Delphi-PRAXiS
Seite 13 von 33   « Erste     3111213 141523     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Software-Projekte der Mitglieder (https://www.delphipraxis.net/26-software-projekte-der-mitglieder/)
-   -   myCine: Die Filmverwaltung (https://www.delphipraxis.net/43362-mycine-die-filmverwaltung.html)

MCXSC 30. Jun 2007 23:58

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Also die Sache mit dem Eintragen und Herunterladen werd ich mir nochmal genauer anschauen...

Zitat:

Zitat von calculon
[edit]Achja, was ich noch etwas nervig finde ist das flackern beim Scrollen in der Listbox. Ließe sich das denn ohne größeren Aufwand beheben?

Meines Wissens nach nicht. Es gab zwar mal eine VCL_FlickerReduce-Unit, aber die löste das Problem mit Listboxen/ListViews auch nicht...

pxn 5. Jul 2007 11:34

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
@MCXSC: Wirklich nett das Programm, ehrlich ! Hab vor ner Zeit mal ein ganz ähnliches Projekt angefangen, aber jetzt nehm ich lieber das hier :D

Zwei Vorschläge hätte ich aber doch noch (hoffe, das hat noch keiner geschrieben..):
1. Sollte man eine oder auch mehere Dateien angegeben können, in denen sich der Film befindet.
2. Sollte man mehrere Medien angeben können, z.B. wenn man den Film auf DVD und auf der Platte (in 2 Dateien ;) hat. Der "Player" kann ja auch einfach nur ein Shell-Aufruf sein, der den Lieblingsplayer startet :)

hoschixv 13. Jul 2007 07:56

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Hi!

Habe gerade das Tool gefunden und finde es super. Das einzigste was du viellciht noch implementieren könntest ist, dass man
eine ComboBox hat in der man die richtige Tonqualität auswählen kann, z.B Dolby Digital Deutsch 5.1 oder 2.0 nud auch DTS Deutsch 5.1 oder so was.

MCXSC 13. Jul 2007 19:46

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Zitat:

Zitat von hoschixv
Habe gerade das Tool gefunden und finde es super.

Danke :D

Zitat:

Zitat von hoschixv
Das einzigste was du viellciht noch implementieren könntest ist, dass man
eine ComboBox hat in der man die richtige Tonqualität auswählen kann, z.B Dolby Digital Deutsch 5.1 oder 2.0 nud auch DTS Deutsch 5.1 oder so was.

Das ist wieder was, was mich persönlich an vielen anderen Programmen stört: Mich als einfachen Filmgucker interessiert sowas nicht wirklich, bzw. ich kenne mich damit nicht aus und es stört mich persönlich halt. Zum anderen heißt 5.1 ja nicht gleich gute Tonqualität und diese ganzen "Soundversionen" gibt es ja derzeit nur auf der DVD, was mir perönlich wieder zu speziell (zu weit auf DVD allein ausgerichtet) wird. Aber wird ein anderes Feature geben, dass in diese Richtig gehen wird.

Zitat:

Zitat von pxn
1. Sollte man eine oder auch mehere Dateien angegeben können, in denen sich der Film befindet.
2. Sollte man mehrere Medien angeben können, z.B. wenn man den Film auf DVD und auf der Platte (in 2 Dateien ;) hat. Der "Player" kann ja auch einfach nur ein Shell-Aufruf sein, der den Lieblingsplayer startet :)

Die Diskussion gab es schonmal. Folgender Punkt bringt mich dazu, keinen Player einzubauen: a) soll es eine recht übersichtlich gehaltete Filmverwaltung für DVDs, VHS, VCDs, etc. sein. DivX-Filme auf der Platte hat man meiner Meinung nach nicht, wenn man den Film Original hat... ;) Ich hoffe du weißt, was ich meine. Aber wer weiß, vielleicht wird es so etwas ja doch irgendwann mal geben. :D



Übrigens ist die Version 0.9.2 so gut wie fertig und befindet sich in der letzten Testphase. Das Changelog wird wieder einige größere Neuerungen beherbergen, aber weder Dolby Suround noch myCine-Player. :)

pxn 13. Jul 2007 20:50

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Zitat:

Zitat von MCXSC
Zitat:

Zitat von pxn
1. Sollte man eine oder auch mehere Dateien angegeben können, in denen sich der Film befindet.
2. Sollte man mehrere Medien angeben können, z.B. wenn man den Film auf DVD und auf der Platte (in 2 Dateien ;) hat. Der "Player" kann ja auch einfach nur ein Shell-Aufruf sein, der den Lieblingsplayer startet :)

Die Diskussion gab es schonmal. Folgender Punkt bringt mich dazu, keinen Player einzubauen: a) soll es eine recht übersichtlich gehaltete Filmverwaltung für DVDs, VHS, VCDs, etc. sein.

Ich stehe glaube ich gerade auf dem Schlauch... Ich dachte an einen Aufruf alá "ShellExecute()" bzw. eines entspr. Wrappers. Das benötigt keinen Platz in der Oberfläche und der Benutzer kann trotzdem einen Film aus der Anwendung heraus starten. Oder versteh ich jetzt was nicht ?

Zitat:

Zitat von MCXSC
DivX-Filme auf der Platte hat man meiner Meinung nach nicht, wenn man den Film Original hat... ;) Ich hoffe du weißt, was ich meine. Aber wer weiß, vielleicht wird es so etwas ja doch irgendwann mal geben. :D

Also ich weiß nicht, wie Du oder manch anderer seine Filme schaut, aber ich
  • a) bin zu faul jedes Mal zum Rechner zu laufen und eine DVD einzuschmeißen bzw. zu wechseln, wenn ich eine 500GB Platte für nicht mal nen Hunni bekomme und
  • b) habe auch Freunde, von denen ich Privatkopien bekomme (die übrigens nicht per se illegal sind) und
  • c) habe eine Freundin die schonmal mit selbstgedrehtem Kram aus der Uni ankommt und das irgendwo verwahrt wissen möchte.
Ausserdem hoffe ich, dass wir jetzt keine Diskussion über das UrhG vom Zaun brechen müssen wegen einer Funktion die das Auffinden von verteilten Medien erleichtert. Das würde deine Anwendung auch noch mehr von anderen, etablierten unterscheiden. Für den geneigten Film-Fan gibt es schon einige Produkte, die das Auffinden des 3. Kabelträgers im Making-Of von "In einem Land vor unserer Zeit XXI" kinderleicht machen (Und auch Tonspuren verwalten :???: ). Darum finde ich ja eben ein schlankes, für den Gelegenheitsgucker gedachtes Programm so gut :)
Zitat:

Zitat von MCXSC
Übrigens ist die Version 0.9.2 so gut wie fertig und befindet sich in der letzten Testphase. Das Changelog wird wieder einige größere Neuerungen beherbergen, aber weder Dolby Suround noch myCine-Player. :)

Du sagst uns doch an dieser Stelle Bescheid, wenn es soweit ist, oder ?
P.S.: Auf deiner Website steht nur was von "Version 9", ist das so gedacht oder hab ich wieder was nicht verstanden ?

MCXSC 13. Jul 2007 21:02

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Zitat:

Zitat von pxn
Ich stehe glaube ich gerade auf dem Schlauch... Ich dachte an einen Aufruf alá "ShellExecute()" bzw. eines entspr. Wrappers. Das benötigt keinen Platz in der Oberfläche und der Benutzer kann trotzdem einen Film aus der Anwendung heraus starten. Oder versteh ich jetzt was nicht ?

Wenn schon, denn schon. ;)

Zitat:

Zitat von pxn
Ausserdem hoffe ich, dass wir jetzt keine Diskussion über das UrhG vom Zaun brechen müssen wegen einer Funktion die das Auffinden von verteilten Medien erleichtert. Das würde deine Anwendung auch noch mehr von anderen, etablierten unterscheiden. Für den geneigten Film-Fan gibt es schon einige Produkte, die das Auffinden des 3. Kabelträgers im Making-Of von "In einem Land vor unserer Zeit XXI" kinderleicht machen (Und auch Tonspuren verwalten :???: ).

Nee, so direkt war es auch nicht gemeint, sondern nur ein kurzer Abschweif. Solche Produkte kenn ich - ich habe mir (auch vor myCine/myMoviesXP) viele angeschaut und keines gefunden, dass meinen Bedürfnissen gerecht wurde - deswegen startete die Entwicklung. Und wie gesagt: Das Verwalten von Tonspuren, Sprachen o.ä. (was es da noch so alles gibt) ist für mich eben wie gesagt zu speziell auf DVDs ausgelegt (ich bin ein kleiner VHS-Fan :D) und b) ist sowas für mich total unnötig (persönliche Meinung) und zu viel des guten - als fanatischer Filmfreak sieht man das vielleicht anders (da findet man auch die Möglichkeit toll, Screenshots zu speichern :D). Aber myCine soll eben schlank und für ein breites Fächer an Formaten/Medien sein (vor allem was die Filmeingaben betrifft).

Zitat:

Zitat von pxn
Du sagst uns doch an dieser Stelle Bescheid, wenn es soweit ist, oder ?
P.S.: Auf deiner Website steht nur was von "Version 9", ist das so gedacht oder hab ich wieder was nicht verstanden ?

Ich tippe mal (wenn keine unerwarteten Fehler mehr auftauchen) auf diese oder nächste Nacht. Die Änderungen werden allerdings eher nur im Detail stecken (z.B. Passwortoption für Datenbanken). Wo steht da Version 9? Ich sehe nur "Aktuellste Version: 0.9.1"...? Oder irgendwo was vergessen zu editieren?

MCXSC 13. Jul 2007 23:01

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Zitat:

Zitat von MCXSC
Aktuellste Version: 0.9.2 (13. Juli 2007)

Änderungen zur Version 0.9.1 zu 0.9.2

» Datenbanktools (Reparieren und komprimieren)
» Automatische Komprimierung möglich (siehe Einstellungen)
» Datenbanken können mit einem Passwort versehen werden
» Neues Feld für Filme: "Angeschaut"
» Standardfelder beim Hinzufügen eines neuen Filmes
» Neue Darstellung in den Tabs
» Verbesserung im Auto-Update (Prüfung auf korrupte Datei)
» Behebung kleinerer Fehler
» Codeänderungen unter der Haube

Links:

» Download von "myCine"
» F.A.Q.
» KOSTENLOSE Registrierung

Die aktuelle Version kann auch über die Autoupdate-Funktion bezogen werden.

MCXSC 2. Aug 2007 05:41

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Zitat:

Änderungen zur Version 0.9.2 zu 0.9.3

» Umstellung auf die aktuellen Kennzeichnungen bei der Altersfreigabe
» Zu den Altersfreigaben wurde "SPIO/JK geprüft" und "indiziert" hinzugefügt
» Das Passwortfeld beim Laden einer Datenbank ist verschlüsselt
» Behebung kleinerer Fehler

Links:

» Download von "myCine"
» F.A.Q.
» KOSTENLOSE Registrierung
Außerdem solltet ihr folgenden Eintrag im F.A.Q. beachten.

Ihr könnt euch die aktuelle Version hier herunterladen oder die Autoupdate-Funktion von myCine nutzen - dort ist die aktuelle Version ab sofort ebenso verfügbar.

gsh 17. Aug 2007 22:42

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
Hi

Ich hab mich jetzt entschlossen meine ganzen Filme zu archivieren und da ist mir dein programm eingefallen des was ich früher schon mal kurz getest hab
Naja habs nun kurz getestet hab aber leider viele bugs gefunden.

1. Also was mir gleich am Anfang aufgefallen ist das dein Programm große problme hat wenn keine filme eingetragen sind ... da wird man richtig mit fehlermeldungen bombadiert.
2. Mag dein Programm überhaupt nicht wenn Jahr bzw. Länge vom film "" ist. Wäre aber ganz fein weil ich des nicht von jedem programm auswendig weiß
3. Oben bei der Leiste bei dem Punkt "Extras" gibt es probleme den runter pfeil anzuklicken der geht bei mir einfach nicht.
4. in der Taskleiste steht mCine nicht myCine

Das ist es mal fürs erste werd weiterhin testen und bescheid sagen wenn ich was finde

gsh 18. Aug 2007 21:44

Re: myCine: Die Filmverwaltung
 
So habs nun weiter getestet (und schon sehr viele Filme hinzugefügt)
Als erstes mal ein Lob:
Cooles Programm ... weiter so :zwinker:

und dann zu den schlechten seiten:
1. Wenn ich einen Neuen Film erstellen -> Dann mir Film Infos + Cover runterlad -> und dann noch mal gleich auf die Suche geh -> Und nochmal runter lad bekomm ich einen Zugriff verweigert Fehler auf die datei Cvr.jpg

2. Bei manchen Film ist anscheinend kein Cover dabei den ich hab manchmal einen unschönen 404 Http Error bekommen beim runterladen

3. Beim Filmtitel (wenn man einen neuen Film hinzufügt) ... warum merkt er sich des?
Ich werd ja wohl kaum einen Film doppelt rein tun

4. Beim Informationen runterladen
wird sehr oft der Titel so angezeigt "Italian Job, The"
Ist des ein Bug von dir oder einer von der OFDb.de Datenbank?

5. Wäre es vllt. möglich das Cover bild gleich beim Suchen vom Film anzeigen zu lassen
Also des man z.b. noch einen knopf hat den man drücken kann und dann wird gleich des cover runtergeladen
und dann kann man des vllt. noch gleich in den optionen einstellen des er des gleich immer automatisch runterladet ... würde mir gefallen weiß nicht wie du drüber denkst


So ich mach dann mal weiter meine Filmsammlung zu sortieren und einzutragen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.
Seite 13 von 33   « Erste     3111213 141523     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf