Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Klatsch und Tratsch (https://www.delphipraxis.net/34-klatsch-und-tratsch/)
-   -   Neue Sprachfeatures Delphi 10.4 (https://www.delphipraxis.net/208493-neue-sprachfeatures-delphi-10-4-a.html)

Bernhard Geyer 5. Aug 2021 15:34

Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Hände Hoch, wer die neue inline Deklaration von Variablen obergeil findet.

Dauert zwar ein paar Tage bis man sich daran gewöhnt.
Aber jetzt möchte ich sie nicht mehr missen...

Der schöne Günther 5. Aug 2021 15:55

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Absolut. Besonders für for-Schleifen und alles.

Als ich vor ein paar Jahren mit Delphi angefangen habe fand ich das sogar erst irgendwie cool mit dem "Inhaltsverzeichnis" an Variablen oben, aber mittlerweile echt nicht mehr.

MEissing 5. Aug 2021 16:07

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Gab's schon bei 10.3 Rio :-)

mkinzler 5. Aug 2021 16:10

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Zitat:

Zitat von MEissing (Beitrag 1493300)
Gab's schon bei 10.3 Rio :-)

Wurde von der IDE aber als Fehler erkannt, deshalb wurde es eher nicht verwendet.

philipp.hofmann 5. Aug 2021 16:29

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Definitiv Hände hoch: gerade wenn einem eine Methode mal zu lang gerät, hilft dies auch beim manuellen Refactoring.

himitsu 5. Aug 2021 18:07

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Wurde es nicht offiziell erst mit 10.4 vorgestellt?
Und auch erst später in 10.4.x war das mit dem ErrorInsight beseitigt.

Nja, ich empfand es schon als Vorteil dass man immer "wusste", welche Variablen existieren, da sie immer an einer Stelle zu finden waren.

Aber als Ersatz für WITH, für FOR-Schleifen und für Temporären-/Debugcode ist das Super.

Harry Stahl 5. Aug 2021 18:29

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Ich nutze es sehr extensiv. Hat technische Vorteile (u.U. schnellere Programme, weniger Arbeitsspeicher nutzend, etc.), macht aber auch den Source klarer und man vermeidet eine Reihe von typischen Fehlern.

Man kann auch seinen Source-Code sehr viel kompakter und effizienter gestalten, dass habe ich mal in einem kleinen Video im Zusammenhang mit der Nutzung von Managed Records gezeigt (halt auch eines der neuen Features): https://www.youtube.com/watch?v=hFQQUTjmzAM
Beides zusammen einfach geil...

jaenicke 5. Aug 2021 22:54

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Die meisten Vorteile hat es bei überlangen Methoden. Und die sind für die Lesbarkeit ohnehin schon schlecht. Wenn man dann noch darin irgendwo Variablendeklarationen einbaut...
Ich habe schon ein paar solcher Quelltexte im Netz gefunden mittlerweile. Die Lesbarkeit ist da spürbar schlechter geworden.

Schwierig finde ich auch die Type Inference, wenn man sie nutzt. Das macht es schwieriger bei Aktualisierungen von Delphi oder Bibliotheken, durch die sich der Typ einer Rückgabe und damit einer so deklarierten Variable ändert, zu sehen was genau die Änderung ist. Wenn der Typ an der Variablen dran steht, kommt der Fehler auch genau bei der Zuweisung und nicht erst irgendwo später.

Sicher hat es auch Vorteile, aber für mich persönlich überwiegen die Nachteile, weshalb ich selbst diese Art der Deklaration nicht einsetze.

sakura 6. Aug 2021 06:23

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Zitat:

Zitat von mkinzler (Beitrag 1493302)
Wurde von der IDE aber als Fehler erkannt, deshalb wurde es eher nicht verwendet.

Die IDE hat so viele "Fehler" erkannt, dass mich der auch nicht mehr gestört hatte...

...:cat:...

freimatz 6. Aug 2021 11:26

AW: Neue Sprachfeatures Delphi 10.4
 
Zitat:

Zitat von Bernhard Geyer (Beitrag 1493294)
Hände Hoch, wer die neue inline Deklaration von Variablen obergeil findet.

Und die anderen? :-D
Finde die inline Deklaration von Variablen prinzipiell hilfreich. Aber: es hat sich bei Delphi bewährt mindestens zwei Versionen zu warten. a) Bis Delphi selber damit klar kommt und b) die ganzen Fremdtools damit klarkommen.
Wir haben schon so genug Probleme mit Delphi, als dass wir das mit neuen Sprachfeatures belasten würden.
Im übrigen wäre es mir lieber EMB würde zuerst die bekannten Bugs beheben als neue Features einzubauen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:58 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf