AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Sämtlichen Speicher freigeben?

Ein Thema von MCXSC · begonnen am 18. Nov 2007 · letzter Beitrag vom 23. Nov 2007
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Axxus

Registriert seit: 3. Okt 2006
212 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#11

Re: Sämtlichen Speicher freigeben?

  Alt 18. Nov 2007, 17:57
Wie gesagt ich hab noch nicht damit gearbeitet, sondern nur davon gehört. bin mir aber relativ sicher, dass die GC auch seit neustem Prozesse erkennt die nur noch auf sich selber zugreifen ( es gibt ja inzwischen schon .Net Framework 3.0, kannn sein, dass der das bei 1.0 noch nicht gemacht hat)

Gruß

Axxus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von phXql
phXql

Registriert seit: 11. Mär 2004
Ort: Mühldorf
824 Beiträge
 
#12

Re: Sämtlichen Speicher freigeben?

  Alt 18. Nov 2007, 18:41
Zitat von DMW:
Zitat von Bernhard Geyer:
"Einbauen" kann man sowas nicht.
Doch, das kann man, in C++ z.B. den hier.
Wie soll sowas gehen? Ich kann in C++ doch die Pointeradressen inkrementieren und so an Speicher rankommen, wo keine Referenzen mehr drauf sind.
"Dunkel die andere Seite ist"
"Yoda! Halts Maul und iss deinen Toast!"
  Mit Zitat antworten Zitat
grenzgaenger
(Gast)

n/a Beiträge
 
#13

Re: Sämtlichen Speicher freigeben?

  Alt 18. Nov 2007, 21:15
über einen eigenen speichermanager, über den sämtliche memory anforderungen und freigaben gehen. sonst keine change. aber das ist ja auch mit delphi möglich ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.537 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#14

Re: Sämtlichen Speicher freigeben?

  Alt 18. Nov 2007, 23:14
Zitat von phXql:
Zitat von DMW:
Zitat von Bernhard Geyer:
"Einbauen" kann man sowas nicht.
Doch, das kann man, in C++ z.B. den hier.
Wie soll sowas gehen? Ich kann in C++ doch die Pointeradressen inkrementieren und so an Speicher rankommen, wo keine Referenzen mehr drauf sind.
Ganu das Problem sehe ich bei C++ auch das man sehr viel Mist mit der Pointerrei machen kann. Nicht umsonst wurden einige C++Features in der C++-Implementierung bei .NET verboten.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
grenzgaenger
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

Re: Sämtlichen Speicher freigeben?

  Alt 18. Nov 2007, 23:47
Zitat von Bernhard Geyer:
Zitat von phXql:
Zitat von DMW:
Zitat von Bernhard Geyer:
"Einbauen" kann man sowas nicht.
Doch, das kann man, in C++ z.B. den hier.
Wie soll sowas gehen? Ich kann in C++ doch die Pointeradressen inkrementieren und so an Speicher rankommen, wo keine Referenzen mehr drauf sind.
Ganu das Problem sehe ich bei C++ auch das man sehr viel Mist mit der Pointerrei machen kann. Nicht umsonst wurden einige C++Features in der C++-Implementierung bei .NET verboten.
aber das geht doch auch mit pascal .
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.537 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#16

Re: Sämtlichen Speicher freigeben?

  Alt 19. Nov 2007, 07:30
Zitat von grenzgaenger:
Genauu das Problem sehe ich bei C++ auch das man sehr viel Mist mit der Pointerrei machen kann. Nicht umsonst wurden einige C++Features in der C++-Implementierung bei .NET verboten.
aber das geht doch auch mit pascal .[/quote]
Das stimmt zwar, aber wenn du "normalen" Pascal und C++-Code vergleichst wird bei C++-Code die Prozentzahl der Quellzeilen die einem GC probleme bereiten höher sein, sprich: Es wird schwieriger seinen einen Code unter C++ "GC-Kompatible" zu gestalten.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
grenzgaenger
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

Re: Sämtlichen Speicher freigeben?

  Alt 23. Nov 2007, 18:56
da hast du recht. da in pascal der compiler einfach mehr prüft..., wohingegen in C/C++ die Freiheiten GROSS geschrieben werden...

grüsse und noch 'n schönen abend
GG
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf