Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Programmieren allgemein (https://www.delphipraxis.net/40-programmieren-allgemein/)
-   -   InnoSetup / Pascal Script: Wie array of string übergeben? (https://www.delphipraxis.net/207819-innosetup-pascal-script-wie-array-string-uebergeben.html)

Phoenix 6. Mai 2021 15:02

InnoSetup / Pascal Script: Wie array of string übergeben?
 
Irgendwie muss mein Pascal über die letzten Jahre arg eingerostet sein.
Ich baue gerade ein InnoSetup-Script, und habe ein Problem beim Formatieren von CustomMessages mit Platzhaltern.

Folgendes funktioniert:
Delphi-Quellcode:
var
   message: string;
begin
   message := CustomMessage('MyCustomMessageName'); // Die Message sei: 'Das %1 ist %2 ein %3 Test'
   result := FmtMessage(message, [IntToStr(1), 'Some text', IntToStr(3)]); // Array mit den Argumenten wird direkt übergeben
end;
Am Ende habe ich "Das 1 ist Some text ein 3 Test".

Folgendes funktioniert leider nicht:
Delphi-Quellcode:
var
   message: string;
   args: Array of String;
begin
   message := CustomMessage('MyCustomMessageName'); // Die Message sei: 'Das %1 ist %2 ein %3 Test'
   args := [IntToStr(1), 'Some text', IntToStr(3)]; // Array wird hier vorbereitet...
   result := FmtMessage(message, args); // ... und als variable übergeben.
end;
Hier wirft mir InnoSetup zur Laufzeit einen "Type Mismatch"-Fehler beim Aufruf von FmtMessage.
FmtMessage ist laut InnoSteup Doku folgendermassen definiert:
Delphi-Quellcode:
function FmtMessage(const S: String; const Args: array of String): String;

Eigentlich will ich folgende Hilfsfunktion realisieren:
Delphi-Quellcode:
function FormatCustomMessage(const messageId: String; const arguments: Array of String): String;
begin
   result := FmtMessage(CustomMessage(messageId), arguments); // array soll aus den Parametern kommen
end;
Und dann so aufrufen:
Delphi-Quellcode:
Log(FormatCustomMessage('CreatedCustomWizardPage', [IntToStr(result.Id), caption, IntToStr(previousPageId)]));

Die Frage lautet also, wie kann ich in Inno / PascalScript das Array of String mit den Argumenten von einem Funktionsaufruf auf den anderen durchschleifen?
Irgendwie komm ich mir grad etwas doof vor, weil das doch recht easy sein müsste, oder?

Vielen lieben Dank,

Sebastian


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf