Delphi-PRAXiS
Seite 4 von 8   « Erste     234 56     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Multimedia (https://www.delphipraxis.net/16-multimedia/)
-   -   Delphi JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten (https://www.delphipraxis.net/52770-jpg-datei-drehen-und-speichern-verlust-der-exif-daten.html)

DataCool 6. Jul 2020 16:57

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Zitat:

Zitat von Benmik (Beitrag 1468965)
Hast du meinen Beitrag gelesen?

Natürlich, mit ein paar Deiner Ansätze habe ich mich mich auf meiner Suche schon vor Deinem Posting beschäftigt.

- NativJpg, muss ich noch testen.

- SynGdiPlus vom Synopse-Framework, muss ich auch noch testen ob EXIF verarbeitet werden

- die DLL von FreeImage nutzen, steht bei meinen möglichen Lösungen wenn ich keine Native/einfache finde

Benmik 6. Jul 2020 16:58

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Zitat:

Zitat von Willie1 (Beitrag 1468966)
Das Auslesen des Orientation-Tag erfolgt mit ExifTool von Phil Harvey.

Wie liest du das aus ExifTool aus?

DataCool 6. Jul 2020 17:03

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Zitat:

Zitat von Willie1 (Beitrag 1468966)
Hallo,
ich habe ein Bildprogramm geschrieben, ca. 10 Jahre alt. Da drehe ich die JPG-Bilder verlustfrei mit GDI+. Die Meta-Daten bleiben erhalten. Das Auslesen des Orientation-Tag erfolgt mit ExifTool von Phil Harvey. Das Programm läuft seit vielen Jahren problemlos.

Gruß Willie.

Genau das bräuchte !!

Willie1 6. Jul 2020 17:05

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Exiftool ist ein Consolen Programm. Schreib dir die Hilfe von Exiftool in eine Datei und lies sie dir durch.

DataCool 6. Jul 2020 17:06

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hier im Anhang mal 2 Bsp. Bilder, die ich im Netz zum Testen gefunden habe.

Beide werden im Windows Explorer korrekt dargestellt.

In meinem Programm (im TImage) aber nicht.

Deshalb muss ich das Bild verlustfrei anhand des EXIF Tags drehen

Benmik 6. Jul 2020 17:16

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Zitat:

Zitat von Willie1 (Beitrag 1468971)
Exiftool ist ein Consolen Programm.

Ich kenne Exiftool. Du startest das Programm mit ShellExecute und liest dann den DOS-Output aus?

Benmik 6. Jul 2020 17:19

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Zitat:

Zitat von DataCool (Beitrag 1468972)
Beide werden im Windows Explorer korrekt dargestellt. In meinem Programm (im TImage) aber nicht.

Der Explorer erkennt - wie viele Programme - die Ausrichtung und dreht die Anzeige (nicht das JPG!) entsprechend. Bei den von dir eingestellten Bildern fehlen aber alle EXIF-Daten. Ist aber egal, ändert ja nichts an der Aufgabenstellung.

Willie1 6. Jul 2020 17:22

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Das liegt daran, dass Windows das Orientation-Tag ausliest und das Bild entsprechend dreht, ohne es zu verändern.

DataCool 6. Jul 2020 17:24

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Zitat:

Zitat von Willie1 (Beitrag 1468976)
Das liegt daran, dass Windows das Orientation-Tag ausliest und das Bild entsprechend dreht, ohne es zu verändern.

Deshalb, weil TImage das nicht kann, möchte den Orientation-Tag auslesen, das Bild entsprechend drehen und OHNE EXIF dann weiter verarbeiten

Willie1 6. Jul 2020 17:38

AW: JPG-Datei drehen und speichern -> Verlust der Exif-Daten
 
Zitat:

Ich kenne Exiftool. Du startest das Programm mit ShellExecute und liest dann den DOS-Output aus?
Ich benutze nicht ShellExecute aber das ist hier nicht wichtig. ExifTool ist das beste Programm dazu.

Frage: wie kann ich Zitat von xxx bekommen?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:59 Uhr.
Seite 4 von 8   « Erste     234 56     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf