AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi cmd.exe und ShellExecute liefern verschiedene Ergebnisse

cmd.exe und ShellExecute liefern verschiedene Ergebnisse

Ein Thema von xZise · begonnen am 1. Nov 2007 · letzter Beitrag vom 2. Nov 2007
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von xZise
xZise

Registriert seit: 3. Mär 2006
Ort: Waldbronn
4.303 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#11

Re: cmd.exe und ShellExecute liefern verschiedene Ergebnisse

  Alt 1. Nov 2007, 17:31
Tut mir leid, dass ihr total überfordert seit.

Also der ShellExecute - Aufruf:
ShellExecute(Handle, PChar('open'), PChar(ExtractFileName(ePlink.Text)), PChar('-ssh -P 22 -pw "<Passwort>" root@192.168.3.201 -m "' + ExtractFilePath(ParamStr(0)) + 'info.dbtef'), PChar(ExtractFilePath(ePlink.Text)), SC_DEFAULT); Eigentlich dürfte nichts fehlen. (Ist von Hand getippt)

Der Befehlstext sieht so aus:
Zitat:
echo <Ein Anderes Passwort> > /leibnetz/xZise/pwd
echo <Ein Anderes Passwort> >> /leibnetz/xZise/pwd
smbldap-passwd infohe0 < /leibnetz/xZise/pwd
smbldap-passwd infohe1 < /leibnetz/xZise/pwd
.
.
.
smbldap-passwd infohe9 < /leibnetz/xZise/pwd
Würde ich nun obige Parameter ausführen (also kompilieren), kopieren und als Parameter für PLink.exe in die cmd einfügen, macht er alles korrekt.

Die LastError habe ich nicht, weil ich nicht in der Schule bin, und es hier um ein "Schulprojekt" geht.

Als interessante Information:
Wenn ich das erstellen der Datei (die ersten beiden Zeilen) "auslagere" also separat ausführe, funktioniert alles.
(Aber es könnte sein, dass es dauert die Datei zu schreiben, und weis nicht, wann ich den Rest ausführen kann. Na gut gleiches netz und wenig zu machen, aber wer weis!)

MfG
xZise
Fabian
Eigentlich hat MS Windows ab Vista den Hang zur Selbstzerstörung abgewöhnt – mkinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#12

Re: cmd.exe und ShellExecute liefern verschiedene Ergebnisse

  Alt 1. Nov 2007, 21:07
Zitat von xZise:
Die LastError habe ich nicht, weil ich nicht in der Schule bin, und es hier um ein "Schulprojekt" geht.
In Schulprojekten kann man also nicht schreiben:
Delphi-Quellcode:
ret := Shellexecute(...);
ShowMessage(IntToStr(ret));
und dann mal im Windows SDK oder MSDN nachgucken, was der Rückgabewert bedeutet?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

Registriert seit: 3. Mär 2006
Ort: Waldbronn
4.303 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#13

Re: cmd.exe und ShellExecute liefern verschiedene Ergebnisse

  Alt 2. Nov 2007, 12:58
Zitat von Luckie:
Zitat von xZise:
Die LastError habe ich nicht, weil ich nicht in der Schule bin, und es hier um ein "Schulprojekt" geht.
In Schulprojekten kann man also nicht schreiben:
Delphi-Quellcode:
ret := Shellexecute(...);
ShowMessage(IntToStr(ret));
und dann mal im Windows SDK oder MSDN nachgucken, was der Rückgabewert bedeutet?
Ähm schön, dass du es nicht aus den Kontext gerissen hast:
Zitat von xZise:
Die LastError habe ich nicht, weil ich nicht in der Schule bin, und es hier um ein "Schulprojekt" geht.
MfG
xZise
Fabian
Eigentlich hat MS Windows ab Vista den Hang zur Selbstzerstörung abgewöhnt – mkinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#14

Re: cmd.exe und ShellExecute liefern verschiedene Ergebnisse

  Alt 2. Nov 2007, 13:05
was machst du denn eigentlich? Du schreibst zwei Passwörter in eine Datei und dann rufst du das Programm unter anderem mit dieser Datei als Parameter auf. Warum benutzt du nicht eine StringListe, um diese Datei zu erstellen?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

Registriert seit: 3. Mär 2006
Ort: Waldbronn
4.303 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#15

Re: cmd.exe und ShellExecute liefern verschiedene Ergebnisse

  Alt 2. Nov 2007, 13:15
Zitat von Luckie:
Du schreibst zwei Passwörter in eine Datei und dann rufst du das Programm unter anderem mit dieser Datei als Parameter auf.
Fast korrekt.
Das wichtige ist, dass ich zudem (!) noch ein smbldap Aufruf ausführe.
Einzeln ist alles i.o. aber zusammen funktioniert es nur über die cmd.exe!

Zitat von Luckie:
Warum benutzt du nicht eine StringListe, um diese Datei zu erstellen?
Welche Datei?
Die auf dem Server oder die bei den Client?
Beim Client tue ich dass, aber auf den Server nicht (weis gar nicht ob das gehen würde).
Fabian
Eigentlich hat MS Windows ab Vista den Hang zur Selbstzerstörung abgewöhnt – mkinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz