AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Softwareentwicklung im Allgemeinen Projektplanung und -Management Verwaister und undokumentierter Bestandscode - was tun?

Verwaister und undokumentierter Bestandscode - was tun?

Ein Thema von Xzeer · begonnen am 4. Dez 2017 · letzter Beitrag vom 11. Dez 2017
Antwort Antwort
Seite 6 von 6   « Erste     456
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter
Online

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.068 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#51

AW: Verwaister und undokumentierter Bestandscode - was tun?

  Alt 11. Dez 2017, 11:24
Tolles Beispiel mit Edge und Firefox . Bei Edge mussten sie irgendwann einfach liefern (während der IE natürlich weiter supported werden muss!) und der Browser kam absolut unfertig und mit zu wenig Features auf den Markt.
Weshalb das Microsoft bei den finanziellen Ressourcen die sie haben passiert, ist mir rätselhaft. Aber davon abgesehen ist das genau DER Punkt, vor dem hier alle warnen. Gerade als kleine Softwarebude übernimmt man sich leicht mit zwei Parallelentwicklungen. Denn Tatsache ist, dass die Neuentwicklung lange Zeit ausschließlich Geld kostet und manchmal ewig braucht, bis sie auch Geld einbringt.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und manchmal Löcher in der Wand dahinter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
5.732 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#52

AW: Verwaister und undokumentierter Bestandscode - was tun?

  Alt 11. Dez 2017, 12:16
Was lernen wir daraus? Software hat viel mit Psychologie zu tun. Der Nutzer will ein stabiles Programm, ohne sich ständig an neue Bedienweisen, Mauspfade und UI-Layouts gewöhnen zu müssen. Stetige kleine Veränderungen mit positiven Auswirkungen werden mehr goutiert als Knall-auf-Fall-Veränderungen.
Ach der Nutzer mag es nicht, wenn immer wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird? Könnte es sein daß er einfach nur eine Aufgabe erledigen will und dafür ein Werkzeug will, das ohne großen Lernaufwand bedienbar ist?

Kein Wunder, daß bei so wenig Flexibilität neue revolutionäre Lösungen verpuffen....

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
matashen

Registriert seit: 29. Jan 2007
Ort: daheim
421 Beiträge
 
Delphi XE2 Enterprise
 
#53

AW: Verwaister und undokumentierter Bestandscode - was tun?

  Alt 11. Dez 2017, 14:46
Was lernen wir daraus? Software hat viel mit Psychologie zu tun. Der Nutzer will ein stabiles Programm, ohne sich ständig an neue Bedienweisen, Mauspfade und UI-Layouts gewöhnen zu müssen. Stetige kleine Veränderungen mit positiven Auswirkungen werden mehr goutiert als Knall-auf-Fall-Veränderungen.
Ach der Nutzer mag es nicht, wenn immer wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird? Könnte es sein daß er einfach nur eine Aufgabe erledigen will und dafür ein Werkzeug will, das ohne großen Lernaufwand bedienbar ist?

Kein Wunder, daß bei so wenig Flexibilität neue revolutionäre Lösungen verpuffen....

Gruß
K-H
Tja, der Mensch ist ein Gewohnheitstier und ist normalerweise nur bereit sich auf was neues einzulassen wenn es für ihn einen scheinbar großen Mehrwert bedeutet. Nur weils unter der Haube für den Programmierer besser aussieht ist das noch kein Grund das User mit viel Begeisterung Ihre Arbeitsumgebung austauschen.
Matthias
Das Leben ist eines der härtesten.
  Mit Zitat antworten Zitat
OlafSt

Registriert seit: 2. Mär 2007
Ort: Hamburg
234 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#54

AW: Verwaister und undokumentierter Bestandscode - was tun?

  Alt 11. Dez 2017, 15:48
Man stelle sich vor, man käme auf die Idee, unsere geliebte (und gehasste) Delphi-IDE durch VI zu ersetzen.

VI ist cool, schlank, effizient und absturzfrei. Was also spricht dagegen, das wir alle auf diesen coolen, hippen VI-Zug aufspringen ?

Und genausowenig, wie wir Entwickler diesen Schritt tun würden, machen die Kunden den Schritt zur anderen Benutzeroberfläche - es sei denn sie haben keine Wahl, wie bei Windows z.B.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
33.469 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#55

AW: Verwaister und undokumentierter Bestandscode - was tun?

  Alt 11. Dez 2017, 16:02
Was also spricht dagegen, das wir alle auf diesen coolen, hippen VI-Zug aufspringen ?
Bei Google suchenhype driven development

Den Comand-Line-Compiler gibt es kostenlos, von Embarcadero oder auch der FPC.
(also kostenlos, wenn man auf RTL, VCL, FMX und Dergleichen verzichtet, aber dafür kann man ihn leicht in VI integrieren )
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (11. Dez 2017 um 16:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf