare negativ.

Ich möcht jedenfalls nicht der verantwortliche Designer sein. Sicher hat man da einiges an Arbeit rein gesteckt und wird dann massiv geshitstormt.Nützt aber nix, das Ergebnis ist halt ein Rückschritt ohne auch nur einen einzigen erkennbaren Mehrwert im Vergleich zum vorherigen Zustand.

himitsu 1. Feb 2021 21:58

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Es ist ja auch nicht so, dass diese Firma/Webseite sich komplett selbst ausschließlich nur über die eigene Webseite finanzieren muß.

Gerade da und Aufgrund des schon recht vielen Geldes der deutschen Bürger, da würde es nichts schaden, wenn sich eine professionelle Firma um das Grundlegende kümmert, falls der Admin/Verantwortliche der Webseite das nicht selbst perfekt kann.
Bzw. man stellt ein paar Professionelle ein, die der Reih um die vielen Portale pflegen.



Wenn man auch noch bedenkt, wieviele Millionen damals ins neue Portal der Jobämter und besonders krass in das neue Logo flossen. (am Ende wurden nur die Farben getauscht ... Rot auf Weiß zu Weiß auf Rot)
Wobei dort für massig Geld eigentlich auch fast nur Schrott raus kam, was interne Software und die Webseite betraf.
[edit] Damals waren es blos 100.000€ für das Design, also für den Farbtausch, anstatt einem komplett neuen Logo,
und jetzt sollen es angelbich 10 Mio geworden sein. https://rp-online.de/politik/deutsch...o_aid-17039025 (inkl. aller neu zu druckenden Unterlagen und vor allem dem Austausch aller Schilder)

Was man hier dagegen mit einer mittleren 5- bis 6-stelligen Summe bestimmt für eine neue Tagesschau hätte hinbekommen können ...

Daniel 2. Feb 2021 07:26

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Zitat:

Zitat von Codehunter (Beitrag 1481961)
Das ist stark geräteabhängig.

Sei Dir bei allem Geschimpfe bitte auch bewusst, dass dies insbesondere auch nutzerabhängig ist.

Delphi.Narium 2. Feb 2021 08:39

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Bisher hab' ich die Seite der Tagesschau gemieden, da sie für mich nur schwer bis annähernd unbenutzbar / unlesbar war.

Aufgrund dieses Threads bin ich neugierig geworden und hab' mal wieder nachgeschaut:

Und was stelle ich fest: Endlich hab' ich eine für mich lesbare Webseite ohne viel Schnickschnack, einfach nur Informationen untereinander und funktioniert sogar ohne JavaScript. War vorher undenkbar (sowohl in Bezug auf: "Für mich lesbar", als auch "JavaScript").

Fazit: Es kommt wohl auf den Nutzer (und ggfls. die von ihm genutzte Software / Hardware ...) an.

Wobei: Wenn man sich durch die Seite klickt, wechselt man wohl (je nach Ressort oder was auch immer) zwischen deutlich unterschiedlichen Layouts.

https://www.tagesschau.de/inland/ und https://wetter.tagesschau.de/deutschland/ (altes Layout?) sehen bei mir völlig unterschiedlich aus. Könnten von der Optik her völlig unterschiedliche Webseiten sein.

Moombas 2. Feb 2021 08:57

AW: Genervt von der neuen Gestaltung von tagesschau.de - Workaround inside
 
Alles Geschmackssache... ich hasse weiße Webseiten grundsätzlich^^

Und gut Übersichtlich finde ich die Seite nicht, da mag ich lieber eine andere Aufteilung (Bereiche Oben, Themen an der Seite, Inhalt Rest).
Das man Erst durch zig Vorschaubilder etc. scrollen muss mag ich gar nicht und das die Suchleiste dann auch noch in einem extra Menü versteckt wird schon 2mal nicht...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf