Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.236 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

TXmlNode statt IXmlNode?

  Alt 20. Aug 2010, 17:53
Nochmal eine grundsätzliche Frage:

Der XML-Datenbingungs-Experte erzeugt ja Listen von Interfaces mit eigenen propertys. Im Grunde lassen dies sich ja auch schon ganz gut benutzen.

Allerdings kann man die Interfaces nicht so einfach in eine T(Object)List kopieren und dort z.B. umsortieren. Daher wäre eine Arbeit mit richtigen Objekten (Klassen) auch überlegenswert.

Wie regelt Ihr solche Zugriffe über eigene Klassen? Und wie bekommt man dann einen Zugriff auf die jeweiligen Knoten?

Also wie macht man´s, ohne den Experten zu nutzen?
Anhand der Knotennamen müssten dann wohl die passenden Objekte erzeugt werden.

Hat mal jemand ein Beispiel? Ich würde in meinem Projekt gern direkt mit Objekten anstatt mit Interfaces arbeiten.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat