AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

"April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

Ein Thema von Daniel · begonnen am 4. Mai 2017 · letzter Beitrag vom 19. Mai 2017
Antwort Antwort
Seite 3 von 5     123 45   
Darlo

Registriert seit: 28. Jul 2008
Ort: München
1.078 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#21

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 9. Mai 2017, 12:04
Läuft mit dem Hotfix auch die ipa-Erzeugung unter xCode 8.3.x?
Philip
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
675 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#22

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 9. Mai 2017, 14:01
Läuft mit dem Hotfix auch die ipa-Erzeugung unter xCode 8.3.x?
Nein. Das adressiert der Hotfix nicht. Dafür wird es ein "Update 1" geben.
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Bei PN bitte Developer-Network-Loginname angeben
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
2.653 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#23

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 9. Mai 2017, 14:05
Läuft mit dem Hotfix auch die ipa-Erzeugung unter xCode 8.3.x?
Nein. Das adressiert der Hotfix nicht. Dafür wird es ein "Update 1" geben.
Und dann wirds auch bei mir endlich so weit sein, daß ich es installiere

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
1.277 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#24

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 18. Mai 2017, 18:23
Ein Unistall des Hotfixes gibt es nicht, wenn ich das richtig sehe?

Sieht so aus, als ob der Hotfix eine andere Sache stört, würde die Installation des Hotfixes also gerne wieder rückgängig machen.

Leider weigert sich die Windows 10 Systemwiederherstellung zu funktionieren (gibt es da irgendwelche Limitationen, wenn Windows 10 in einer virtuellen Maschine läuft?).

Gibt es evtl. eine Liste der Dateien, die geändert wurden (zur Not könnte ich die Dateien wieder von einer anderen 10.2 Installation wiederherstellen)?
  Mit Zitat antworten Zitat
Darlo

Registriert seit: 28. Jul 2008
Ort: München
1.078 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#25

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 18. Mai 2017, 19:33
Was verbricht denn der HotFix? Habe mal eine App mit Tokyo erstellt und bin dann sofort wieder auf Berlin zurück.
Philip
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
1.277 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#26

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 18. Mai 2017, 19:54
Er erzeugt eine Fehlermeldung:

"[DCC Fehler] E2597 C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\19.0\bin\ld-linux.exe: error: cannot find -lz"

Das Interessante ist: Ich habe eine Delphi 10.2 Installation auf einem PC per ISO-File gemacht, auf einem anderen PC per Web-Installer.

In der einen Installation sind im Bin-Verzeichnis sind die meisten Dateien mit Datum vom 17. März, während auf der anderen PC-Installation die Dateien die meisten Dateien das Datum vom 21. März haben.

UND: Die Dateien sind unterschiedlich, sprich haben unterschiedliche MD5-Checksummen.

Interessant wäre daher mal zu erfahren, welche Datumsangaben Eure Dateien im bin-Verzeichnis haben (z.B. ld-Linux.exe)?

Denn falls die Delphi Distribution zwischenzeitlich aktualisiert wurde, müsste man ja neu installieren (Frage direkt: Wie macht man das am besten, ohne den Installationszähler zu erhöhen?)

Nachtrag: Wie kann man eigentlich erkennen, welche Installation ich wie (ISO/Web-Installer) gemacht habe (ich weiß es nämlich nicht mehr)?

Noch ein Nachtrag: Die ISO-Datei, die ich am 22. März geladen und damit eine Installation gemacht hatte, hat die gleiche MD5-Checksumme wie im EDN-Downloadbereich (ISO vom 21. März) angegeben, das scheint also die letzte aktuelle Version zu sein.

Geändert von Harry Stahl (18. Mai 2017 um 20:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
675 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#27

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 18. Mai 2017, 21:08
Erkennbar ist eine RAD vs Feature Installer Installation am "Tools | Plattformen verwalten" Menü in der IDE
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Bei PN bitte Developer-Network-Loginname angeben
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
1.277 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#28

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 18. Mai 2017, 21:17
Ah, super, danke für die Antwort (somit stimmte aber auch meine Analyse der Einträge in der Programmverwaltung).
  Mit Zitat antworten Zitat
AndyDF

Registriert seit: 6. Sep 2006
Ort: Allgäu
87 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#29

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 18. Mai 2017, 22:52
Also ich habe es nach verschiedenen Anpassungen jetzt endlich geschafft, dass meine App(s) mit Tokyo HF1 laufen (zuvor Berlin - war leider nicht einfach "öffnen und kompilieren"). Allerdings ist das Rendering der Android App echt sehr langsam aktuell. Das lief vorher einfach flüssiger. Ich habe auch das Phänomen, dass nach Klick auf ein TabItem der Tab einfach nicht aufgeht. Man muss dazu den Bildschirm nochmal berühren damit neu gezeichnet wird - das ist auch neu.

Für mich aktuell (insbesondere für Android) noch nicht einsetzbar. Daher werde ich morgen wieder auf Berlin zurück gehen.
Andreas Blenk
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
2.653 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#30

AW: "April 2017"-Hotfix für RAD Studio / Delphi 10.2 Tokyo erschienen

  Alt 19. Mai 2017, 08:01
Harry, hast Du kein Snapshot Deiner Win-VM gemacht? Das dürfte deutlich zuverlässiger sein, als einen Wiederherstellungspunkt zu verwenden.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf