Thema: RWE-Kunden...

Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.681 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#28

AW: RWE-Kunden...

  Alt 1. Apr 2011, 20:12
Wie bitte soll man da die AKW´s vom Netz nehmen? Seinen wir doch mal ehrlich, wir sind selbst schuld!
Das ist absolut richtig. Wenn Strom aber knapper wäre, würden sich definitiv auch Lösungen finden lassen.
Die Stromerzeugung selbst müsste vielleicht nicht teurer sein (das kann ich nicht wirklich beurteilen, wobei die Atomrisiken im Strompreis aktuell ohnehin nicht berücksichtigt sind), aber es würden vielleicht trotzdem höhere Preise als Steuerungsinstrument erhoben.
Es gäbe jedenfalls mehr Anreize, die von Dir angesprochenen Verschwendungen zu minimieren.

Wenn ich mir vorstelle, in Leipzig wäre ein Gau wie jetzt in Japan passiert und ich wäre in Halle deutlich gefährdet... Von den Entfernungen passt diese Aussage auf jeden Fall.
Eine solche Tragweite kann man doch nicht einfach überspielen.

Und die Atommüllentsorgung ist kein geringeres Problem.

Energiesparen ist für mich eher ein Workaround als eine Lösung. Natürlich ist es gut, mit Energie sparsam umzugehen, aber auf lange Sicht wird das nicht reichen. Denk doch z.B. mal alleine an die Entwicklungsländer. Der Bedarf wird dort noch wachsen in den nächsten Jahrzehnten.
Vielleicht kann Deutschland ja einen guten Weg aufzeigen...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat