Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.469 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#10

AW: For in For dann Goto

  Alt 15. Mär 2011, 23:37
Delphi-Quellcode:
procedure...
label ForEnd;
begin
  for a := 0 to 10 do
  begin
    for b := 0 to 20 do
    begin
      if ... then
        Goto ForEnd;
    end;
  end;
  ForEnd:
  ...
end;
dieses läßt sich so behandeln
Delphi-Quellcode:
procedure...
label ForEnd;
begin
  try
    for a := 0 to 10 do
    begin
      for b := 0 to 20 do
      begin
        if ... then
          Exit;
      end;
    end;
  finally
    ...
  end;
end;
ABER
Zitat:
variable a und b für die weitere Verarbeitung
auf die Schleifenwerte von A und B darf außerhalb der jeweiligen FOR-Schleifen nicht zugegriffen werden,
also liegt hier eh ein gravierender Logikfehler vor

Man kann diese Variablen zwar wiederverwenden, aber nach den Schleifen sind deren werte erstmal "undefiniert", weswegen sie bei einer Wiederverwendung notfalls nochmal initialisiert werden müssen.
So oder so, nach dem Exit darf auf diese Schleifen-Variablen nicht nochmal lesend zugegriffen werden.

Die einzige Lösung wären also Repeat- oder While-Schleifen.




Und ja, Goto hat teilweise auch seine Berechtigung.
Von mir schwirrt sogar ein Code damit in der CodeLib rum, welcher sich anders hätte wesentlich umständlicher lösen lassen
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (15. Mär 2011 um 23:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat