Einzelnen Beitrag anzeigen

Poolspieler

Registriert seit: 9. Aug 2004
156 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#3

Re: Zuverlässiger UDP Client gesucht

  Alt 25. Mär 2010, 21:11
Hallo,
danke für Deine Antwort.
Leider kann ich aus Performancegründen kein TCP nehmen - wäre mir auch lieber!

Aber ganz Recht geben kann ich Dir nicht, dass es in diesem Fall am UDP Protokoll liegt:
Denn das Paket kommt doch am PC an (mit Wireshark getestet) --> es wird nur vom Client nicht empfangen.
Für mich sieht es so aus, dass die Funktion "UDPClient.ReceiveBuffer" bereits aufgerufen sein muss BEVOR das Paket ankommt.
Wenn nun die Verarbeitung (oder das application.processmessages) etwas länger dauert, dann ist dies evtl. nicht gegeben - und das Paket geht verloren. Oder sehe ich da was falsch?

Ich habe auch schon das ganze mit einem TidUDPServer versucht. Leider kann ich dann nicht in der selben procedure (wie im Beispielcode) Daten senden UND empfangen. Die Daten werden erst empfangen, wenn die procedure mit dem SendBuffer beendet wurde. Das liegt wohl an dem recht seltsamen Messages-Konzept von den Indykomponenten. Etwas in der Richtung habe ich schon gelesen. Eine Lösung habe ich leider noch nicht gefunden

Mit einem TidUDPServer NUR empfangen, geht wunderbar - bringt mir aber nichts...

Gruß,

Poolspieler
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat