AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

Ein Thema von Codehunter · begonnen am 11. Aug 2017 · letzter Beitrag vom 28. Aug 2017
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.045 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#21

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 25. Aug 2017, 10:09
Ich glaube ich muss meinen Gedankengang doch noch mal ein bisschen erläutern. Den Inhalt von GoBD kenne ich soweit ich ihn kennen muss (also nur den technisch relevanten Teil, nicht den buchhalterischen).

Die ursprüngliche Frage dieses Threads war: Wie soll man elektronische Dateianhänge (z.B. eingescannte Lieferscheine von Zulieferern) GoBD-konform ablegen? Wenn ich eure Ausführungen richtig verstehe ist es anwendungsseitig gar nicht vollständig zu erreichen, dass solche Dokumente 100% revisionssicher gespeichert werden. Nicht alle, wenn nicht gar nur die großen und teuren, Scansysteme unterstützen PDF-A. Wenn nun also JPEG- oder TIFF-Dateien eingeliefert werden und das originale Papierdokument dann geshreddert wird, kann die kundenseitige Implementierung des Systems die GoBD nicht erfüllen. Nur soll ich dann anwendungsseitig einen Filter einbauen der PDF-A bei den Importen erzwingt? Wäre das dann nicht schon wieder wettbewerbsrechtlich verboten? Oh man, ist man einmal in dem Paragrafenmoloch drin...

Ich könnte mir vorstellen, dass es Branchen gibt bei denen die praktische Umsetzung der GoBD noch richtig Schwierigkeiten machen wird. Ich kenne schon fünf Unternehmen, die wegen GoBD von rein elektronischer Belegführung wieder zurück auf Papier umgestellt haben nachdem Steuerprüfer ihnen die rein elektronischen Systeme madig gemacht hatten.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und manchmal Löcher in der Wand dahinter.
  Mit Zitat antworten Zitat
josef-b

Registriert seit: 6. Jun 2004
Ort: bei Jena in Thüringen
28 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#22

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 25. Aug 2017, 10:24
Also ich bin im Großhandel tätig, wir sind Mittelständler und über einen Einkaufsverband organisiert, der ungefähr 500 Mitglieder hat und wo
alles sehr straff organisiert ist und auch darauf geachtet wird, dass alles gesetzeskonform vonstatten geht, denn so Vorstände möchten ja
auch kein Risiko eingehen.

Wir bekommen alle Dokumente per Schnittstelle im ASCII-Format, XML etc..(die Daten) dazu jeweils Belege im PDF-Format (Rechnungen)
Lieferscheine Ein- und Ausgang scannen wir ein, auch im PDF, damit Unterschriften und händische Einträge auch vorhanden sind.

Lohnbuchhaltung machen wir per Lexware..Da ist auch alles im PDF-Format.

Das wichtigste ist eben dann die Datensicherung

Alle Belege vernichten wir nach dem Scanner, außer Eingangsrechnungen. Da hat uns mal ein Steuerberater geraten, die in Papierform aufzubewahren
um evtl. Diskussionen wegen dem Vorsteuer-Abzug mit dem Finanzamt aus dem Weg zu gehen.

Wir machen das seit einigen Jahren so, mittlerweile gabs auch einige Routine-Prüfungen vom Finanzamt..Es gab darüber niemals Beanstandungen.

Es wurde ja auch in den letzten Jahren gesetzlich gelockert, dass PDF-Dateien anerkannt werden, eine zeitlang war das wohl nur mit elektronischer
Signatur der Fall, das ist soweit ich weiß, entfallen..

Man sollte Bedenken, dass auch das Finanzamt grossen Wert darauf legt, dass sie alles elektronisch bekommen, also müssen sie es auch uns
ermöglichen.

Davon unberührt sind natürlich solche Sachen wie, GOB, dass z.B. Stornobuchen erkennbar sein müssen etc. Nummernkreise vollständig sein müssen etc.
das übliche halt.
  Mit Zitat antworten Zitat
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.360 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#23

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 25. Aug 2017, 10:48
Dem Finanzamt geht es eher weniger darum, das gar nichts geändert werden kann (WORM), sondern das alles nachvollziehbar ist. Und die Manipulation dem Anwender so schwer wie möglich gemacht wird. Mit genug Energie ist alles änderbar, das wissen wir alle. Da schießt die GoBD-Beschreibung technisch auch gern über das Ziel hinaus und relativ praxisfern.
Sven
--
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.045 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#24

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 25. Aug 2017, 12:22
DMit genug Energie ist alles änderbar, das wissen wir alle. Da schießt die GoBD-Beschreibung technisch auch gern über das Ziel hinaus und relativ praxisfern.
Das sehe ich ganz genauso. Man kann das Logging, Hashing, Verschlüsselung etc. in der eigenen Software bis zum Exzess treiben. Doch dann wird sich kein Nutzer mehr dafür finden. Zumal Steuerprüfer aus technischer Sicht meist Laien sind. Sie wurden auf abgesteckte Szenarien geschult, haben ggf. einen Satz Validierungssoftware für Exportdateien an der Hand, aber auf gewisse kausale Zusammenhänge können die gar nicht eingehen. Also wird nach Bauchgefühl entschieden ob es eine Schätzung gibt oder nicht und den Rest überlässt man Anwälten, Gutachtern und Gerichten.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und manchmal Löcher in der Wand dahinter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
5.681 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#25

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 25. Aug 2017, 22:15
[OT]
Zumal Steuerprüfer aus technischer Sicht meist Laien sind. Sie wurden auf abgesteckte Szenarien geschult, haben ggf. einen Satz Validierungssoftware für Exportdateien an der Hand, aber auf gewisse kausale Zusammenhänge können die gar nicht eingehen.
Das erinnert mich ein wenig an die Meinungen, die hier manchmal über Lehrer geäußert werden.

nichts für ungut
K-H
[/OT]
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.045 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#26

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 28. Aug 2017, 08:27
Das erinnert mich ein wenig an die Meinungen, die hier manchmal über Lehrer geäußert werden.
Sagen wir mal, ich gehe von den hiesigen Finanzbeamten aus. Die kommen mir in gewisser Weise wie eine Drückerkolonne vor, die es bewusst in Kauf nimmt überzogene Forderungen am oberen Ende möglicher Ermessensspielräume zu stellen. Die kleinen Unternehmen, die sich vor Gerichtsprozessen scheuen, nehmen die bittere Pille dann lieber in Kauf. Es gehen Gerüchte (!!!) um, es gäbe im Amt eine Art Erfolgsbeteiligung. Zumindest ergäbe das Sinn. Vergleiche ich die Herangehensweisen der FA bei uns hier und derer unserer Geschäftsstelle in Bayern, da liegen Welten dazwischen.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und manchmal Löcher in der Wand dahinter.
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
178 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#27

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 28. Aug 2017, 09:40
Das erinnert mich ein wenig an die Meinungen, die hier manchmal über Lehrer geäußert werden.
Sagen wir mal, ich gehe von den hiesigen Finanzbeamten aus. Die kommen mir in gewisser Weise wie eine Drückerkolonne vor, die es bewusst in Kauf nimmt überzogene Forderungen am oberen Ende möglicher Ermessensspielräume zu stellen. Die kleinen Unternehmen, die sich vor Gerichtsprozessen scheuen, nehmen die bittere Pille dann lieber in Kauf. Es gehen Gerüchte (!!!) um, es gäbe im Amt eine Art Erfolgsbeteiligung. Zumindest ergäbe das Sinn. Vergleiche ich die Herangehensweisen der FA bei uns hier und derer unserer Geschäftsstelle in Bayern, da liegen Welten dazwischen.
Genau. Gerüchte muss man möglichst schnell weiter verbreiten.

Wie so oft - wenn´s einen selber betrifft, ist jammern und klagen und sich beschweren angesagt. Aber wehe irgendwo passiert etwas, dann ist die Entrüstung groß, warum es da keine Prüfungen und Kontrollen und Richtlinien gibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.045 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#28

AW: Anwendungsdesign: WO Dateianhänge speichern?

  Alt 28. Aug 2017, 10:00
Wie so oft - wenn´s einen selber betrifft, ist jammern und klagen und sich beschweren angesagt. Aber wehe irgendwo passiert etwas, dann ist die Entrüstung groß, warum es da keine Prüfungen und Kontrollen und Richtlinien gibt.
Die könnens eben auch nicht jedem Recht machen. Aber letztlich ist es doch genau der Grund, weshalb man sich um GoBD Gedanken machen und seinen eigenen Laden sauber halten sollte. Oder siehst das anders?
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und manchmal Löcher in der Wand dahinter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf