Einzelnen Beitrag anzeigen

Thom

Registriert seit: 19. Mai 2006
570 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#11

AW: Google Maps über COM (Component Object Model)

  Alt 7. Jan 2011, 14:37
Beispiel 8
Animation eines Markers und Ermittlung des Höhenprofils entlang eines Pfades

In dieser Demo wurde Ayers Rock gewählt, da sich an diesem Beispiel das ermittelte Höhenprofil gut nachvollziehen läßt.
Um einen Pfad zu erstellen, muß einfach auf zwei Punkte innerhalb der Karte geklickt werden - empfehlenswert natürlich jeweils ein mal auf entgegengesetze Punkte des Felsens.
Bei jedem dieser beiden Klicks wird ein verschiebbarer Marker erstellt. Wurde der zweite Marker gesetzt, wird zwischen den beiden ein Pfad erzeugt (Polyline) und vom Google-Server das Höhenprofil entlang des Pfades abgefragt.
Die Antwort erfolgt wie immer asynchron und wird in der entsprechenden Delphi-Methode ausgewertet. Die Höhendaten werden dabei in einer Stringliste gespeichert. Das würde natürlich genauso gut über ein Array mit Double-Werten gehen.
Grafisch wird das Höhenprofil in einer PaintBox dargestellt.

Über den Schieberegler läßt sich ein dritter Marker zwischen dem Anfang- und dem Endpunkt des Pfades verschieben.

demo_8.jpg

Compilierte Exe:
Angehängte Dateien
Dateityp: zip MarkerAnimation.zip (293,9 KB, 205x aufgerufen)
Thomas Nitzschke

Geändert von Thom ( 9. Jan 2011 um 14:33 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat