Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   Delphi 11 merkt sich Editor Einstellungen nicht (https://www.delphipraxis.net/208805-delphi-11-merkt-sich-editor-einstellungen-nicht.html)

kaju74 15. Sep 2021 16:20

Delphi 11 merkt sich Editor Einstellungen nicht
 
Nochmal 'Hallo',

mit ist gerade aufgefallen, dass sich das neue Delphi manche Einstellungen nicht merkt. Wenn ich z.B. unter "Benutzeroberfläche -> Editoroptionen -> Anzeige" die Schriftart ändere oder die Option unter "Alle Zeilen numerieren", sind diese Einstellungen beim nächsten Start der IDE wieder auf den voherigen Werten...

LG, kaju

himitsu 15. Sep 2021 16:39

AW: Delphi 11 merkt sich Editor Einstellungen nicht
 
Hast du für alle Nutzer installiert?

Schau mal in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Embarcadero\BDS\22.0 , ob du diese Settings dort findest.
Beim Start der IDE werden die Einstellungen von dort nach HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Embarcadero\BDS\22.0 syncronisiert.

kaju74 15. Sep 2021 17:34

AW: Delphi 11 merkt sich Editor Einstellungen nicht
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hi,

bei mir sieht das unter LM so aus:

https://www.delphipraxis.net/attachm...1&d=1631719932

Der Baum unter CU sieht allerdings wesentlich umfangreicher aus. Dort finde ich auch die aktuelle Einstellung z.B. für die Schriftart.

Kann mich nicht erinnern, dass das Setup mich gefragt hat, ob nur für mich oder alle...

...aber was bedeutet das jetzt?

Danke & lG,
kaju

P.S.: Habe den Eintrag für die Schriftart mal direkt in RegEdit unter CU geändert - das hat nun funktioniert.

Frickler 15. Sep 2021 17:41

AW: Delphi 11 merkt sich Editor Einstellungen nicht
 
Zitat:

Zitat von himitsu (Beitrag 1494904)
Hast du für alle Nutzer installiert?

Ist es sinnvoll "für alle Nutzer" zu installieren?

himitsu 15. Sep 2021 17:50

AW: Delphi 11 merkt sich Editor Einstellungen nicht
 
Schade. Da der aktuelle Font "neu" ist, hätte es auch sein können, dass Emba das ausversehn ins falsche Registry eingetragen hatten
und es dann beim Start immer wieder überschrieben wird.


Eigentlich fragt Delphi danach, kann aber sein, dass man dafür auf "erweitert" klicken muß, oder so.

Bedeutung:
* es gibt "globale" Standardeinstellungen
* wenn ein Nutzer Delphi startet und es noch nie gemacht hatte, dann bekommt er von dort die Grundeinstellungen, da bei ihm unter CurrentUser noch nichts vorhanden ist
* auch Fremdkomponenten (z.B. DevExpress) tragen dort ihre Packages ein, damit sie bei allen Nutzern automatisch reinkopiert werden

Es git irgendwo einen Timestamp der letzten Synchro, aber effektiv ist es so ähnlich, als wenn Delphi bei jedem Programmstart das LM ins CU reinkopiert, um globale Änderungen in jeden User zu übernehmen.

[add]
Sinnvoll:

Wenn man die IDE auch mal als Admin startet, bzw. Setups als Admin,
oder wenn man Delphi mit unterschiedlichen Registries starten möchte,
dann ist es schon sinnvoll, dass die globalen Defaults vorhanden sind.

(falls alle Setups lokale und globale Installationen richtig behandeln würden ... nicht wie z.B. die Delphi-Patches, welche im logalen GetIt-Repo stehen, obwohl sie gefälligst ins Globale zu gehören haben)

Uwe Raabe 15. Sep 2021 17:52

AW: Delphi 11 merkt sich Editor Einstellungen nicht
 
Zitat:

Zitat von Frickler (Beitrag 1494914)
Ist es sinnvoll "für alle Nutzer" zu installieren?

Ist zumindest Standard und müsste erst unter Optionen geändert werden. Daher vermute ich mal, dass das hier für die meisten Installationen gilt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf