Delphi-PRAXiS
Seite 3 von 33     123 4513     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Software-Projekte der Mitglieder (https://www.delphipraxis.net/26-software-projekte-der-mitglieder/)
-   -   myCine: Die Filmverwaltung (https://www.delphipraxis.net/43362-mycine-die-filmverwaltung.html)

leddl 17. Apr 2005 23:26

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
Also csv-Dateien sind - wie der Name schon sagt - durch Kommas getrennte Werte.
Sprich, du hast pro Zeile mehrere Werte, die alle eben durch ein Komma getrennt sind. Die erste Zeile gibt die Spaltenbeschriftungen an, die folgenden dann die eigentlichen Daten.

Grumble 18. Apr 2005 06:18

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
genau wie leddl sagt, bei uns sind diese kommas meist semikolons, liegt glaub ich an der einstellung des listseperators in regional stetings im windows. ansonsten ist csv eigentlich ne pure textdatei, die man einfach einlesen kann.

magicm247 18. Apr 2005 08:18

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
finde ich soweit erstmal gut,
Die Bewertung und FSK ist mir persönlich etwas zu groß geraten.

Vollbild wäre nicht schlecht.

Zusätzliche Felder zum Erfassen:
Im Format: als Medien: VHS und SHVS mit dazu.

DVD-Nummer: jede DVD hat eine Nummer (Strichcode), die sollte man mit erfassen können.
Regional-Code: der RC-Code eben

Textfeld Ausstattung: für Dinge wie Sprachen, Tonformate
FilmKritik: Um eine kleine Kritik zu erfassen, bzw. Fremde Kritiken aufzunehmen
Textfeld Extras: Bei Zeitungsbeilagen Oft noch andere Trailer, Spieler oder Computerprogramme (wie bei der DVD-Ausgabe vom PC-Magazin 05/05 und Delphi 2005PE)

Bei Genre sollte man eigene hinzufügen können. (zb. würde ich bei Serien zusätzliche wie Serien>SF, Serien>Krimi erfassen, was so nicht da ist. Oder ein paar Honkong-Streifen, die sich unter den auswählbaren nicht einordnen lassen.

Kaufpreis, Kaufdatum und Händler wäre mir auch noch wichtig.

Publisher: könnte nützlich Sein, Habe einen älteren Film als DVD doppelt, der 2te wurde von einem anderen Publisher 2jahre späte rausgebracht und hat ein besseres Bild.

Bei der Anzahl:
Anstatt CD/DVD wäre es sinnvoller Medien drüber zu schreiben

Bei Darsteller:
der Begriff wird eher bei gewissen einschlägigen Branchen verwendet. besser Mitwirkende, da kann man dann auch andere Erfassen.

Weitere nette Funktionen:
Ausdrucken eines Einlegers Für die CD/DVD-Box.

Diesen Schiebe-Regler ersetzten durch ein +/- Feld, wo man die Zahl auch von Hand eintragen kann.

Ansonsten schaut das Programm ganz gut aus, würde ich nutzen wenn die obigen Felder.

MCXSC 18. Apr 2005 21:05

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
Zitat:

Vollbild wäre nicht schlecht.
Gibt es doch: Maximiert...

Zitat:

Im Format: als Medien: VHS und SHVS mit dazu.
Ab sofort in der To-Do-Liste

Zitat:

Textfeld Ausstattung: für Dinge wie Sprachen, Tonformate
Sprachen muss ich überlegen, Tonformate sind bei fast allen DVDs gleich.

Zitat:

FilmKritik: Um eine kleine Kritik zu erfassen, bzw. Fremde Kritiken aufzunehmen
Dazu dient die Bewertung.

Zitat:

Textfeld Extras: Bei Zeitungsbeilagen Oft noch andere Trailer, Spieler oder Computerprogramme (wie bei der DVD-Ausgabe vom PC-Magazin 05/05 und Delphi 2005PE)
Ab sofort in der To-Do-Liste

Zitat:

Bei Genre sollte man eigene hinzufügen können. (zb. würde ich bei Serien zusätzliche wie Serien>SF, Serien>Krimi erfassen, was so nicht da ist. Oder ein paar Honkong-Streifen, die sich unter den auswählbaren nicht einordnen lassen.
Eingeplant. Wurde bisher nur noch nicht eingebaut, da immer ein kleines Array-Problem vorlag.

Zitat:

Anstatt CD/DVD wäre es sinnvoller Medien drüber zu schreiben
Medien wären CDs, DVD, VHS... Wird aber umbenannt in "Anzahl Medien"...

Zitat:

der Begriff wird eher bei gewissen einschlägigen Branchen verwendet. besser Mitwirkende, da kann man dann auch andere Erfassen.
Plane weitere einzelne Felder für Produzent... Aber mal überlegen.

Zitat:

Ausdrucken eines Einlegers Für die CD/DVD-Box.
War/ist geplant. . Kleines Problem: Das Bild kann ich nicht in der benötigten Grüße ausdrucken.

Version 6.1 ist geplant. Unter anderem mit den oben genannten Änderungen, aber auch mit Import von CSV-Dateien, TXt-Dateien und Export nach CSV, TXT.

magicm247 18. Apr 2005 23:00

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
Zitat:

Zitat:

Im Format: als Medien: VHS und SHVS mit dazu.
Ab sofort in der To-Do-Liste
eventuell wenn andere ausgewählt dort eine Kombobox mit Eingabemöglichkeit, so kann man diese direkt reinschreiben, und das Programm merkt sich die neu erfassten und zeigt diese in der Combo mit an.

Zitat:

Zitat:

Textfeld Ausstattung: für Dinge wie Sprachen, Tonformate
Sprachen muss ich überlegen, Tonformate sind bei fast allen DVDs gleich.
Ein Memo für die technische Ausstattung würde mir langen.

Zitat:

Zitat:

FilmKritik: Um eine kleine Kritik zu erfassen, bzw. Fremde Kritiken aufzunehmen
Dazu dient die Bewertung.
Die Bewertung ermöglicht mir nur Sterne zu vergeben. Meine es etwas anders, wenn in einschlägigen Filmzeitschriften ein Bericht ist und ich diesen bzw. einen Teil davon mit erfassen will.

Ein kleiner Bug noch gefunden:
Bei Filmnummer, der up/down geht nur bis 100:
Meine Nummerierung der Filme sieht aber etwas anders aus und ist nicht linear von 1 hochgezählt
jahr-gruppe-000: als Zahl: für den 2ten Film im Jahr 2005, welcher der Gruppe 1 zugeordnet ist: 20051002
Gruppen 8 sind eigene Rohaufnahmen, 9 eigene fertig bearbteitete Filme, 1 gekaufte Filme, 2 Kurzfilme, ... .

Die letzten 3 Zahlen sind somit nur zum Hochzählen. Hab zwar noch nicht so extrem viele Filme aber diese Zählweise hat sich bei meinen normalen Programm-CDs und Audio-CDs sehr bewehrt. Das Zahlenfeld wäre dafür etwas zu klein. Für später villeicht, dass man ein Zahlenformat festlegen kann und das Programm auf Basis dieser eine neue Nummer generiert. Ähnlich wie es bei der Generierung von Rechnungs-/Auftragsnummern in Branchensoftware ist.

Grumble 19. Apr 2005 10:30

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
hi,

so nun hab ich grad mal etwas zeit gehabt die sache zu testen:

dazu folgende anmerkungen:

wenn man ein film sucht in der "i-net datenbank" und dazu nichts gefunden wird, waer ne meldung dazu gut, dass man da nicht wartet...

nachdem ich mal fuer alien vs. predator die filminfos uebernommen habe waren dort jahr und spieldauer vertauscht... bei alien selbst nicht...

beim uebernehmen der filminfos waere ne fortschrittsanzeige bzw. wenigstens ne mauszeigeraenderung super, da es doch ne kleine weile dauert
also
Delphi-Quellcode:
screen.cursor:=crhourglass;
. // uebernehmen der filminfos
.
.
screen.cursor:=crdefault;
nachdem einmal filminfos uebernommen worden sind und man dann sofort wieder auf den reiter mymoviesxpserver beta 2 geht schaltet die page nicht um erst nach dem man nochmal zurueck auf reiter eins geht klappt es

allgemein zur ansprache des nutzers, ich finde es besser wenn der nutzer schon angesprochen wird dann mit Sie oder halt alles unpersoenlich gestalten. beispiel
Zitat:

Hier müsst ihr auswählen, welche Filminformationen übernommen werden sollen
wuerd ich aendern in "Bitte hier auswählen, welche Filminfo..." oder aehnliches.

[edit] ach ja, mit den genres hat magicm247 recht, es fehlt bspw. eastern, aber abspeichern neu eingetragener genres waer grunsaetzlich super (aber so muessen natuerlich auch eintraege editiert und geloescht werden koennen), am einfachsten waere es die genreliste in nem textfile zu speichern und die combobox daraus zu fuellen...
PS: freu mich schon auf version 6.1 mit dem import

MCXSC 22. Apr 2005 14:31

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
So, heute mal wieder ein kleines Update rund um "myMoviesXP".

Zitat:

wenn man ein film sucht in der "i-net datenbank" und dazu nichts gefunden wird, waer ne meldung dazu gut, dass man da nicht wartet...
Ich weiß, habe ich auch schon eingebaut.

Zitat:

nachdem ich mal fuer alien vs. predator die filminfos uebernommen habe waren dort jahr und spieldauer vertauscht... bei alien selbst nicht...
Ups, habe beim eintragen die Werte vertauscht. Danke für den Hinweis.

Zitat:

beim uebernehmen der filminfos waere ne fortschrittsanzeige bzw. wenigstens ne mauszeigeraenderung super, da es doch ne kleine weile dauert
Danke für den Codeteil, aber der Zeiger wird einfach nicht aktualisiert...

Zitat:

nachdem einmal filminfos uebernommen worden sind und man dann sofort wieder auf den reiter mymoviesxpserver beta 2 geht schaltet die page nicht um erst nach dem man nochmal zurueck auf reiter eins geht klappt es
Ist gelöst worden, indem man nach dem Übernehmen nicht automtaisch auf die Filminfosseite zurückgesetzt wird. Weiß nicht, warum der automatische Wechsel nicht funktioniert.

Zitat:

allgemein zur ansprache des nutzers, ich finde es besser wenn der nutzer schon angesprochen wird dann mit Sie oder halt alles unpersoenlich gestalten. beispiel
Ja, hast recht ;-) Muss mal überall rüberschauen, da ich immer wieder zwischen Du-Sie-Neutral gewechselt habe ;-)

Zitat:

ach ja, mit den genres hat magicm247 recht, es fehlt bspw. eastern, aber abspeichern neu eingetragener genres waer grunsaetzlich super (aber so muessen natuerlich auch eintraege editiert und geloescht werden koennen), am einfachsten waere es die genreliste in nem textfile zu speichern und die combobox daraus zu fuellen...
Ja, so habe ich es auch gemacht... ;-)

Zitat:

@magicm247:
Vieles deiner Vorschläge kann ich leider nicht verwenden (z.B. die Nummerierung). Ich will ein möglicht einfaches FilmVerwaltungsProgramm für den "einfachen" Benutzer schreiben. Aber die Anzahl der Zeichen bei der Nummerierung wird geändert...

MCXSC 19. Mai 2005 21:47

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
Soeben wurde die Version 6.1 von "myMoviesXP" veröffentlicht...

Informationen: http://www.mcxsc-online.de/index.php...sxp&show=start

Grumble 26. Mai 2005 06:41

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
hi,

noch einen weiteren vorschlag fuer die version 7, die ich auch gern testen wuerde... mir fehlt da noch ein feld fuer die sprache des films (oder hab ichs uebersehen?), da ich englische und deutsche habe oder halt auch beides in einem, manche sind auch nur chinesisch.

zur version 7: ich braeuchte den csv import sehr dringend, dieser muesste ja eigentlich nur auf die nummer, den titel und genre (evtl. noch sprache, waer schoen) beschraenkt sein. warum hast du das eigentlich nicht in die 6.1 implementieren koennen? wo gabs denn da probleme?

MrKnogge 26. Mai 2005 10:31

Re: myMoviesXP: Die Filmverwaltung
 
Was die Sprache angeht, so wäre es nicht schlecht, wenn man bei jedem Film mehrere Sprachen auswählen könnte (DVD's haben ja immer 5 oder 6)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:39 Uhr.
Seite 3 von 33     123 4513     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf