AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Große Mengen Daten einlesen

Große Mengen Daten einlesen

Ein Thema von Dumpfbacke · begonnen am 26. Okt 2007 · letzter Beitrag vom 27. Okt 2007
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.910 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

Re: Große Mengen Daten einlesen

  Alt 26. Okt 2007, 21:41
Zitat von Luckie:
Zitat von Bernhard Geyer:
Zitat von Dumpfbacke:
Bei beiden Möglichkeiten bekomme ich die Fehlermeldung, das ich nicht genügent speicher hätte. Die Kiste hat 8 GB RAM.
Du hast 32-Bit-Prozesses und wenn du dein 64-Windows nicht entsprechend konfigurierst wirst du maximal 2 GB Speicher für den Prozess haben können. davon nach ein paar 10 MB für System-DLL's die in deinem Prozess eingeblendet sind
Korrektur: Unter 32-Bit hat jeder 4 GB Adressraum, wobei 2 GB für das Betriebssystem reserviert sind.
Da nimmt es einer genau
Sagen wir 2GB selbst nutzbaren Adressraum welcher per Startoption unter 64-Bit-Systemen auf 3G erweitert werden kann.

Zitat von grenzgaenger:
..., zeile für zeile flat file einlesen, aufbereiten und dann über insert/update in die db. das einlesen für 400 meg sollte nicht länger als 1, 2 senkunden dauern, wenn du keine grosseartige aufbereitung hast, ist der rest auch in einer sekunde erledigt
Wow. Schneller als die Festplatte die Daten liefern kann
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Christian Seehase
(Co-Admin)

Registriert seit: 29. Mai 2002
Ort: Hamburg
11.262 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#12

Re: Große Mengen Daten einlesen

  Alt 26. Okt 2007, 22:22
Moin Bernhard,

Zitat von Bernhard Geyer:
Sagen wir 2GB selbst nutzbaren Adressraum welcher per Startoption unter 64-Bit-Systemen auf 3G erweitert werden kann.
das mit den 3GB klappt auch unter 32-Bit-Systemen
Tschüss Chris
Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses unerträgliche Gebrüll der Vögel.
Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist
  Mit Zitat antworten Zitat
Question_mark

Registriert seit: 20. Okt 2004
54 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#13

Re: Große Mengen Daten einlesen

  Alt 26. Okt 2007, 22:43
Hallo,

Zitat von Christian Seehase:
das mit den 3GB klappt auch unter 32-Bit-Systemen
Das kann ich gerne bestätigen. Ich habe 4GB Schokoriegel verbaut, das BIOS bestätigt mir das auch gerne.
Mein 32-bittiges Win XP gibt sich mit 3GB zufrieden und ignoriert den Rest großzügig, ist eigentlich auch logisch...

Gruß

Question_mark
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.910 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

Re: Große Mengen Daten einlesen

  Alt 26. Okt 2007, 23:59
Zitat von Question_mark:
Mein 32-bittiges Win XP gibt sich mit 3GB zufrieden und ignoriert den Rest großzügig, ist eigentlich auch logisch...
Ich mein nicht das das 32-Bit Betriebssystem 3 GB erkennt sondern das man 3GB im eigenen Prozess verwenden kann ohne 2 GB des Adressraum ans BS zu verlieren. AFAIK 1GB für System-DLL's und 1 GB and die Einblendung des "PCI-Karten-Adressraums".
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mschaefer
mschaefer

Registriert seit: 4. Feb 2003
Ort: Hannover
2.026 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#15

Re: Große Mengen Daten einlesen

  Alt 27. Okt 2007, 00:01
Hat die Textdatei in der ersten Zeile Spaltennamen? / Martin

PS: Irgendwie lauert hier ein neuer Thread - Grüße in die Runde !
Martin Schaefer
Phaeno
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf