Delphi-PRAXiS
Seite 2 von 3     12 3   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Sonstige Fragen zu Delphi (https://www.delphipraxis.net/19-sonstige-fragen-zu-delphi/)
-   -   Delphi Jump"n"run (https://www.delphipraxis.net/62071-jump-n-run.html)

Khabarakh 1. Feb 2006 16:21

Re: Jump"n"run
 
Dein letzter Quelltext ist VCL.NET, hast du dich vielleicht bei den Projekten verklickt?

hans101 1. Feb 2006 17:19

Re: Jump"n"run
 
Nein, ich hab das so gelernt, mit VLC anwendungen zu arbeiten. Ist das schlecht und kann mir Jemand die oben genannte Frage beantworten bitte.

JamesTKirk 1. Feb 2006 17:36

Re: Jump"n"run
 
Also ich hab mit OnKeyDown und Leertaste keine Probleme... eventuell mal die Eigenschaft KeyPreview des Forms auf True setzen?! Hat mir bei meinen Anfängen meistens geholfen :-D

Nur warum machst du eigentlich einmal ein .NET Projekt (siehe #10) und einmal ein normales (siehe #1)?! Oder irre ich mich da?! :gruebel:

hans101 1. Feb 2006 18:16

Re: Jump"n"run
 
ouu...ich finde, das ist doch jetzt egal zum Verständnis.
--------------> Bitte schreib mir doch mal ein kleines Beispiel und tus in den Anhang oder poste es hier rein, es wäre mir wirklich sehr hilfreich, ich selbst bekomme es einfach nicht hin, obwohl ich keypreview auf true gesetzt habe, ein kleines Progrämmchen mit Onkeyup würde mir doch schon ausreichen. BITTTTTEE helft mir :coder2:

JamesTKirk 1. Feb 2006 18:29

Re: Jump"n"run
 
Man ist ja ein freundlicher Mensch :-D

Also: Zieh ein Memo aufs Form und stell ReadOnly auf TRUE; Setze KeyPreview des Forms auf TRUE und erstell die Events OnKeyUp und OnKeyDown des Forms. Hier der Code:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.FormKeyDown(Sender: TObject; var Key: Word;
  Shift: TShiftState);
begin
  Memo1.Lines.Add(Format('Taste %d gedrückt',[Key]));
end;

procedure TForm1.FormKeyUp(Sender: TObject; var Key: Word; Shift: TShiftState);
begin
  Memo1.Lines.Add(Format('Taste %d losgelassen',[Key]));
end;
Dann kompiliere und drücke ein wenig auf der Tastatur rum... es müsste dann die Nummer der Taste und ob losgelassen oder gedrückt angezeigt werden... :-D

hans101 1. Feb 2006 18:50

Re: Jump"n"run
 
Mmh, scheint gut zu sein, aber wenn ich Memo in die Form ziehe, KeyPreview und Readonly umstelle und schließlich noch das oben stehende hereinkopiere markiert er [...].FormKeyUp und FormKeyDown rot,also sie sind rot unterstrichen (???)
Wenn ich mit der Maus darüberfahre erhalte ich die Meldung : "TFormX(x ist bei mir 2) enthält kein Element namens "FormKeyUp" "

Fehlt da noch irgendwas oder ist es so , weil ich VLC Formularanwendung benutze??? Irgendwie muss er das ja erkennen. Muss man da vllt. noch procedur... unter type schreiben.
Hmm...ich bin ratlos

inherited 1. Feb 2006 18:53

Re: Jump"n"run
 
du musst einmal bei deiner Form OnKeyDown bzw OnKeyUp erstellt haben (doppelt darauf klicken) und bei dem Beispiel die Zahl der form natürlich durch die deiner Form ersetzen

JamesTKirk 1. Feb 2006 18:56

Re: Jump"n"run
 
@inherited: Da war jmd schneller als ich... :mrgreen:

@hans101: Ich dachte ich hätte das mit

Zitat:

Zitat von JamesTKirk
und erstell die Events OnKeyUp und OnKeyDown des Forms.

gesagt... Mein Fehler... :wink:

hans101 1. Feb 2006 18:59

Re: Jump"n"run
 
ja, aber ich bin eben ein Anfänger in Delphi und habe keine Ahnung, was mit "erstell die Events OnkeyUP etc." gemeint ist :?:

hans101 1. Feb 2006 19:02

Re: Jump"n"run
 
Wie kann man diese Events erstellen?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:32 Uhr.
Seite 2 von 3     12 3   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf