Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.987 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#20

Re: Unterbrechungsfreie stromversorgung

  Alt 26. Mai 2010, 22:01
Meine Meinung dazu:

- Ein Dieselaggregat für deinen Zweck ich meiner Meinung nach völliger Blödsinn. Das ist gut in Firmen oder Krankenhäusern, wo es wirklich nicht anders geht. Aber zum "Zocken" und als "Hobby-Programmierer" absurd. Wahnsinnig teuer, sehr laut, aufwändige Installation, evtl. noch TÜV-Abnahme o.ä.
Und eine USV ist vermutlich zusätzlich nötig, die die Zeit vom Stromausfall bis zum laufen des Motors überbrückt.
Schnapp dir in der Zeit lieber ein schönes Buch und lies was. So oft wird der Strom dann auch nicht ausfallen.

Das Ganze klingt für mich wie ein verspäteter Aprilscherz.

- Der angesprochene Laptop ist eine feine Sache. Der überbrückt einen Stromausfall mehrere Stunden. Natürlich funktioniert dann das Internet nicht. Aber Viele Entwicklungsumgebungen bieten eine brauchbare Hilfe. D.h. notfalls (Hobby-Programmieren und Notfall ist natürlich übertrieben) überbrückt man Wissenslücken damit.

- Eine USV ist ok und man kann da auch mal eine gewisse Zeit überbrücken, aber - wie erwähnt - dient sie primär dazu, das System sauber herunterzufahren und Datenverlust zu verhindern.

Mein Fazit:
Eine kleine USV, um Datenverlust zu vermeiden oder die Anschaffung eines Laptops sind gute Lösungen. Alles andere nicht.
Auf das Internet oder auch die Zeit am Computer kann man in deinen angesprochenen Fällen locker verzichten.
  Mit Zitat antworten Zitat