Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von JamesTKirk
JamesTKirk

Registriert seit: 9. Sep 2004
Ort: München
603 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#22

AW: For in For dann Goto

  Alt 16. Mär 2011, 14:17
Warum sollte es reichen?

Diese Variableninhalte sind nach der Schleife undeffiniert.
Davor Zu Beginn wird es von Delphi automatisch initialisiert.
(nämlich mit dem Wert nach dem := des For-To/Downto-Do)
Und wie grade erwähnt, optimiert der Compiler deine Zuweisungen eh weg.
Während ich voll zustimme, dass man normalerweise nicht nach der Schleife auf die Werte der Schleifenvariablen zugreifen sollte, so gibt es doch folgenden Eintrag in der Hilfe zu der zitierten Warnung: W1037: FOR-Loop variable '%s' may be undefined after loop (Delphi)

Besonders hervorheben möchte ich folgenden Absatz:
Zitat:
You can only rely on the final value of a for loop control variable if the loop is left with a goto or exit statement.
Wer hat nun Recht? Die Hilfe oder alle, die sagen, dass man nicht drauf zugreifen darf?

Gruß,
Sven
Sven
[Free Pascal Compiler Entwickler]
this post is printed on 100% recycled electrons
  Mit Zitat antworten Zitat