Thema: Delphi paintbox.canvas

Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
42.851 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#2

Re: paintbox.canvas

  Alt 11. Jan 2004, 23:08
Entweder du nimmst ein Image und zeichnest dort rein (Image1.Canvas), oder du zeichnest in ein BitMap (TBitMap) und weist dieses BitMap der PaintBox zu.

Letzteres ist die bessere Variante. (schneller und Resourcen schonender)
Das Erste ist nur einfacher. (man braucht sich halt um nichts zu kümmern)

Delphi-Quellcode:
Var TempBitMap: TBitMap;

Procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
  Begin
    TempBitMap := TBitMap.Create;
    TempBitMap.Width := PaintBox1.Width;
    TempBitMap.Height := PaintBox1.Height;
  End;

Procedure TForm1.FormDestroy(Sender: TObject);
  Begin
    TempBitMap.Free;
  End;

Procedure TForm1.PaintBox1Paint(Sender: TObject);
  Begin
    PaintBox1.Canvas.Draw(0, 0, TempBitMap);
  End;


Procedure irgendeine...
  Begin
    {zeichnen}
    TempBitMap.Canvas.Ellipse(10, 20, 30, 40);
    {PaintBox neuzeichnen}
    PaintBox1Paint(nil);
  End;
Diese Variante gibt es auch noch, um die PaintBox neuzuzeichnen
Delphi-Quellcode:
Procedure irgendeine...
  Begin
    ...
    {PaintBox neuzeichnen}
    PaintBox1.Repaint;
  End;
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat