AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TStringlist Quellcode verändern

Ein Thema von DevLinus · begonnen am 19. Jun 2017 · letzter Beitrag vom 21. Jun 2017
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
17 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#11

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 19. Jun 2017, 07:34
1. Eine eigene Unit XY.pas mit dem angeführten Code erstellen
2. Suchen/Ersetzen: System.Classes --> System.Classes, XY

Das wars. Dauert 5 Minuten.
  Mit Zitat antworten Zitat
DevLinus

Registriert seit: 25. Apr 2017
4 Beiträge
 
#12

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 19. Jun 2017, 07:34
Zitat:
Könnte bei 350 Units etwas Arbeit bedeuten.
Bei einem 350-Units-Projekt sollte nach Möglichkeit irgendeine Unit vorhanden sein, wo man solchen kram reinschreibt

Zitat:
Wenn ich die alle durch meine austauschen soll werde ich diesen Monat nicht mehr fertig.
Was meint du mit austauschen? Hier müsstest du nichts austauschen sondern einfach nur den Kontruktor überschreiben. Der Typ der Stringliste bleibt gleich.
Naja ich muss meinen Programm ja sagen das er die TStringlist verwenden soll und nicht die Standard. Das heißt bei allen Units die Uses hinzufügen/austauschen.
  Mit Zitat antworten Zitat
SneakyBagels

Registriert seit: 8. Mai 2017
398 Beiträge
 
#13

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 19. Jun 2017, 07:35
Zitat:
Naja ich muss meinen Programm ja sagen das er die TStringlist verwenden soll und nicht die Standard. Das heißt bei allen Units die Uses hinzufügen/austauschen.
Deswegen ist es ja eine Cracker-Liste. Da muss man nix am Datentyp ändern. Man benutzt wie gewohnt TStringList (oder was auch immer du halt benutzt).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
3.573 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#14

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 19. Jun 2017, 07:37
Nochmal... (weil es in den anderen Beiträgen untergeht )
Ohne Quelltext Änderungen und ohne extra Units: MadExcept. :

Wenn er das auch nicht auflösen kann, hast genug Beispiele für die ID in der Klasse.
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
86 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#15

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 21. Jun 2017, 07:26
Zitat:
Könnte bei 350 Units etwas Arbeit bedeuten.
Bei einem 350-Units-Projekt sollte nach Möglichkeit irgendeine Unit vorhanden sein, wo man solchen kram reinschreibt

Zitat:
Wenn ich die alle durch meine austauschen soll werde ich diesen Monat nicht mehr fertig.
Dann schreib doch ein Programm das das erledigt

Und noch ein Aspekt, wenn auch zu spät: nicht TStringlist verwenden. Die TStringlist verwende man nur wenn man eine Liste von Strings benötigt. Das ist meist nicht der Fall. 1. Oft wird diese missbraucht und man stopft alles mögliche da rein. Besser TList<> o.ä. Dann wird oft 2. ein string für alles möglich verwendet was besser ein TName, TDatei, TId, etc. sein sollte. Und dann siehe 1.
Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Law_of_the_Instrument
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
5.504 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#16

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 21. Jun 2017, 11:25
Nochmal... (weil es in den anderen Beiträgen untergeht )
Ohne Quelltext Änderungen und ohne extra Units: MadExcept. :

Wenn er das auch nicht auflösen kann, hast genug Beispiele für die ID in der Klasse.
Suchen wo es klemmt ohne jedweden kreativen Lösungsansatz, wie langweilig......


Gruß
k-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten
sondern Deinen Anweisungen
Do it with Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
3.573 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#17

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 21. Jun 2017, 12:02
Moin...
Zitat:
Suchen wo es klemmt ohne jedweden kreativen Lösungsansatz, wie langweilig......
Ich kann leider nicht erkennen ob das ironisch gemeint war...
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
86 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#18

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 21. Jun 2017, 13:17
Eher sarkastisch
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
5.772 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#19

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 21. Jun 2017, 13:25
Hallo,
noch einmal an den TE (wurde bereits genannt).
Was spricht gegen die Verwendung von FastMM4?
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
SneakyBagels

Registriert seit: 8. Mai 2017
398 Beiträge
 
#20

AW: TStringlist Quellcode verändern

  Alt 21. Jun 2017, 13:28
Zitat:
Was spricht gegen die Verwendung von FastMM4?
Er müsste doch lediglich die zuvor genannte Cracker-Klasse einsetzen oder ist das Problem nun ein anderes?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf