Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Sonstige Fragen zu Delphi (https://www.delphipraxis.net/19-sonstige-fragen-zu-delphi/)
-   -   Delphi Digitale IO-Karte (https://www.delphipraxis.net/32690-digitale-io-karte.html)

Sourcemaker 27. Okt 2004 12:06


Digitale IO-Karte
 
Hallo,

ich suche eine digitale IO-Karte mit leichter Einbindung in Delphi.
Hat jemand entsprechende Empfehlungen ?

Grüße

Frank

Michaela_ 27. Okt 2004 12:20

Re: Digitale IO-Karte
 
Hi,

schau mal unter http://www.bmc.de
Ich verwende die MemPIO USB Adapter. Treiber und Beispiele in Delphi sind dabei.
Sind wirklich einfach zu handhaben.


lg, michaela

SvB 27. Okt 2004 12:57

Re: Digitale IO-Karte
 
Hi,

Du kannst auch mal auf http://www.wasco.de schauen.
Ich habe die WITIO-PCI168EXTENDED, aus Zeitgründen konnte ich aber noch nichts mit der Karte machen.
Da die meisten Karten aber mit dem Baustein 8255 oder Kompatibel arbeiten, ist es eigentlich ziemlich egal was man nimmt. Es wird alles gleich angesprochen. Über den Umweg USB habe ich jedoch keine Ahnung, wie das gemacht wird.
Auf http://www.winsoft.sk gibt es eine Komponente IOPort, mit der man direkt auf die Hardware zugreifen kann. Die gibt es in zwei Versionen, einmal für WIN32 z.B. Delphi7 und auch für .NET für Delphi8. Ich kann dir auch noch etwas Code zukommen lassen, die irgendwo mal gefunden habe, um etwas einfacher auf den 8255 zuzugreifen. Ich komme zur Zeit nicht dran, liefere ich später nach.

Grüße
Sven

Sourcemaker 27. Okt 2004 14:01

Re: Digitale IO-Karte
 
Erstmal besten Dank an euch beide habe mir bei beiden Firmen Infos ziehen können.

Falls jemand aber noch weitere konkrete Infomationen hat würde ich mich freuen.

Grüße

Frank

stefangeorg 27. Okt 2004 14:06

Re: Digitale IO-Karte
 
Servus,

ich arbeite an der UNI viel mit der APCI-1710
(Multifunktionszählerkarte) von ADDI-DATA.
Gibt es auch als reine digitale I/O Karte.

ADDI-DATA

Inklusive Treiber und Beispiele für Delphi
und andere Sprachen. Haben sich im Laborgebrauch
wunderbar bewährt.

Für den ?Privatgebrauch? aber wahrscheinlich
etwas teuer (~1500 EUR). Was die anderen kosten
weiss ich leider nicht



mfg

Georg Härting

Nightshade 27. Okt 2004 14:11

Re: Digitale IO-Karte
 
Wurd schon öfter hier empfohlen :

IO-Warrior 40

Bekommt man auch recht günstig.

Sourcemaker 27. Okt 2004 14:15

Re: Digitale IO-Karte
 
Auf Addi-Data bin ich auch schon gestoßen aber die scheinen in anderen Dimensionen zu schweben die Karten (4 Stk.) sind zwar nicht für den Privatgebrauch aber ca. 200-300 Eur sind eher angemessen.

Grüße

Frank

stefangeorg 27. Okt 2004 14:22

Re: Digitale IO-Karte
 
[edited]

Was verstehst du unter konkreten
Informationen?


mfg

Georg Härting

Sourcemaker 27. Okt 2004 14:23

Re: Digitale IO-Karte
 
Der IO-Warrior 40 funtioniert mit USB was mir als nicht zuverlässig bzw. eher störanfällig dokumentiert wurde (eine Meinung).
Dieses Gerät speziell sieht auch eher nach basteln aus.
Ich brauche etwas für professionellen industriellen Einsatz.

Grüße

Frank

Sourcemaker 27. Okt 2004 14:28

Re: Digitale IO-Karte
 
Hi Georg,

konkrete Info´s sind: IO-Karten-Typ, Bezug, ca. Preis, vorhandensein der Delphi-Komps/Sample

Mehr oder weniger ist nicht schlimm
(ein bisschen kümmern tue ich mich auch :wink: ).

Grüße

Frank


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf