Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.708 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: documentElement mal da und mal nicht..,,

  Alt 20. Dez 2010, 09:04
Delphi-Quellcode:
xmld.async := true;
xmld.validateOnParse := false;
Du sagst arbeite Assynchron (also nicht, warte bis du fertig bist, bevor es weitergeht) und "ignoriere" Fehler.

Und dann beschwerst du dich, wenn eventuelle Fehler nicht bemängelt werden, oder wenn etwas noch nicht fertig ist, bzw. noch nicht existiert, sobald du darauf zugreifen willst.



Code:
....
.... hier werden die Nodes zusammengebaut
....
Was machst du denn da so alles?
(nicht das da auch noch Fehler drin sind)

PS: Wir haben hier auch ein [DELPHI]-Tag, siehe der rote Helm-Button, für lesbarere Delphi-Codes.

PSS: CoDomDocument40.Create sollte eine Exception werfen, wenn nix erstellt werden konnte ... also die Prüfung auf NIL kann entfallen.
Auch das try-finally + :=nil am Ende könnte man weglassen, da dieses Delphi automatisch verbaut, wenn man hier eine lokale Interface-Variable nutzt (so wie du es ja machst) ... also das try steckt im BEGIN der Funktion und finally + :=nil versteckt sich im END; der Funktion.

(aber falsch ist es nicht, falls du es unbedingt mache willst)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (20. Dez 2010 um 09:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat