AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Audio Interface simulieren

Ein Thema von CalganX · begonnen am 17. Feb 2012 · letzter Beitrag vom 20. Feb 2012
Antwort Antwort
CalganX

Registriert seit: 21. Jul 2002
Ort: Bonn
5.403 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#1

Audio Interface simulieren

  Alt 17. Feb 2012, 16:23
Betriebssystem: Win 7
Moin zusammen,

ich brauche mal eure Hilfe:
Ich habe einen Windows 7 als Server in einem Rack laufen. Natürlich hat gibt es weder eine Audio-Karte noch einen Audio-Chip auf dem Motherboard. Jedoch läuft auf dem Server eine Software, die gerne Sound ausgeben möchte und dafür das Remote Audio-Interface bei einer RDP-Verbindung nicht akzeptiert. Letztlich führt das dazu, dass die Anwendung mit einem Assertion-Error abstürzt. Da ich keine Möglichkeit habe, den Code zu debuggen oder einen Workaround zu basteln, würde ich jetzt gerne ein reales Sound-Interface simulieren, so dass die Software einfach auf ein Fake-Device ausgibt (sozusagen nach /dev/null).

Es geht nur darum zu zeigen, dass die Software funktioniert und da ist mir der Ton reichlich egal.

Ich habe jetzt bereits einige Lösungen ausprobiert (z.B. e2esoft VSC), allerdings taucht das Gerät immer noch nicht in der Systemsteuerung auf (zwar im Device Manager, jedoch nicht in den Sound-Einstellungen).

Wer von euch hat eine Lösung für mein Problem parat?

Viele Grüße
Christopher
»Mein Kaffee ist so schwarz — der fängt gleich an zu rappen...«
  Mit Zitat antworten Zitat
UliBru

Registriert seit: 10. Mai 2010
123 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#2

AW: Audio Interface simulieren

  Alt 17. Feb 2012, 17:03
Ich nutze manchmal Virtual Audio Streaming, das taucht in der Soundeinstellung auf, siehe Anhang.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
vas.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
CalganX

Registriert seit: 21. Jul 2002
Ort: Bonn
5.403 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#3

AW: Audio Interface simulieren

  Alt 18. Feb 2012, 11:39
Hi,

das hatte ich auch schon probiert. Funktioniert leider nicht (siehe Anhang).

Gruß
Christopher
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bildschirmfoto-2012-02-18-um-12.38.42.png  
»Mein Kaffee ist so schwarz — der fängt gleich an zu rappen...«
  Mit Zitat antworten Zitat
UliBru

Registriert seit: 10. Mai 2010
123 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#4

AW: Audio Interface simulieren

  Alt 19. Feb 2012, 07:30
Im Prinzip müsste der Gerätemanager ebenfalls die virtuellen Soundkarten als Device auflisten. Zeigt der Gerätemanager denn alle Treiber ohne irgendeine Warnmeldung an?
Was auch helfen kann ist ds Kommando PnPUtil, siehe http://msdn.microsoft.com/en-us/libr...=vs.85%29.aspx
Da ist dann die Frage, was denn sich so alles bei der Auflistung des Driver Stores tummelt.

Allerdings taucht man dann schon in die Tiefen des Betriebssystems ab.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
5.579 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#5

AW: Audio Interface simulieren

  Alt 19. Feb 2012, 08:47
Das Problem wird so nicht lösbar sein. In einer RDP-Sitzung hast du nun einmal keinen Zugriff auf die physikalische Hardware. Die muss immer virtualisiert werden. Und wenn diese virtualisierte Remote-Soundkarte nicht in der Software funktioniert, dann ist das eben so.

Es bleibt also nur beim Hersteller der Software eine Version zu beauftragen, bei der sich der Sound mit RDP verträgt oder abschaltbar ist, oder kein RDP zu nutzen...
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
einbeliebigername

Registriert seit: 24. Aug 2004
71 Beiträge
 
#6

AW: Audio Interface simulieren

  Alt 19. Feb 2012, 12:09
Hallo,

Es bleibt also nur beim Hersteller der Software eine Version zu beauftragen, bei der sich der Sound mit RDP verträgt oder abschaltbar ist, oder kein RDP zu nutzen...
oder einfach bei der RDP-Verbindung konfigurieren, dass der Sound auf dem Remote-Computer wiedergegeben werden soll. Macht man dies nicht ist für die Software, welche man in der RDP-Sitzung startet, entweder kein Soundinterface oder nur das RDP-Soundinterface verfügbar, egal wie viele Hardware- oder Software-Soundinterfaces es auf dem Remote-Computer gibt.

Ich mache das übrigens regelmäßig, um per RDP selbst mitentwickelte Software auf einem speziellen Rechner mit spezieller Soundkarte zu testen und zu debuggen.

einbeliebigername.
  Mit Zitat antworten Zitat
CalganX

Registriert seit: 21. Jul 2002
Ort: Bonn
5.403 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#7

AW: Audio Interface simulieren

  Alt 20. Feb 2012, 10:00
oder einfach bei der RDP-Verbindung konfigurieren, dass der Sound auf dem Remote-Computer wiedergegeben werden soll.
Ha! Perfekt! Das war's!
Jetzt funktioniert es mit dem e2Soft-Programm.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Christopher
»Mein Kaffee ist so schwarz — der fängt gleich an zu rappen...«
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2016 by Daniel R. Wolf