AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi .MDB über Diamon bei delphi ?

.MDB über Diamon bei delphi ?

Offene Frage von "THE MATRIX"
Ein Thema von THE MATRIX · begonnen am 28. Sep 2003 · letzter Beitrag vom 5. Okt 2003
Antwort Antwort
THE MATRIX

Registriert seit: 26. Jul 2003
62 Beiträge
 
#1

.MDB über Diamon bei delphi ?

  Alt 28. Sep 2003, 09:12
Hi leutz,
ich hab mir mal nen programm geschrieben , dass mit M$ Access Datenkbank läuft
da ich jetzt mal wieder aus Bequemlichkeit mein prog erweitert hab und somit auch die Tabellen wollte ich jetzt natürlich gern einen "converter" schreiben, der checkt ob vorliegende Datankbanken auf aktuellem stand sind , da ich keine lust hab JEDE datei einzeln zu ändern.
Ich nutze das DiamondAccess Komponente.

Weiß jemand, bzw. kann mir einen tipp geben, wie ich ALLE Datenbanken convertieren kann.
Also 1 öffnen gucken - aktuell ja/nein , wenn ja schließen öffne 2 , wenn nein Tabellen hinzufügen usw.....

Bin für Jeden Tipp dankbar

MfG TM

§¤*~`~*¤§¤*~`~*¤§[* ((( THE MATRIX - Reloaded ))) ]§¤*~`~*¤§¤*~`~*¤§
  Mit Zitat antworten Zitat
woki

Registriert seit: 29. Mär 2003
563 Beiträge
 
Delphi 2006 Architect
 
#2

Re: .MDB über Diamon bei delphi ?

  Alt 28. Sep 2003, 15:35
Hi,

Es wäre hilfreich, wenn du etwas genauer beschreiben würdest, was denn eigentlich dein Problem ist, aber mal so allgemein
1. Öffnen
nun, ich kenne die von Dir benutzten Komponenten nicht. Setzen die auf Ado auf, dann solltest du eine Verbindungszeichenfolge verwenden können, die aus einer Datei gelesen werden kann, also eine Zeichenfolge pro Datei erstellen, Lesen mit Datenbank verbinden, Datenbank öffnen.

2. gucken:

jede relationale Datenbank, so auch Access hält Systemtabellen, in denen alle vorhandenen Tabellen und deren Struktur gespeichert sind. Diese Tabellen kann man mit einem Select wie alle anderen Tabellen auch abfragen.
So kann man die neue Struktur und die alte Struktur vergleichen.

3. verändern
hierzu dienen die Befehle der DDL (Data Definition Language)
also
create Table
drop Table

Alter Table ... Add
Alter Table ... Drop.

Ausreichend Beschreibung der SQL etc Syntax sollte in der Hilfe zu LocalSQL in Delphi sowie in der Hilfe zu Access zu finden sein.

Grüße
Woki
  Mit Zitat antworten Zitat
THE MATRIX

Registriert seit: 26. Jul 2003
62 Beiträge
 
#3

Re: .MDB über Diamon bei delphi ?

  Alt 5. Okt 2003, 15:59
jo sry - also nutze Diamond mit ADO.

Das prob ist eigentlich supie noobig denn ich hab halt 0 plan wie ich abfrage ,ob die tabelle da ist oder nicht , machen kann.

aber ich werd deine Allgemein Tipps mal berücksichtigen und es bei gelegenheit probieren - im moment wenig zeit ...

Beste Dank erstmal - Wenn du / oder jeder andere noch Tipps haben immer her damit
§¤*~`~*¤§¤*~`~*¤§[* ((( THE MATRIX - Reloaded ))) ]§¤*~`~*¤§¤*~`~*¤§
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf