AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TIdPOP3 nur neue Mails

Ein Thema von Hobbycoder · begonnen am 20. Mär 2017 · letzter Beitrag vom 21. Mär 2017
Antwort Antwort
Foren-Tage 2017
DIE Konferenz für Delphi-Entwickler mit vielen Vorträgen und ganztägigen Workshops, veranstaltet u.A. von der Delphi-PRAXiS und Embarcadero.
21.-23. September 2017 in Hamburg · Mehr Infos unter forentage.de.
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
275 Beiträge
 
#1

TIdPOP3 nur neue Mails

  Alt 20. Mär 2017, 17:24
Hi,

ich will per TIdPOP3 die Mails von verschiedenen Konten abholen. Das es sich aber um Konten handelt, in denen die E-Mails sehr lange vorrätig gehalten werden, sind dort sehr viele enthalten.
Bei den E-Mail sollen nur bestimmte herausgefischt werden, die festgelegten Kriterien entsprechen.
Da es aber auch sehr zeitaufwendig ist, die alle immer erneut zu prüfen war mein Gedanke, mir die MsgID zu speichern, um bereits geprüfte nicht erneut zu prüfen.
Ich hole mir die Anzahl mit CheckMessages und gehe die dann durch und hole mir wieder je Mail mit RetrieveHeaders den Header um auf MsgID zu prüfen.
Jedoch auch dieser Vorgang dauert relativ lange.

Jetzt wäre es ja ganz pfiffig, sich die Mailanzahl zu merken, um beim nächsten mal nur die Differenz abzuholen. Jedoch kann ja der User zwischendurch über einen anderes Mailprogramm auf Mails prüfen und ggf. Ältere, die über der Aufbewahrungszeit liegen, gelöscht habe. Dann würde das mit der Differenz nicht mehr funktionieren.

Wie mach man das richtig? (Mal abgesehen von IMAP).
Outlook schafft das auch innerhalb von wenigen Sekunden eben nur die neuen Mails zu holen.

Ich habe im der Codevervollständigung noch dir Methode IdPOP3.List gefunden, in der Hilfedatei finde ich diese aber nicht. Kann mir einer sagen, was die Methode macht?

Gruß Hobbycoder
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von blawen
blawen

Registriert seit: 30. Nov 2003
Ort: Luterbach (CH)
275 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: TIdPOP3 nur neue Mails

  Alt 20. Mär 2017, 17:48
Ich habe diesbezüglich mit Mailkonten zwar keine Erfahrungen, spontan gehe ich davon aus, dass der Zeitpunkt des jeweiligen Maileingangs bekannt ist.
Insofern müsste man sich vermutlich nur den neusten "Zeitstempel" merken und alle neueren nachladen.
Roland
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
5.862 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#3

AW: TIdPOP3 nur neue Mails

  Alt 20. Mär 2017, 21:22
Hallo,
mit RetreiveHeaders nur die Headers und vor allem die MsgIds holen
und mit den lokal gespeicherten Mails vergleichen.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
275 Beiträge
 
#4

AW: TIdPOP3 nur neue Mails

  Alt 21. Mär 2017, 07:37
Danke für eure Tipps.
Nur beide laufen darauf hinaus, dass man jede Mail mindestens mit RetrieveHeader abholt, was bei z.B. 4000 Mails im Postfach mit einigen Minuten einfach immer noch zu lange dauert.

Ich habe es jetzt anders gelöst.
Mit der Function TIdPOP3.UIDL erhält man eine Liste mit Mailindex und UID. Diese List ist recht schnell verfügbar.
Aus der Liste hole ich mir UID und schaue, ob ich die in meiner DB habe. Wenn nicht, dann eintragen und Mail auswerten. Wenn sie bereit vorhanden ist, halt weiter zur nächsten. Dadurch, dass beim 2. Durchlauf eben nur noch die tatsächlich neuen Mails mit Retrieve bzw RetrieveHeader abgerufen werden müssen, läßt sich das dann auf wenige Sekunden reduzieren.

Und hier mal ein bisschen Code dazu:
Delphi-Quellcode:
procedure TthPOP3Client.Execute;
var
  MailCount: Integer;
  FMsg: TIdMessage;
  FMsgIdList: TStringList;
  I: Integer;
  FKIdx: Integer;
  FIdxUIDList: Integer;
begin
  try
    FMsgIdList:=TStringList.Create;
    FKennzeichenList.LoadAllFromDB(FCon);
    FIdPOP3.IOHandler := TIdSSLIOHandlerSocketOpenSSL.Create(FIdPOP3);
    FIdPOP3.Host:=FHost;
    FIdPOP3.Port:=FPort;
    FMsg:=TIdMessage.Create(nil);
    if FUseSSL then
    begin
      case FUseTLS of
        tppNoTLS: FIdPOP3.UseTLS:=utNoTLSSupport;
        tppImplicitTLS: FIdPOP3.UseTLS:=utUseImplicitTLS;
        tppRequireTLS: FIdPOP3.UseTLS:=utUseRequireTLS;
        tppExplicitTLS: FIdPOP3.UseTLS:=utUseExplicitTLS;
      end;
    end;
    FIdPOP3.Username:=FUsername;
    FIdPOP3.Password:=FPassword;
    FCon.Connect;
    FPOPReadedMailsList.LoadFromDB(FCon, FGUID);
    FCon.Disconnect;
    while not Terminated do
    begin
      FPOPReadedMailsList.ResetInNewMsgs;
      FIdPOP3.Connect;
      FMsgIdList.Clear;
      FIdPOP3.UIDL(FMsgIdList);
      if MailCount > 0 then
      begin
        for I := 0 to FMsgIdList.Count-1 do
        begin
          FIdxUIDList:=FPOPReadedMailsList.IndexOfUID(GetUIDfromList(FMsgIdList, I), True);
          if FIdxUIDList=-1 then
          begin
            FPOPReadedMailsList.AddNewMsgUID(FCon, FGUID, GetUIDfromList(FMsgIdList, I), False, False);
            FIdPOP3.RetrieveHeader(GetIndexFromList(FMsgIdList, I), FMsg);
            FKIdx:=FKennzeichenList.IndexOfEMail(FMsg.From.Address);
            if FKIdx>-1 then
            begin
            end;
          end;
        end;
        DoOnCheckMessage(FGUID, MailCount);
      end;
      FIdPOP3.Disconnect;
      FCon.Connect;
      FPOPReadedMailsList.SaveToDB(FCon, FGUID);
      FCon.Disconnect;
      Sleep(30000);
    end;
  finally
    FMsg.Free;
    FIdPOP3.Free;
    FKennzeichenList.Free;
    FMsgIdList.Free;
    FCon.Free;
  end;
end;
der Code ist nicht final, also die kleine Schlampereien bitte überlesen.

Gruß Hobbycoder
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf